Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Tokio freundlich - Rekordhoch in Seoul

14.06.2021 | 09:19

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO (Dow Jones)--Feiertage an den chinesischen Börsen, in Hongkong und in Australien haben am Montag für ein dünnes Geschäft an den regulär arbeitenden ostasiatischen Aktienmärkten gesorgt. In Tokio legte der Nikkei-Index um 0,7 Prozent zu auf 29.162 Punkte zu. Rückenwind kam von der Währungsseite, wo der Dollar seit Freitag etwas deutlicher zugelegt hatte, was günstig für die japanischen Exportunternehmen ist. Der Dollar kostete zuletzt 109,72 Yen verglichen mit rund 109,40 am Freitag zur gleichen Tageszeit.

In Seoul schloss sich der Kospi den leicht positiven Vorgaben der US-Börsen vom Freitag der Vorwoche an und verbesserte sich um 0,1 Prozent auf ein neuerliches Rekordoch auf Schlusskursbasis. Hier habe das Warten auf die Beschlüsse der US-Notenbank am Mittwoch dominiert, hieß es.

Viel hänge für die japanische Wirtschaft vom Fortschritt der Covid-19-Impfkampagne in Japan ab und hier gebe es noch viel Luft nach oben, bemerkten die Analysten von Jefferies. Denn in Japan seien erst vier Prozent der Bevölkerung geimpft, während es beispielsweise 42 Prozent in den USA und Großbritannien seien.

Gesucht waren laut Händlern in Tokio Aktien von Reedereien und Gummiproduzenten. Nippon Yusen, Mitsui O.S.K. Lines und Kawasaki Kisen Kaisha legten um bis zu 2,3 Prozent zu, Yokohama Rubber verteuerten sich um 2,8, Toyo Tire um 3,1 und Bridgestone um 1,3 Prozent.

In Seoul berichteten Marktakteure auch von vereinzelten Gewinnmitnahmen. Der Kurs der Werft Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering profitierte nur zwischenzeitlich vom Erhalt eines Großauftrags des brasilianischen Ölförderers Petrobras und schloss am Ende unverändert. Die Aktie des Internetunternehmens Kakao (+5,2%) profitierte weiter davon, dass das Unternehmen jüngst die Erlaubnis zum Betrieb seines Nicht-Leben-Versicherungsgeschäfts erhalten hatte. Celltrion legten um 5,8 Prozent zu, befeuert von positiven Testdaten eines Covid-19-Medikaments.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)        Feiertag 
Nikkei-225 (Tokio)     29.161,80     +0,74%     +5,48%      08:00 
Kospi (Seoul)           3.252,13     +0,09%    +13,18%      08:00 
Schanghai-Comp.             Feiertag 
Hang-Seng (Hongk.)          Feiertag 
Straits-Times (Sing.)   3.155,32     -0,08%    +11,05%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.584,80     +0,61%     -3,20%      11:00 
BSE (Mumbai)           52.203,59     -0,52%     +9,06%      12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Fr, 9:33   % YTD 
EUR/USD                   1,2105      -0,0%     1,2107     1,2177   -0,9% 
EUR/JPY                   132,73      -0,0%     132,75     133,25   +5,3% 
EUR/GBP                   0,8584      +0,1%     0,8580     0,8598   -3,9% 
GBP/USD                   1,4102      -0,1%     1,4112     1,4163   +3,1% 
USD/JPY                   109,65      +0,0%     109,64     109,44   +6,2% 
USD/KRW                  1116,62      +0,0%    1116,55    1111,87   +2,9% 
USD/CNY                   6,3987         0%     6,3987     6,3909   -2,0% 
USD/CNH                   6,4083      +0,2%     6,3956     6,3864   -1,5% 
USD/HKD                   7,7609      +0,0%     7,7604     7,7596   +0,1% 
AUD/USD                   0,7708      +0,0%     0,7706     0,7768   +0,1% 
NZD/USD                   0,7139      +0,0%     0,7135     0,7205   -0,6% 
Bitcoin 
BTC/USD                39.520,00      +1,5%  38.918,00  37.150,75  +36,0% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  71,32      70,91      +0,6%       0,41  +47,0% 
Brent/ICE                  73,17      72,69      +0,7%       0,48  +42,7% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.860,13   1.877,58      -0,9%     -17,46   -2,0% 
Silber (Spot)              27,80      27,94      -0,5%      -0,14   +5,3% 
Platin (Spot)           1.146,90   1.152,50      -0,5%      -5,60   +7,2% 
Kupfer-Future               4,51       4,54      -0,6%      -0,03  +28,0% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/flf

(END) Dow Jones Newswires

June 14, 2021 03:18 ET (07:18 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ANA HOLDINGS INC. -0.87%2563.5 Schlusskurs.12.58%
BRIDGESTONE CORPORATION 0.59%4800 Schlusskurs.41.84%
CELLTRION, INC. -3.06%253500 Schlusskurs.-29.39%
DAEWOO SHIPBUILDING & MARINE ENGINEERING CO., LTD. -2.84%32500 Schlusskurs.18.61%
JAPAN AIRLINES CO., LTD. -0.87%2283 Schlusskurs.14.44%
KAKAO CORP. -1.01%147000 Schlusskurs.88.70%
KAWASAKI KINKAI KISEN KAISHA, LTD. 1.26%2970 Schlusskurs.17.16%
MITSUI O.S.K. LINES, LTD. 12.33%5650 Schlusskurs.79.37%
NIPPON YUSEN KABUSHIKI KAISHA 6.91%5880 Schlusskurs.144.80%
THE YOKOHAMA RUBBER CO., LTD. -1.00%2173 Schlusskurs.41.66%
TOYO TIRE CORPORATION -2.19%2056 Schlusskurs.31.12%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
10:29EUROPA : Europas Börsen auf Erholungskurs - Allianz auf Talfahrt
RE
09:59Aktien Frankfurt Eröffnung: Fester Start in den August
AW
09:47MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Start in den August
DJ
09:41MÄRKTE ASIEN/Erholung - HSBC nach überzeugenden Zahlen gesucht
DJ
09:36Aktien Schweiz Eröffnung: SMI startet zum Wochenauftakt durch
AW
09:35AKTIEN ASIEN/PAZIFIK : Deutliche Gewinne zum Monatsbeginn
AW
09:16Aktien Frankfurt Eröffnung: Börsenampel springt auf grün
DP
08:43Aktien Schweiz Vorbörse: SMI zum Wochenstart in Rekordlaune erwartet
AW
08:32TRENDUMFRAGE/DAX höher erwartet
DJ
08:20EUREX/DAX-Futures im Verlauf freundlich
DJ
Aktuelle Nachrichten "Märkte"