News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Nordkorea prangert Pelosi wegen Abschreckungsgesprächen bei Südkorea-Besuch an

06.08.2022 | 00:04
U.S. House of Representatives Speaker Nancy Pelosi holds a news conference in Tokyo

Nordkorea hat am Samstag die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, dafür kritisiert, dass sie bei ihrem Besuch in Südkorea in dieser Woche die Abschreckung gegen Nordkorea unterstützt hat.

Pelosi und ihr südkoreanischer Amtskollege, der Sprecher der Nationalversammlung Kim Jin-pyo, versprachen am Donnerstag während ihres Aufenthalts in Südkorea nach einem Besuch in Taiwan, die Denuklearisierung Nordkoreas zu erreichen.

Das nordkoreanische Staatsmedium KCNA erklärte, Pelosis Äußerungen seien Teil eines Plans der USA, die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel zu verschärfen. KCNA sagte auch, Pelosi versuche, die feindliche amerikanische Politik gegenüber Nordkorea zu rechtfertigen und die Aufrüstung der USA zu unterstützen.

"Pelosi, die schlimmste Zerstörerin des internationalen Friedens und der Stabilität, hat sich wegen ihrer jüngsten Reise nach Taiwan den Zorn des chinesischen Volkes zugezogen", heißt es in der KCNA-Erklärung unter Berufung auf Jo Yong Sam, den Generaldirektor der Abteilung für Presse und Information im nordkoreanischen Außenministerium.

"Die USA werden teuer für all den Ärger bezahlen müssen, den sie überall verursacht hat, wohin sie gereist ist.

Laut einem Auszug aus einem vertraulichen Bericht der Vereinten Nationen, den Reuters am Donnerstag einsehen konnte, hat Nordkorea in den ersten sechs Monaten dieses Jahres Vorbereitungen für einen Atomtest getroffen.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CHINESE PEOPLE HOLDINGS COMPANY LIMITED 6.00%0.053 verzögerte Kurse.0.00%
MSCI TAIWAN (STRD) -0.82%571.451 Realtime Kurse.-22.69%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
21:18DEVISEN : Euro fällt unter 1,01 US-Dollar - USD/CHF knapp unter 0,9560
AW
21:12DEVISEN : Euro fällt unter 1,01 US-Dollar
DP
20:36Heftiger Sturm tötet sechs Menschen auf Korsika und löst neuen Alarm aus
MR
20:34Argentiniens neuer Wirtschaftschef will Reserven stärken
MR
20:25Türkische Zentralbank schockt mit Zinssenkung um 100 Basispunkte trotz steigender Inflation
MR
20:15GESAMT-'Nur der Anfang' - Krisendiplomatie bei Dreier-Gipfel in Lwiw
DP
20:14RKI : Corona-Zahlen erneut gesunken - Infektionsgefahr weiter hoch
DP
20:02FED-CHEF GEORGE : Tempo und Endpunkt der Zinserhöhungen bleiben umstritten
MR
20:01Deutschlands Scholz will auf seiner Kanada-Reise ein Wasserstoffabkommen unterzeichnen und über LNG diskutieren
MR
19:57Ukraine und UN einigten sich auf Parameter für IAEA-Mission in Atomkraftwerk - Zelenskiy
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"