Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Lauterbach und Robert Koch-Institut äußern sich zur Corona-Lage

30.09.2022 | 05:51

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und der Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, wollen sich am Freitag (10.00) in Berlin zur Corona-Lage im Herbst äußern. Die offiziell gemeldeten Neuinfektionen in Deutschland sind zuletzt deutlich gestiegen. Für die beginnende kältere Jahreszeit wird mit einer weiteren Zunahme gerechnet, wenn viele Aktivitäten wieder in Innenräumen stattfinden. Zur Vorbereitung auf den Herbst und Winter treten an diesem Samstag Bestimmungen im Infektionsschutzgesetz in Kraft, die bis 7. April 2023 wieder weitergehende Regeln zu Masken und Tests ermöglichen. Die Länder können sie nutzen und ausweiten./sam/DP/nas


© dpa-AFX 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
15:53Schutz des Regenwaldes - EU verbietet Warenimport bei Abholzung
DP
15:50OMV schlägt Verstaatlichung von Gashandel vor - ÖBAG prüft
RE
15:46Verfassungsbeschwerden gegen Corona-Wiederaufbaufonds der EU erfolglos
RE
15:45MÄRKTE USA/Börsen treten auf der Stelle
DJ
15:43ENERGIE-BLOG/Erneuerbaren-Branche sieht Fesseln wegen Strompreisbremse
DJ
15:42Sonderbericht - In Frankreich beklagen Minderheitengemeinschaften einen Anstieg der Polizeistrafen
MR
15:42TSX eröffnet höher, da Bergbauunternehmen steigen
MR
15:41Glencore-Aktien fallen um 3,5%, da die Produktionsprognose die Konsensschätzungen verfehlt
MR
15:41EZB macht bei PEPP erneut keinen Gebrauch von Flexibilität
DJ
15:40VW-Markenchef - Entscheiden Anfang 2023 über Trinity-Werk
RE
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"