Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Revidierte BIP-Daten beflügeln Nikkei

08.09.2022 | 09:15

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Börsen in Ostasien und Australien haben am Donnerstag keine einheitliche Tendenz aufgewiesen. Während vielerorts die guten Vorgaben der Wall Street den Kursen Auftrieb gaben, blieben die chinesischen Börsen zurück. Hier hätten Konjunktursorgen die Oberhand gewonnen, hieß es aus dem Handel unter Verweis auf den verlängerten Lockdown in der Mega-Metropole Chengdu. Die Stimmung wurde auch gedämpft durch rückläufige Ölimporte, die auf eine geringere chinesische Nachfrage hindeuteten. In Tokio trieb hingegen ein deutlich nach oben revidiertes Wirtschaftswachstum die Kurse an, der Nikkei-Index gewann 2,3 Prozent.

Ansonsten warteten die Anleger gespannt auf den Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank nach Börsenschluss in Asien. Ebenfalls im späteren Tagesverlauf steht ein Auftritt von US-Notenbankchef Jerome Powell auf der Agenda. Der Schanghai-Composite schloss 0,3 Prozent niedriger. In Hongkong verlor der Hang-Seng-Index im späten Handel 0,9 Prozent.

In Sydney rückte der S&P/ASX-200 um 1,8 Prozent vor. Der drastische Rückgang der australischen Exporte um 10 Prozent im Juli belastet nicht. Er wurde überlagert von Aussagen von Notenbankchef Philip Lowe, wonach die Reserve Bank of Australia das Tempo ihrer Zinserhöhungen drosseln könnte. Als einziger Sektor schlossen Energiewerte (-2,8%) mit Verlusten. Hier belastete der am Mittwoch drastisch gesunkene Ölpreis.

Etwas verhaltener legte der Kospi (+0,3%) in Südkorea zu. Dort steht ein langes Feiertagswochenende an: Die Börse in Seoul bleibt am Freitag geschlossen.

Auf den Verkaufslisten ganz oben standen in der gesamten Region Aktien des Ölsektors, nachdem die Ölpreise am Mittwoch eine Talfahrt erlebt hatten. Am Donnerstag erholten sie sich etwas, gestützt von einer Prognose der staatlichen Energy Information Administration in den USA, wonach sich die Nachfrage nach Öl Ende dieses und Anfang kommenden Jahres beleben werde. Grund dafür sei, dass vor allem in Europa aufgrund der Gaskrise verstärkt auf Öl ausgewichen werde.

Unter den Branchenaktien verbilligten sich Japan Petroleum Exploration um 2,3 Prozent. CNOOC verloren im späten Hongkonger Handel 3,3 Prozent. Das Minus der Sinopec-Aktie von fast 5 Prozent ging derweil zu einem guten Teil auf den Dividendenabschlag zurück. In Sydney fielen Santos und Beach Energy um 0,5 und 1,2 Prozent. Woodside (-5,5%) wurden mit einem Dividendenabschlag von 1,09 australischen Dollar gehandelt.

=== 
Index (Börse)            zuletzt        +/- %      % YTD          Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.848,70        +1,8%      -8,0%         08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     28.065,28        +2,3%      -4,7%         08:00 
Kospi (Seoul)           2.384,28        +0,3%     -19,9%         08:00 
Schanghai-Comp.         3.235,52        -0,3%     -11,1%         09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     18.881,47        -0,9%     -18,7%         10:00 
Straits-Times (Sing.)   3.240,17        +0,9%      +2,7%         11:00 
KLCI (Malaysia)         1.494,12        +0,2%      -4,9%         11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt        +/- %      00:00  Mi, 9:05 Uhr    % YTD 
EUR/USD                   1,0000        -0,1%     1,0008        0,9904   -12,1% 
EUR/JPY                   143,61        -0,2%     143,87        142,65    +9,7% 
EUR/GBP                   0,8683        +0,1%     0,8675        0,8615    +3,3% 
GBP/USD                   1,1514        -0,2%     1,1537        1,1496   -14,9% 
USD/JPY                   143,69        -0,0%     143,75        144,03   +24,8% 
USD/KRW                 1.380,56        +0,2%   1.377,32      1.384,88   +16,1% 
USD/CNY                   6,9572        -0,1%     6,9662        6,9666    +9,5% 
USD/CNH                   6,9619        +0,0%     6,9590        6,9790    +9,6% 
USD/HKD                   7,8494        -0,0%     7,8495        7,8496    +0,7% 
AUD/USD                   0,6763        -0,1%     0,6770        0,6727    -6,9% 
NZD/USD                   0,6069        -0,1%     0,6075        0,6021   -11,1% 
Bitcoin 
BTC/USD                19.251,38        -0,6%  19.369,33     18.795,04   -58,4% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settlem.      +/- %       +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex                  82,33        81,94      +0,5%         +0,39   +16,0% 
Brent/ICE                  88,31           88      +0,4%         +0,31   +19,4% 
GAS                               VT-Settlem.                  +/- EUR 
Dutch TTF                 203,00       213,88      -5,1%        -10,88  +239,7% 
 
