News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Börse Japan von Vortageseinbruch fast komplett erholt

22.06.2021 | 09:40

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Überwiegend erholt von den Vortagesverlusten haben sich die Börsen in Ostasien und Australien am Dienstag gezeigt. Rückenwind kam von der Wall Street. Dort hatten die Kurse am Montag Boden gutgemacht, weil Konjunkturoptimismus die Oberhand über Inflations- und Zinsängste gewann, zumal einige Vertreter der US-Notenbank die zuletzt falkenhafteren Töne etwas abmilderten.

Angeführt wurden die Börsen der Region vom Tokioter Aktienmarkt, wo der Nikkei-225-Index um 3,1 Prozent auf 28.884 Punkte stieg. Am Vortag war der Index allerdings auch überraschend massiv um fast 3,7 Prozent eingebrochen. Nachdem die Covid-Impfquoten in Japan gestiegen seien, hätten die dortigen Anleger wieder Vertrauen in die Erholung der Wirtschaft und den Aktienmarkt gefasst, erklärten Marktteilnehmer die Kursgewinne vom Dienstag. Unterstützend habe auch der zum Dollar wieder leicht schwächere Yen gewirkt.

   Schwächere Technologiewerte bremsen Börse Hongkong 

In Sydney verbesserte sich der S&P/ASX-200 um 1,5 Prozent. In Seoul rückte der Kospi um 0,7 Prozent vor, getragen auch von optimistischen Erwartungen an die bevorstehende Bilanzsaison zum zweiten Quartal. Die Börse in Schanghai schloss 0,8 Prozent im Plus, der Aktienmarkt in Hongkong tendierte dagegen im späten Handel knapp behauptet. Dort bremsten Verluste der Technologiewerte die Erholung. So ging es in Hongkong mit dem Schwergewicht Tencent um 2,5 Prozent abwärts. Alibaba sanken um 0,8 Prozent.

   Anleger greifen zu Konjunkturzyklikern und Banken 

Gesucht waren Konjunkturzykliker, etwa Aktien der Stahl- und Autobranche. Die Aktien der südkoreanischen Stahlhersteller Posco und Hyundai Steel stiegen um 1,6 und 4,1 Prozent. Der Kurs von JFE kletterte in Tokio um 3,3 Prozent. Ebenfalls dort rückten Nippon Steel um 3,4 Prozent vor. Suzuki Motor sprangen um 7,4 Prozent. Der Kurs des südkoreanischen Autokonzerns Hyundai Motor schloss 3,4 Prozent höher.

Im Zuge von Zinserhöhungspekulationen befanden sich auch Bankenwerte auf der Gewinnerseite. In Sydney verbuchten die Aktien der vier größten australischen Banken Kursgewinne von 1,2 bis 2,2 Prozent. Für die Aktie von Mitsubishi UFJ Financial ging es in Tokio um 3,3 Prozent aufwärts.

In Sydney profitierten Milton Corp (+16 Prozent) vom geplanten Zusammenschluss der Investmentgesellschaft mit Wettbewerber Washington H. Soul Pattkinson (+0,8 Prozent).

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.342,20     +1,48%     +11,5%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     28.884,13     +3,12%      +2,1%      08:00 
Kospi (Seoul)           3.263,88     +0,71%     +13,6%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.557,41     +0,80%      +2,4%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     28.431,67     -0,20%      +4,7%      10:00 
Taiex (Taiwan)         17.075,55     +0,07%     +15,9%      07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.114,39     -0,11%      +9,6%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.576,64     +0,28%      -3,4%      11:00 
BSE (Mumbai)           52.899,63     +0,62%     +10,5%      12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Mo, 9:35   % YTD 
EUR/USD                   1,1902     -0,14%     1,1919     1,1871   -2,6% 
EUR/JPY                   131,35     -0,09%     131,47     130,56   +4,2% 
EUR/GBP                   0,8567     +0,18%     0,8552     0,8593   -4,1% 
GBP/USD                   1,3892     -0,32%     1,3937     1,3814   +1,6% 
USD/JPY                   110,38     +0,07%     110,31     109,99   +6,9% 
USD/KRW                  1133,20     +0,08%    1132,25    1134,41   +4,4% 
USD/CNY                   6,4718     +0,08%     6,4669     6,4690   -0,8% 
USD/CNH                   6,4763     +0,16%     6,4662     6,4753   -0,4% 
USD/HKD                   7,7655     +0,01%     7,7650     7,7644   +0,2% 
AUD/USD                   0,7513     -0,37%     0,7540     0,7493   -2,5% 
NZD/USD                   0,6983     -0,14%     0,6993     0,6955   -2,8% 
Bitcoin 
BTC/USD                32.603,54     +3,53%  31.493,28  32.905,01  +12,2% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  73,72      73,66     +0,08%       0,06  +51,9% 
Brent/ICE                  75,16      74,90     +0,35%       0,26  +46,6% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.780,72   1.783,23     -0,14%      -2,51   -6,2% 
Silber (Spot)              25,88      25,98     -0,39%      -0,10   -2,0% 
Platin (Spot)           1.058,25   1.054,55     +0,35%      +3,70   -1,1% 
Kupfer-Future               4,19       4,18     +0,06%      +0,00  +18,7% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/mgo

