Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Mubadala, Raizen in letzter Runde zum Kauf des brasilianischen Ethanolunternehmens BP-Bunge - Quelle

11.08.2022 | 18:15

Der staatliche VAE-Investor Mubadala Investment Co und das Energieunternehmen Raizen SA sind in der letzten Runde, um das brasilianische Ethanol-Joint-Venture BP Bunge Bioenergia, den drittgrößten Zuckerrohrverarbeiter der Welt, zu übernehmen, sagte eine Quelle mit Kenntnis der Angelegenheit am Mittwoch.

Es gibt keine anderen Bieter in der zweiten Runde und frühere Angebote von anderen Unternehmen wurden disqualifiziert, sagte die Quelle, die um Anonymität bat, um private Gespräche offen zu legen.

Die Aktionäre BP PLC und Bunge Ltd. haben beschlossen, in einer zweiten Phase mit beiden Bietern zu verhandeln, weil der Unterschied zwischen ihren Angeboten sehr gering war, so die Quelle. Es finden parallel Verhandlungen mit beiden statt.

Obwohl sich das Geschäft in der Endphase befindet, gibt es weder eine klare Frist für eine Einigung noch eine Garantie, dass ein Verkauf unterzeichnet wird.

BP, Mubadala und JPMorgan haben sich nicht sofort zu dieser Angelegenheit geäußert. Raizen, ein Joint Venture zwischen Royal Dutch Shell und Cosan SA, lehnte eine Stellungnahme ab. Bunge teilte mit, dass es "weiterhin Optionen für den Ausstieg aus unserer Beteiligung an unserem Zucker- und Bioenergie-Joint-Venture prüft".

Bunge versucht schon seit einiger Zeit, sich von seinen Ethanolanlagen in Brasilien zu trennen. Im Jahr 2018 erwog das Unternehmen einen Börsengang, bevor es das Joint Venture mit BP einging.

Der Deal gab BP eine Rolle auf dem brasilianischen Ethanolmarkt und enthielt bereits Klauseln über Ausstiegsrechte nach 18 Monaten.

Die brasilianische Zeitung Valor Economico berichtete am Dienstag über den Verkauf und das Interesse von Mubadala und Raizen. BP Bunge Bioenergia besitzt 11 Produktionseinheiten mit einer Kapazität von 33 Millionen Tonnen Zuckerrohrverarbeitung.

BP Bunge Bioenergia könnte 1,8 Milliarden Dollar wert sein, wenn man einen Branchendurchschnitt von 55 Dollar pro Tonne Zerkleinerungskapazität zugrunde legt.

Dies wäre die erste Investition von Mubadala in Ethanol in Brasilien. Der Fonds besitzt in den Vereinigten Staaten das Unternehmen Enviva Partners, das Holzpellets für die Stromerzeugung herstellt.

Raizen, der bereits der größte Ethanolproduzent des Landes ist, würde damit seine Führungsposition festigen.

($1 = 5,0849 Reais)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BP PLC -1.42%429.55 verzögerte Kurse.31.89%
BUNGE LIMITED 2.06%83.9 verzögerte Kurse.-10.13%
COSAN S.A. -1.32%17.22 verzögerte Kurse.-20.61%
ENVIVA INC. 4.79%66.24 verzögerte Kurse.-5.94%
POWER SOLUTIONS, LTD. 2.51%2530 verzögerte Kurse.5.65%
S&P GSCI SUGAR INDEX -0.34%185.7896 Realtime Kurse.-6.83%
SHELL PLC -0.64%2245 verzögerte Kurse.39.41%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
10:58Apa Ots News : Österreich-Start für 5G Standalone - Drei launcht weltweit...
DP
10:58Bafin reduziert Eigenmittelanforderung an M.M. Warburg
DJ
10:56Netzagentur-Chef kritisiert zu hohen Gasverbrauch
RE
10:54Greenpeace vermutet nach Fischsterben in der Oder Bergbauindustrie als Verursacher
DJ
10:53Schwedische Währungshüter sagen, dass schnelles Handeln der Schlüssel zur Bekämpfung der Inflationsspirale ist - Protokoll
MR
10:53Behörde kann gegenüber Airlines Ansprüche von Kunden nach Verspätung durchsetzen
DJ
10:48Institute erwarten deutliche Kaufkraftverluste bei Privathaushalten
DP
10:38Meinung über China in fortgeschrittenen Volkswirtschaften sinkt unter Xi "rapide" - Pew
MR
10:36Indonesiens Parlament billigt Regierungshaushalt von 200,7 Mrd. $ für 2023
MR
10:33EZB/De Guindos: Einige Länder sollten Finanzsektor stärken
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"