METALLE                  zuletzt       Vortag      +/- %       +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)             1.722,18     1.718,30      +0,2%         +3,88    -5,9% 
Silber (Spot)              18,61        18,53      +0,4%         +0,08   -20,2% 
Platin (Spot)             876,70       871,00      +0,7%         +5,70    -9,7% 
Kupfer-Future               3,45         3,44      +0,4%         +0,01   -22,1% 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/cln/flf

(END) Dow Jones Newswires

September 08, 2022 03:14 ET (07:14 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BEACH ENERGY LIMITED 0.91%1.66 verzögerte Kurse.30.56%
BITCOIN (BTC/EUR) 1.85%16319.3 Schlusskurs.-61.17%
BITCOIN (BTC/USD) 2.31%17226 Schlusskurs.-63.92%
CNOOC LIMITED 0.10%9.82 verzögerte Kurse.22.17%
JAPAN PETROLEUM EXPLORATION CO., LTD. -2.33%3990 verzögerte Kurse.63.01%
KOSPI COMPOSITE INDEX 0.76%2389.04 Realtime Kurse.-20.34%
NIKKEI 225 1.18%27901.01 Realtime Kurse.-4.23%
OLYMPUS CORPORATION 0.89%2663 verzögerte Kurse.-0.38%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.01%604.8862 Realtime Kurse.-12.35%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -1.30%389.8607 Realtime Kurse.-3.38%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 2.06%275.7574 Realtime Kurse.5.20%
S&P GSCI SILVER INDEX 1.83%1158.06 Realtime Kurse.-2.30%
SANTOS LIMITED -0.42%7.06 verzögerte Kurse.12.36%
SHAANXI COAL INDUSTRY COMPANY LIMITED 0.82%19.68 Schlusskurs.61.31%
SINOPEC SHANGHAI PETROCHEMICAL COMPANY LIMITED 0.00%1.31 verzögerte Kurse.-26.82%
WOODSIDE ENERGY GROUP LTD -0.78%34.18 verzögerte Kurse.57.09%
YANKUANG ENERGY GROUP COMPANY LIMITED 2.05%24.9 verzögerte Kurse.57.42%
Aktuelle Nachrichten
09.12.Security Awareness : ALSO Trainings sensibilisieren für Cybersecurity
PU
09.12.Mexikos Monex startet Aktienrückkauf in Richtung Marktaustritt
MR
09.12.US-Aktienrallye vor Spießrutenlauf mit CPI-Daten und Fed-Sitzung
MR
09.12.Erste Drei-Länder-Gespräche mit Bund zum Elbschlick
DP
09.12.Spirit Airlines einigt sich mit Piloten auf einen neuen Vertrag
MR
09.12.FTX finanziert heimlich Krypto-Nachrichtenseite - Axios
MR
09.12.U.S. Supreme Court stimmt einer Anhörung im Coinbase-Schiedsverfahren zu
MR
09.12.Aktien New York Schluss: Anleger scheuen vor dem Wochenende das Risiko
DP
09.12.Baerbock ruft London zum Einlenken im Nordirland-Streit auf
DP
09.12.NACHBÖRSE/XDAX -0,3% auf 14.324 Pkt - Va-Q-tec plus 40%
DJ
Aktuelle Nachrichten