Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

MAKRO TALK/VP Bank : Euroraum boomt erst im 3. Quartal

30.07.2021 | 11:30

Der Chefvolkswirt der liechtensteinischen VP Bank, Thomas Gitzel, rechnet erst für das dritte Quartal mit einem Boom der Euroraum-Wirtschaft - "nämlich dann, wenn auch Deutschland und Frankreich die vollen Nachholeffekte einheimsen können", wie er in einem Kommentar zum unerwartet starken Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal schreibt. Die gutlaufende Tourismussaison in den Südländern werde dem Wachstum des gemeinsamen Währungsraumes im Zeitraum Juli bis September darüber hinaus kräftig Beine machen.

Wie es darüber hinaus weitergeht, hängt nach seiner Aussage von zwei Faktoren ab: der weiteren Entwicklung des Virusgeschehens und den Materialproblemen. "Fraglich ist, ob es in Anbetracht der rasanten Ausbreitung der Delta-Variante zu neuen Eindämmungsmaßnahmen kommt", meint er. Darüber hinaus sei offen, ob sich der Mangel an Vorprodukten und Rohstoffen im vierten Quartal bessern werde. "Zumindest sind im Bereich von Baumaterial bereits jetzt schon erste Besserungen erkennbar". Das vierte Quartal habe also durchaus Potenzial, doch lasten einige Risiken auf dem Ausblick.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/jhe

(END) Dow Jones Newswires

July 30, 2021 05:29 ET (09:29 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
16:50Corona-Impfskeptiker überraschen bei Wahl in Oberösterreich
DP
16:43WAHL : Schlangen und Pannen - Wahlen in Berlin mit Hindernissen
DP
16:33WAHL/Beteiligung vor Ort niedriger als 2017 - Knappes Rennen erwartet
DP
16:31Serbien versetzt Truppen an Grenze zum Kosovo in erhöhte Alarmbereitschaft
DJ
16:18WAHL : Beteiligung in Wahllokalen zunächst geringer
DP
16:13WAHL21/WAHLBETEILIGUNG AN DER URNE BIS 14 : 00 Uhr bei 36,5 Prozent
DJ
16:12WAHL21/Koalitionspräferenzen völlig uneinheitlich
DJ
16:04WDH : Nach Freilassung trifft Separatist Puigdemont auf Sardinien Politiker
DP
15:50Rentenexperte fordert Anpassung des Rentenalters an die Lebenserwartung
DJ
15:40CORONA-BLOG/Streeck widerspricht Hoffnung auf Pandemieende durch Herdenimmunität
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"