Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

MÄRKTE EUROPA/Autos treiben DAX an - vor Inflation der Eurozone

30.11.2022 | 10:04

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einer etwas festeren Eröffnung präsentieren sich die europäischen Aktienmärkte am Mittwoch. Der DAX steigt im frühen Handel um ein knappes halbes Prozent auf 14.421 Punkte. Der Euro-Stoxx-50 zieht um 0,3 Prozent auf 3.946 Punkte an. Damit ist ein Ende der anhaltenden Konsolidierung oder Verschnaufpause nach der Herbst-Rally aber weiterhin nicht in Sicht: "Der DAX verteidigt nun mehr oder weniger die aufgelaufenen Gewinne", so ein Marktteilnehmer. Nach den deutschen Inflationsdaten am Dienstag stünden nun die Inflationsdaten aus der Eurozone im Blick, sie werden im Lauf des Vormittags veröffentlicht. Favorisiert werden zunächst die Aktien der Autohersteller.

Im DAX gewinnen Mercedes-Benz 1,3 Prozent, VW 0,9 Prozent und BMW ein halbes Prozent. Porsche Holding ziehen um 1,3 Prozent an. In Paris ziehen Renault um 2,7 Prozent an. Der Stoxx-Branchenindex der Autotitel steigt um 0,9 Prozent. Noch stärker zeigt sich nur der Index der Reise- und Verkehrsaktien, der 1,1 Prozent gewinnt. Der Index der Technologie-Aktien erholt sich um 0,8 Prozent. Auf der anderen Seite geben die rohstoffnahen Basic Resources nach dem starken Wochenauftakt etwas nach.

Dass der DAX etwas zulegt, ist auch den Vorlagen aus den USA geschuldet. Die sind weniger schlecht ausgefallen als zum Börsenschluss in Europa am Dienstag befürchtet. "Der Schwung ist aber erst mal raus", sagt Thomas Altmann von QC Partners. Auch er blickt auf die Inflationsdaten: "Mit einer ersten positiven Inflationstendenz dürften die Riesenschritte von 75 Basispunkten der Vergangenheit angehören", sagt er mit Blick auf den Zinserhöhungszyklus der EZB.

Die Verbraucherpreise für November werden mit einem Anstieg um 10,4 Prozent erwartet. Ganz besonders im Fokus steht dabei die Sorge vor einer systematischen Ausbreitung der Inflation in weitere Lebensbereiche. Daher wird vor allem auf die Kernrate ohne Energie und Nahrung geschaut, die 5,0 Prozent höher erwartet wird.

Am Abend redet dann US-Notenbank-Chef Jerome Powell zu den Themen Konjunktur und Arbeitsmarkt. Dazu kommen auch noch Aussagen von den stimmberechtigten Fed-Gouverneurinnen Bowman und Cook. Mit den ADP-Arbeitsmarktdaten am Nachmittag rückt dann auch bereits der große US-Arbeitsmarktbericht vom November am Freitag in den Blick.

Für einige Käufe könnte im späten Geschäft der Monats-Ultimo sorgen. Anlage-Fonds könnten daran interessiert sein, nach der Rally nun zum Monatsende einen hohen Aktienanteil auszuweisen.

  RBC optimistisch für Delivery Hero 

Daneben stehen einige Kurszieländerungen im Blick. Die Royal Bank of Canada (RBC) zeigt sich optimistisch für Delivery Hero. Sie stuft die Aktie weiterhin als Outperformer ein und hat das Kursziel auf 85 von 75 Euro erhöht. Der Kurs steigt um 2,8 Prozent.

United Internet ziehen um 3 Prozent an, hier hat die UBS eine Kaufempfehlung ausgesprochen. Und Goldman Sachs hat das Kursziel für Siemens Energy auf 25,70 von 24,30 Euro erhöht, die Kaufempfehlung hat das Haus bekräftigt. Der Kurs steigt um 0,5 Prozent.

=== 
Aktienindex              zuletzt        +/- %     absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.948,26        +0,4%       13,82          -8,2% 
Stoxx-50                3.775,55        +0,3%        9,91          -1,1% 
DAX                    14.413,86        +0,4%       58,41          -9,3% 
MDAX                   25.486,74        +0,5%      130,18         -27,4% 
TecDAX                  3.042,86        +0,6%       17,03         -22,4% 
SDAX                   12.250,56        +0,2%       30,49         -25,4% 
FTSE                    7.531,37        +0,3%       19,37          +1,7% 
CAC                     6.687,00        +0,3%       18,03          -6,5% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,93                    +0,01          +2,11 
US-Zehnjahresrendite        3,72                    -0,03          +2,21 
 
DEVISEN                  zuletzt        +/- %    Mi, 8:12  Di, 17:30 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0361        +0,3%      1,0348         1,0339   -8,9% 
EUR/JPY                   143,68        +0,3%      143,40         143,08   +9,8% 
EUR/CHF                   0,9850        -0,0%      0,9871         1,0504   -5,1% 
EUR/GBP                   0,8651        +0,1%      0,8646         0,8636   +3,0% 
USD/JPY                   138,69        +0,0%      138,57         138,39  +20,5% 
GBP/USD                   1,1975        +0,2%      1,1965         1,1971  -11,5% 
USD/CNH (Offshore)        7,1285        -0,3%      7,1455         7,1549  +12,2% 
Bitcoin 
BTC/USD                16.886,61        +2,5%   16.874,45      16.380,44  -63,5% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settlem.       +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  78,76        78,20       +0,7%          +0,56  +13,7% 
Brent/ICE                  83,90        83,03       +1,0%          +0,87  +14,4% 
GAS                               VT-Settlem.                    +/- EUR 
Dutch TTF                   0,00       132,29     -100,0%        -132,29  +97,6% 
 
