Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Freundlich - Samsung nach Zahlen gut behauptet

28.07.2022 | 06:55

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO / HONGKONG (Dow Jones) Die ostasiatischen Aktienmärkte zeigen sich am Donnerstag vom Kursfeuerwerk an der Wall Street wenig beeindruckt. Zwar steigen die Indizes fast durchweg, aber die Aufschläge fallen mit maximal 0,8 Prozent in Seoul deutlich moderater aus.

In den USA hatten die Anleger mit großer Erleichterung darauf reagiert, dass die Notenbank wie erwartet den Leitzins um 75 und nicht 100 Basispunkt weiter erhöhte, und der Ausblick eher taubenhaft ausfiel. Notenbankchef Powell hatte weniger aggressive Zinsschritte signalisiert und diese als potenziell datenabhängig bezeichnet. Zugleich hatte er Sorgen um eine Rezession gedämpft mit dem Verweis auf zu viele Branchen, in denen es für eine Rezession zu gut laufe.

In Tokio geht es für den Nikkei-Index um 0,2 Prozent nach oben auf 27.779 Punkte, wobei der im Vergleich zum Vortag deutlich schwächere Dollar zum Yen etwas bremst. Der Dollar war nach den Fed-Aussagen unter Druck geraten und gibt aktuell weiter nach. In Schanghai steigt der Index um 0,6 Prozent und in Sydney nach unter Erwarten gebliebenen Einzelhandelsdaten für Juni um 0,7 Prozent.

 Weitere Kursverluste bei Immobilienaktien in Hongkong 

Lediglich Hongkong bleibt zurück (-0,6%). Weiter bremsen Kursverluste bei Immobilienaktien den Index, nachdem am Vortag Country Garden mit der Ankündigung einer Kapitalerhöhung erneut ein Licht auf die Liquiditätsproblematik in dem Sektor geworfen hatte. Country Garden verlieren weitere gut 2 Prozent, China Vanke 2,3 und Longfor 4,4 Prozent.

Unter den Einzelwerten legt in Tokio die Aktie des Industrieroboterbauers Fanuc um rund 3,3 Prozent zu, nach einem besser als erwartet ausgefallenen Nettoergebnis im ersten Geschäftsquartal. Auch Shin-Etsu Chemical (+3,8%) schnitt mit den Zahlen ebenso besser ab als gedacht. Bei Mitsubishi Motors werden die Quartalszahlen sogar mit einem Plus von über 11 Prozent honoriert, während Central Japan Railway 0,9 Prozent einbüßen.

In Seoul geht es für das Schwergewicht Samsung Electronics nach über Erwarten ausgefallenen Geschäftszahlen um 0,2 Prozent nach oben.

In Sydney stehen unter anderem Macquarie im Fokus. Das Finanzhaus hat einen steigenden Gewinn ausgewiesen trotz eine schwächeren Handelsumfelds. Die Aktie gewinnt 2,8 Prozent. Fortescue verbessern sich um 1,9 Prozent, nachdem der Eisenerzförderer Produktionszahlen vorgelegt hat.

=== 
Index (Börse)            zuletzt       +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.870,00       +0,7%      -7,7%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     27.779,16       +0,2%      -3,9%      08:00 
Kospi (Seoul)           2.434,15       +0,8%     -18,3%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.294,42       +0,6%      -9,5%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     20.554,09       -0,6%     -10,5%      10:00 
Straits-Times (Sing.)   3.210,59       +0,2%      +2,1%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.484,14       +0,9%      -6,6%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt       +/- %      00:00    Di,9:21    % YTD 
EUR/USD                   1,0205       +0,1%     1,0200     1,0222   -10,2% 
EUR/JPY                   138,23       -0,8%     139,31     139,58    +5,6% 
EUR/GBP                   0,8393       +0,0%     0,8389     0,8488    -0,1% 
GBP/USD                   1,2160       +0,0%     1,2158     1,2043   -10,1% 
USD/JPY                   135,46       -0,8%     136,58     136,55   +17,7% 
USD/KRW                 1.303,10       -0,3%   1.306,82   1.308,63    +9,6% 
USD/CNY                   6,7484       -0,1%     6,7585     6,7544    +6,2% 
USD/CNH                   6,7469       +0,0%     6,7438     6,7563    +6,2% 
USD/HKD                   7,8492       -0,0%     7,8493     7,8489    +0,7% 
AUD/USD                   0,6991       -0,0%     0,6992     0,6966    -3,7% 
NZD/USD                   0,6270       +0,1%     0,6263     0,6261    -8,2% 
Bitcoin 
BTC/USD                23.141,12       +1,8%  22.726,26  21.108,81   -50,0% 
 
