Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Maas und Schulze werben für ehrgeizigeres EU-Klimaschutzziel

14.11.2019 | 10:13

BERLIN (dpa-AFX) - Außenminister Heiko Maas und Bundesumweltministerin Svenja Schulze (beide SPD) haben für eine Verschärfung des Klimaschutzziels der EU im kommenden Jahr geworben. "Die Europäische Union muss ihre Klimaziele für 2030 nächstes Jahr nachschärfen, und sie muss sie auch ehrgeiziger formulieren", sagte Maas am Donnerstag in Berlin. Schulze sagte, Deutschland solle die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen dabei unterstützen, das Ziel für das Einsparen von Treibhausgasen von derzeit 40 "auf 50 Prozent, vielleicht sogar auf 55 Prozent" anzuheben.

Am 2. Dezember beginnt die Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Madrid. Das Klimaabkommen von Paris sieht vor, dass 2020 die Mitgliedsstaaten ihre Klimaschutzpläne nachschärfen. Für Deutschland wäre das der EU-Plan. Derzeit gilt in der EU das Ziel, bis 2030 den Treibhausgas-Ausstoß um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 zu senken. Verschiedene Länder - etwa die Niederlande - wollen das Ziel auf 55 Prozent anheben. Auch von der Leyen strebt dies an. Das 40-Prozent-Ziel wird die EU voraussichtlich übererfüllen, wenn bereits beschlossene Gesetze umgesetzt werden./ted/DP/zb


© dpa-AFX 2019
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
08:52KANZLERAMTSCHEF : Kommt jetzt auf uns alle an
DP
08:46Bitcoin scheitert an Rekordhoch und bricht ein
DP
08:45Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08:43Umsatz der Wirtschaft erreicht im Oktober fast Vorkrisenniveau
RE
08:34MINISTERPRÄSIDENT WEIL : Viele Anzeichen für ein besseres 2021
DP
08:32CORONA-PROTESTE IN HILDBURGHAUSEN : Polizei setzt Pfefferspray ein
DP
08:31CENTOGENE weitet Angebot schneller und hochqualitativer COVID-19-Antigen-Tests auf den Frankfurter Flughafen aus
DP
08:31MINISTERPRÄSIDENT RAMELOW :  Deutsche Situation im Vergleich moderat
DP
08:29Teil-Lockdown dämpft Konsumlaune in Deutschland und schürt Angst vor Insolvenzen
AW
08:12Erstmals seit Wochen mehr als 1000 Corona-Neuinfektionen in Israel
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"