Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

LG Chem zielt darauf ab, den Markt für Solarpanel-Rahmen zu durchdringen

19.10.2021 | 02:01

LG Chem (KRX: 051910) hat ein Kunststoffmaterial entwickelt, das zum ersten Mal in Korea das Metall in Solarpanel-Rahmen ersetzen kann und beginnt mit der vollständigen Marktdurchdringung.

LG Chem gab bekannt, dass das Unternehmen „LUPOY EU5201“ entwickelt hat, ein flammhemmendes PC/ASA-Material, das die Materialform aufgrund seiner geringen Wärmeausdehnung selbst bei Temperaturänderungen beibehält, indem es seine proprietäre Technologie und Herstellungsmethode verwendet.

* PC/ASA: Technischer Kunststoff mit verbesserten physikalischen Eigenschaften, hergestellt durch Mischen von ASA (Acrylnitril-Styrol-Acrylat)-Harzen mit Polycarbonat als Basis

Solarpanel-Rahmen befinden sich am Rand der Solarpanele, um das Panel vor äußeren Einflüssen zu schützen. Hitzebeständigkeit und hohe Korrosionsbeständigkeit sind erforderlich, da die Materialien lange Zeit im Freien ausgesetzt sind, beispielsweise an Außenwänden oder auf dem Dach mit direkter Sonneneinstrahlung. Solarpanel-Rahmen machen etwa 10 % der Solarpanele aus und bestehen hauptsächlich aus einer Aluminiumlegierung.

Der von LG Chem entwickelte „LUPOY EU5201“ ist ein technischer Hochleistungskunststoff, der die mechanischen Eigenschaften allgemeiner Kunststoffe durch die Zugabe von Glasfasern zu Polycarbonat-Compounds ergänzt.

Es hat die gleiche Haltbarkeit wie bestehendes Aluminium, ist aber nur halb so schwer und hat eine ausgezeichnete Preiswettbewerbsfähigkeit. Außerdem weist es eine ausgezeichnete Dimensionsstabilität auf, die seine Form auch bei Temperaturänderungen beibehält, so dass es durch die äußere Umgebung nicht leicht beschädigt oder verformt wird. Die chemische Zersetzung durch UV-Strahlung wurde reduziert, was die Lebensdauer des Produkts im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffen erheblich verbessert und die Farbe auch nach längerer UV-Strahlung gleich bleibt.

Wenn Aluminium durch den neuen technischen Kunststoff von LG Chem ersetzt wird, wird das Gewicht des Solarpanels voraussichtlich drastisch sinken und auch die Materialkosten können gesenkt werden. Dies kann den Transport- und Installationskomfort erhöhen.

LG Chem verfügt über eine PCR PC-Entwicklungstechnologie (Post-Consumer Recycled Polycarbonate), die Kunststoffe recycelt, die von allgemeinen Verbrauchern verwendet werden, sodass das Unternehmen auf Kundenwunsch auch umweltfreundliche kohlenstoffarme Produkte unter Verwendung von PCR-Rohstoffen mit hohem Gehalt herstellen kann. Das Unternehmen plant auch, Möglichkeiten zu prüfen, wie die Rahmen von Solarmodulen, die in Zukunft weggeworfen werden, gesammelt und zu PCR-PCs verarbeitet werden können.

LG Chem hat sich im ersten Halbjahr dieses Jahres die Massenproduktionsfähigkeit gesichert und begann im dritten Quartal mit dem Verkauf der Produkte in vollem Umfang. Beginnend mit der Lieferung von Solarpanel-Rahmen plant das Unternehmen, die Anwendung von Materialien zukünftig auf Innen- und Außenmaterialien von Automobilen auszuweiten.

Steven Kim, Leiter der Engineering Materials Division bei LG Chem, sagte: „Solarpanel-Rahmen aus Kunststoff haben viele Vorteile, die sie von bestehenden Rahmen unterscheiden, wie zum Beispiel die einfache Installation, und haben daher ein großes Marktpotenzial. Basierend auf der weltbesten Aufbereitungstechnologie plant LG Chem, den schnell wachsenden Markt für Solarmaterialien durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung und Investitionen in Massenproduktionskapazitäten anzuführen.“

LG Chem hat im vergangenen Jahr als erstes Unternehmen in der heimischen petrochemischen Industrie „kohlenstoffneutrales Wachstum bis 2050“ erklärt und wirbt für RE100, das an allen Arbeitsplätzen auf der ganzen Welt Produkte mit erneuerbarer Energie herstellt. LG Chem plant, das CO2-neutrale Wachstum durch den Übergang zu erneuerbaren Energien zu beschleunigen und durch die Entwicklung des Produkts LUPOY EU5201 zur Entwicklung der erneuerbaren Energiebranche wie der Solarenergie beizutragen.

Über LG Chem

LG Chem, Ltd. ist Koreas größtes diversifiziertes Chemieunternehmen, das drei Hauptgeschäftsbereiche betreibt: Petrochemie, Fortschrittliche Materialien, Biowissenschaften. Das Chemiegeschäft stellt eine breite Produktpalette her, von petrochemischen Produkten bis hin zu hochwertigen Kunststoffen. Es erweitert seine chemische Expertise auch auf High-Tech-Bereiche wie Elektronik- und Batteriematerialien sowie Medikamente und Impfstoffe. Über mehrere Produktionsstätten und ein umfangreiches Vertriebsnetz hinweg strebt LG Chem danach, ein führendes globales Unternehmen zu werden. Weitere Informationen finden Sie auf der LG Chem-Website unter www.lgchem.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2021
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
27.11.GESAMT-Experten für harte Corona-Regeln
DP
27.11.Sorge vor Omikron - Erste Fälle in Deutschland nachgewiesen
DP
27.11.Bayern müht sich - BVB zeigt Reaktion nach Champions-League-Aus
DP
27.11.KORREKTUR/Zwei Fälle der Omikron-Virusvariante in Deutschland bestätigt
DP
27.11.GESAMT-WISSENSCHAFTLER : Kontakte sofort und deutlich reduzieren
DP
27.11.'DAS IST DER UNTERSCHIED' : Haaland trifft gleich bei BVB-Comeback
DP
27.11.Erste Fälle der Omikron-Virusvariante in Deutschland bestätigt
DP
27.11.Italienische Justiz ermittelt gegen Juventus Turin
DP
27.11.Volkswirte prophezeien deutscher Wirtschaft einen harten Winter
DP
27.11.Mehrere Haftbefehle nach Grubenunglück mit mehr als 50 Toten
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"