Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Zurückhaltung vor US-Payrolls - IPOs in Seoul und Jakarta

06.08.2021 | 09:30

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Überwiegend wenig verändert haben sich die Börsen in Ostasien und Australien am Freitag gezeigt. Konjunktursorgen überlagerten die starken Vorgaben der Wall Street, wo die Kurse am Donnerstag neue Rekordstände erreicht hatten. Anleger fürchteten, dass eine neue Pandemiewelle die Erholung der Wirtschaft beenden könnte. Im Hintergrund schwelte auch unverändert die Angst vor weiteren regulatorischen Eingriffen Chinas. Dazu steht im späteren Tagesverlauf, wenn die Börsen in der Region längst geschlossen sind, mit dem offiziellen US-Arbeitsmarktbericht ("Payrolls") für Juli der wichtigste Wirtschaftsindikator der Woche zur Veröffentlichung an. Bis dahin wollten viele Investoren kein Risiko eingehen.

   Starke Quartalszahlen stützen Nikkei 

Gut ausgefallene Zahlenausweise heimischer Unternehmen stützten derweil den japanischen Aktienmarkt. Der Nikkei-225-Index gewann 0,4 Prozent. Olympus stiegen um rund 2 Prozent, nachdem das Unternehmen seine Ziele für das laufende Geschäftsjahr angehoben hatte. Auch Nikon (+8,4%) zeigte sich optimistischer. Gut kamen ferner Zahlen von Suzuki Motor (+3,7%) und Shiseido (+5,9%) an. Auf der anderen Seite wurden jedoch die Zahlen von Nintendo (-7,2%) mit Enttäuschung aufgenommen.

Auf den chinesischen Börsen lastete, dass sich die hochansteckende Delta-Variante des Coronavirus in China immer mehr ausbreitet. Der Schanghai-Composite sank um 0,2 Prozent. In Hongkong tendierte der Hang-Seng-Index im späten Handel gut behauptet.

Sein drittes Rekordhoch in Folge verbuchte der S&P/ASX-200 (+0,4%) in Australien. Finanz- und Technologiewerte trieben den Index nach oben.

Pandemieängste ließen den Kospi in Seoul um 0,2 Prozent nachgeben. Die südkoreanische Regierung hat Kontaktbeschränkungen verlängert. Der Börsengang der Online-Bank Kakaobank (+30%) wurde trotz dieser widrigen Umstände zum Erfolg. Die Aktie der Muttergesellschaft Kakao fiel allerdings um 2,4 Prozent, nachdem der operative Gewinn des Unternehmens enttäuscht hatte.

China Telecom fielen in Hongkong um 0,7 Prozent. Das Staatsunternehmen, das auf einer schwarzen Liste der USA für Investitionen steht und von der New Yorker Börse ausgeschlossen wurde, bereitet seinen Börsengang in Schanghai vor und will dort umgerechnet mehr als 7 Milliarden US-Dollar einsammeln.