ROHOEL                   zuletzt   VT-Settl.      +/- %    +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex                  98,52       97,26      +1,3%       1,26   +37,7% 
Brent/ICE                 107,52      106,62      +0,8%       0,90   +43,5% 
 
METALLE                  zuletzt      Vortag      +/- %    +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)             1.736,38    1.734,14      +0,1%      +2,24    -5,1% 
Silber (Spot)              19,25       19,18      +0,4%      +0,08   -17,4% 
Platin (Spot)             892,63      890,10      +0,3%      +2,53    -8,0% 
Kupfer-Future               3,49        3,43      +1,7%      +0,06   -21,4% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/smh

(END) Dow Jones Newswires

July 28, 2022 00:54 ET (04:54 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.12%0.6501 verzögerte Kurse.-11.37%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.29%19934.6 Schlusskurs.-52.57%
BITCOIN (BTC/USD) 0.97%19600.6 Schlusskurs.-58.94%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.11%1.11622 verzögerte Kurse.-20.72%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.15%0.7294 verzögerte Kurse.-7.88%
CENTRAL JAPAN RAILWAY COMPANY -1.48%16950 verzögerte Kurse.9.68%
CHINA VANKE CO., LTD. -1.78%17.15 Schlusskurs.-13.21%
COUNTRY GARDEN HOLDINGS CO. LTD. 11.98%1.87 verzögerte Kurse.-72.69%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.03%0.9826 verzögerte Kurse.-14.64%
FANUC CORPORATION -2.08%20210 verzögerte Kurse.-14.54%
FORTESCUE METALS GROUP LIMITED 0.60%16.9 verzögerte Kurse.-14.32%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.21%0.012248 verzögerte Kurse.-8.86%
KOSPI COMPOSITE INDEX 0.08%2170.93 Realtime Kurse.-27.06%
LONGFOR GROUP HOLDINGS LIMITED -0.88%22.65 verzögerte Kurse.-32.83%
MACQUARIE GROUP LIMITED -4.27%152.44 verzögerte Kurse.-23.06%
MITSUBISHI MOTORS CORPORATION -6.93%523 verzögerte Kurse.77.26%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.32%0.57233 verzögerte Kurse.-17.64%
NIKKEI 225 0.95%26422.05 Realtime Kurse.-9.09%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.32%541.3199 Realtime Kurse.-24.00%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.32%230.3295 Realtime Kurse.-10.96%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.61%924.8047 Realtime Kurse.-19.19%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -0.57%52600 Schlusskurs.-32.82%
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD -1.99%14310 verzögerte Kurse.-26.23%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
08:00Investoren sind zuversichtlich, dass Brasilien nach der Wahl seinen Kurs beibehält
MR
07:56Asiatische Aktien steuern auf den schlechtesten Monat seit Beginn der Pandemie zu
MR
07:54Pfund Sterling erholt sich mit dem Euro, da die britische Fiskalangst nachlässt und die europäische Inflation anzieht
MR
07:51Devisen: Euro bleibt auf Erholungskurs - EUR/CHF nähert sich 0,96er Marke an
AW
07:49Morning Briefing - International Teil 1
AW
07:47Chinas csi immobilienindex springt um 5%...
MR
07:47MORNING BRIEFING - USA/Asien
DJ
07:40INDIA STOCKS-Indische Aktien steigen aufgrund der Zinserhöhung der RBI bei Banken und Energie
MR
07:35MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
07:35MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
Aktuelle Nachrichten "Märkte"