METALLE                  zuletzt       Vortag       +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.758,73     1.750,30       +0,5%          +8,43   -3,9% 
Silber (Spot)              21,43        21,25       +0,9%          +0,18   -8,1% 
Platin (Spot)           1.015,45     1.005,50       +1,0%          +9,95   +4,6% 
Kupfer-Future               3,64         3,63       +0,3%          +0,01  -17,5% 
 
YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/err

(END) Dow Jones Newswires

November 30, 2022 04:03 ET (09:03 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.09%0.65336 verzögerte Kurse.1.70%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.11%0.71224 verzögerte Kurse.3.43%
BITCOIN (BTC/EUR) 1.57%21122.4 Schlusskurs.36.29%
BITCOIN (BTC/USD) 1.89%23066.3 Schlusskurs.38.84%
BMW AG 0.61%92.35 verzögerte Kurse.10.09%
BRENT OIL 1.44%87.42 verzögerte Kurse.0.61%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.02%1.13939 verzögerte Kurse.0.24%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.03%1.24177 verzögerte Kurse.1.95%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.07%0.688999 verzögerte Kurse.-0.43%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.03%0.75067 verzögerte Kurse.1.32%
DAX 0.34%15132.85 verzögerte Kurse.8.32%
DELIVERY HERO SE 3.79%52.6 verzögerte Kurse.13.18%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.01%0.87752 verzögerte Kurse.-0.24%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) 0.05%141.47 verzögerte Kurse.1.03%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.05%1.08975 verzögerte Kurse.1.75%
FLOKI INU (FLOKI/USD) 0.00%Schlusskurs.0.00%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.06%0.011273 verzögerte Kurse.-0.34%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.09%0.012285 verzögerte Kurse.1.37%
MDAX 1.27%28790.4 verzögerte Kurse.13.19%
MERCEDES-BENZ GROUP AG 1.04%68.3 verzögerte Kurse.10.10%
NEUTRINO USD (USDN/USD) 1.89%0.3338 Schlusskurs.-78.73%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.10%0.64973 verzögerte Kurse.2.31%
PORSCHE AG 0.86%105 verzögerte Kurse.9.87%
PORSCHE AG 1.15%105.2 verzögerte Kurse.9.42%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE 0.41%54.42 verzögerte Kurse.6.19%
RENAULT 1.52%37.83 Realtime Kurse.19.15%
ROYAL BANK OF CANADA 1.59%135.61 verzögerte Kurse.4.86%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.00%661.1092 Realtime Kurse.11.16%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.01%445.0289 Realtime Kurse.-0.21%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.02%272.9398 Realtime Kurse.-3.21%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.02%1176.03 Realtime Kurse.-1.37%
SDAX 0.90%13233.4 verzögerte Kurse.9.98%
SIEMENS AG 0.87%144.06 verzögerte Kurse.10.17%
SIEMENS ENERGY AG 0.32%18.84 verzögerte Kurse.6.86%
TECDAX 1.41%3206.05 verzögerte Kurse.7.95%
TECDAX 1.53%3203.64 verzögerte Kurse.8.02%
UK PENCE STERLING **** / EURO (GBP/EUR) 0.02%0.011393 verzögerte Kurse.0.24%
UNITED INTERNET AG 0.51%21.5 verzögerte Kurse.13.23%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) -0.10%6.7285 verzögerte Kurse.-2.22%
US DOLLAR / BRITISH POUND (USD/GBP) -0.02%0.805348 verzögerte Kurse.-1.89%
US DOLLAR / CANADIAN DOLLAR (USD/CAD) 0.01%1.33179 verzögerte Kurse.-1.23%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.05%0.917642 verzögerte Kurse.-1.72%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) 0.01%129.809 verzögerte Kurse.-0.68%
VOLKSWAGEN AG 0.73%125 verzögerte Kurse.6.60%
WTI 0.20%81.234 verzögerte Kurse.-0.46%
Aktuelle Nachrichten
00:55Ukraine sieht sich tödlichen russischen Raketenangriffen ausgesetzt, nachdem sie Panzer von Verbündeten erhalten hat
MR
00:34Patriot Battery Metals Inc. : Patriot kündigt Änderungen im Board of Directors an
DP
00:01Steuereinnahmen gehen im Dezember zurück
DJ
26.01.LG Display verzeichnet 3. Quartalsverlust in Folge wegen schwacher Panel-Nachfrage
MR
26.01.Bernstein belässt Tesla auf 'Underperform' - Ziel 150 Dollar
DP
26.01.Intel mit Umsatzeinbruch und Verlust - Aktie fällt
DP
26.01.Twitter-Account der Luftwaffe gehackt - Zugang wiederhergestellt
DP
26.01.Visa steigert Gewinn und Erlöse kräftig
DP
26.01.Dd : Adtran Holdings, Inc.: Johanna Hey, Restricted Stock Awards (RSAs) betreffend Aktien der ADTRAN Holdings, Inc. (ISIN US00486H1059) Erwerb von 1.629 Aktien mit Verfügungsbeschränkung als Teil der aktienbasierten Vergütung. Die Beschränkungen entfallen mit Vesting der RSAs und es werden Aktien der ADTRAN Holdings, Inc. ...
EQ
26.01.Credit Suisse hebt Ziel für STMicro auf 65 Euro - 'Outperform'
DP
Aktuelle Nachrichten