(END) Dow Jones Newswires

June 22, 2021 03:39 ET (07:39 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -0.19%82.31 verzögerte Kurse.-30.71%
AUSTRALIA AND NEW ZEALAND BANKING GROUP LIMITED 0.08%25.655 verzögerte Kurse.-7.78%
BITCOIN (BTC/EUR) 0.04%27626 Schlusskurs.-34.27%
BITCOIN (BTC/USD) -0.41%29508.3 Schlusskurs.-38.19%
COMMONWEALTH BANK OF AUSTRALIA -0.19%105.96 verzögerte Kurse.4.05%
DJ INDUSTRIAL 0.60%32120.28 Realtime Kurse.-12.14%
HANG SENG -0.17%20149.75 verzögerte Kurse.-14.04%
HYUNDAI CORPORATION 0.83%18200 Schlusskurs.8.33%
HYUNDAI MOTOR COMPANY -0.81%183500 Schlusskurs.-12.20%
HYUNDAI STEEL COMPANY 0.75%40550 Schlusskurs.-1.10%
JFE HOLDINGS, INC. -0.20%1527 verzögerte Kurse.4.29%
JFE SYSTEMS, INC. -0.41%2198 verzögerte Kurse.-5.36%
KOSPI COMPOSITE INDEX 0.36%2620.07 Realtime Kurse.-11.98%
MITSUBISHI UFJ FINANCIAL GROUP, INC 1.09%741.2 verzögerte Kurse.18.26%
MSCI TAIWAN (STRD) 0.98%602.245 Realtime Kurse.-18.64%
NATIONAL AUSTRALIA BANK LIMITED 0.09%31.68 verzögerte Kurse.7.80%
NIKKEI 225 -0.26%26677.8 Realtime Kurse.-7.10%
NIPPON STEEL CORPORATION 1.69%2136.5 verzögerte Kurse.12.78%
POSCO HOLDINGS INC. 0.52%290500 Schlusskurs.5.83%
S&P 500 0.95%3978.73 Realtime Kurse.-17.30%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.10%663.7672 Realtime Kurse.-2.91%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.39%247.9797 Realtime Kurse.-2.41%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.02%1068.12 Realtime Kurse.-5.52%
S&P/ASX 200 -0.40%7127.4 Realtime Kurse.-4.24%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -0.15%66400 Schlusskurs.-15.20%
SUZUKI MOTOR CORPORATION -0.13%3698 verzögerte Kurse.-16.30%
TENCENT HOLDINGS LIMITED 0.18%335 verzögerte Kurse.-26.01%
WASHINGTON H. SOUL PATTINSON AND COMPANY LIMITED -1.63%25.33 verzögerte Kurse.-12.87%
WESTPAC BANKING CORPORATION 0.71%24.04 verzögerte Kurse.10.26%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
05:01Asiatische Aktien straucheln wegen Wachstumssorgen und strafferer Notenbanken
MR
03:19Japans Preise für Unternehmensdienstleistungen steigen so schnell wie seit über 2 Jahren nicht mehr
MR
25.05.Globale Aktien steigen nach Fed-Sitzungsnotizen, die auf zukünftige Zinserhöhungen hindeuten
MR
25.05.Musk verspricht mehr Eigenkapital zur Finanzierung des Twitter-Deals und streicht den Margin-Kredit
MR
25.05.TSX steigt den vierten Tag, da die Bankgewinne die Schätzungen übertreffen
MR
25.05.Aktien New York Schluss: Anleger schöpfen nach Fed-Protokoll wieder Mut
DP
25.05.NACHBÖRSE/XDAX +0,3% auf 14.054 Punkte
DJ
25.05.Wall Street erholt sich, da Fed-Protokoll die Erwartungen erfüllt
MR
25.05.Aktien New York Schluss: Anleger schöpfen nach Fed-Protokoll wieder etwas Mut
DP
25.05.MÄRKTE USA/Fest - Anleger schöpfen nach Fed-Protokoll Mut
DJ
Aktuelle Nachrichten "Märkte"