Auch in Indonesien machte ein Börsengang Furore. Dort sprangen Bukalapak an ihrem ersten Handelstag um das Tageslimit von 25 Prozent. Das viertgrößte E-Commerce-Unternehmen des Landes habe bei seinem IPO umgerechnet 1,5 Milliarden US-Dollar eingesammelt, berichtete Reuters. Hinter Bukalapak stehen die chinesische Ant Group, eine Alibaba-Tochter, und der Staatsfonds von Singapur GIC. Alibaba lagen in Hongkong 0,6 Prozent im Plus.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD          Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.538,40      +0,4%     +14,4%         08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     27.820,04      +0,3%      +1,0%         08:00 
Kospi (Seoul)           3.270,36      -0,2%     +13,8%         08:00 
Schanghai-Comp.         3.458,32      -0,2%      -0,4%         09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     26.236,85      +0,1%      -3,7%         10:00 
Taiex (Taiwan)         17.526,28      -0,4%     +19,0%         07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.169,63      -0,2%     +11,6%         11:00 
KLCI (Malaysia)         1.488,19      -0,5%      -8,1%         11:00 
BSE (Mumbai)           54.385,18      -0,2%     +13,6%         12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00  Do, 9:30 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1822      -0,1%     1,1835        1,1847   -3,2% 
EUR/JPY                   129,78      -0,1%     129,90        129,90   +2,9% 
EUR/GBP                   0,8494      -0,0%     0,8496        0,8511   -4,9% 
GBP/USD                   1,3918      -0,1%     1,3930        1,3920   +1,8% 
USD/JPY                   109,78      +0,0%     109,76        109,64   +6,3% 
USD/KRW                  1142,81      -0,1%    1143,71       1142,97   +5,3% 
USD/CNY                   6,4660      +0,1%     6,4614        6,4636   -0,9% 
USD/CNH                   6,4648      +0,0%     6,4621        6,4609   -0,6% 
USD/HKD                   7,7770      +0,0%     7,7767        7,7765   +0,3% 
AUD/USD                   0,7389      -0,2%     0,7406        0,7399   -4,1% 
NZD/USD                   0,7046      -0,2%     0,7057        0,7059   -1,9% 
Bitcoin 
BTC/USD                40.778,76      -0,4%  40.938,01     38.809,60  +40,4% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.      +/- %       +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  69,50      69,09      +0,6%          0,41  +44,2% 
Brent/ICE                  71,70      71,29      +0,6%          0,41  +40,7% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %       +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.798,87   1.804,30      -0,3%         -5,43   -5,2% 
Silber (Spot)              25,16      25,18      -0,1%         -0,02   -4,7% 
Platin (Spot)           1.006,25   1.008,65      -0,2%         -2,40   -6,0% 
Kupfer-Future               4,39       4,35      +1,0%         +0,05  +24,6% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/cln/err

(END) Dow Jones Newswires

August 06, 2021 03:29 ET (07:29 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED 0.73%168 verzögerte Kurse.-27.81%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.37%52975.46 Realtime Kurse.124.44%
BITCOIN (BTC/USD) -0.57%61463.27 Realtime Kurse.113.15%
CHINA TELECOM CORPORATION LIMITED -0.36%2.79 Schlusskurs.29.77%
DJ INDUSTRIAL 1.09%35294.76 verzögerte Kurse.14.07%
HANG SENG 0.40%25389.13 Realtime Kurse.-7.13%
KAKAO CORP. 0.41%122000 Schlusskurs.56.61%
KOSPI COMPOSITE INDEX -0.34%3007.96 Realtime Kurse.5.15%
MSCI TAIWAN (STRD) 3.32%682.201 Realtime Kurse.9.88%
NIKKEI 225 -0.15%29025.46 Realtime Kurse.5.92%
NIKON CORPORATION 2.65%1279 Schlusskurs.96.47%
NINTENDO CO., LTD. -0.23%51530 Schlusskurs.-21.72%
OLYMPUS CORPORATION 2.03%2515 Schlusskurs.11.46%
PT BUKALAPAK.COM TBK -2.01%730 Schlusskurs.0.00%
S&P 500 0.75%4471.37 verzögerte Kurse.18.16%
S&P GSCI COCOA INDEX -0.38%101.9639 verzögerte Kurse.0.15%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.17%730.7854 verzögerte Kurse.32.61%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -1.10%278.3624 verzögerte Kurse.-1.88%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.38%1135.7422 verzögerte Kurse.-10.87%
S&P/ASX 200 0.26%7381.1 Realtime Kurse.11.76%
SHISEIDO COMPANY, LIMITED 0.36%7619 Schlusskurs.6.77%
SUZUKI MOTOR CORPORATION 2.22%5149 Schlusskurs.7.67%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
09:43MÄRKTE ASIEN/Schwache Konjunkturdaten aus China drücken Stimmung
DJ
09:42Aktien Frankfurt Eröffnung: Konjunkturdaten aus China belasten Dax
DP
08:46Dax : zur Eröffnung niedriger erwartet
RE
Aktuelle Nachrichten "Märkte"