Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

17.11.2021 | 18:42

Beschäftigte des Fahrrad-Lieferdiensts Gorillas können einen Betriebsrat wählen. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg wies einen Antrag des Unternehmens auf Abbruch der Ende November geplanten Betriebsratswahl zurück. Gorillas kann Berufung einlegen.

Opel-Werk Eisenach wird nicht ausgegliedert - produziert Grandland exklusiv

Der Autobauer Opel wird seinen Standort Eisenach und seinen Stammsitz in Rüsselsheim nicht in den Mutterkonzern Stellantis ausgliedern. Dies ist Teil einer tariflichen Einigung, die das Unternehmen mit Arbeitnehmervertretern der Gewerkschaft IG Metall und des Betriebsrates "nach schwierigen Verhandlungen" erzielt hat. Für den Standort Eisenach ist zudem der Anlauf des Kompakt-SUV Grandland exklusiv ab Jahresbeginn 2022 zugesagt.

Russische Regierung reagiert gelassen auf Verzögerung bei Nord Stream 2

Russlands Regierung hat gelassen auf die Verzögerung bei der Inbetriebnahme der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 reagiert. Die Zertifizierung der Gasleitung sei "ziemlich kompliziert", sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow. "Es war von Anfang an klar, dass wir Geduld brauchen." Die Bundesnetzagentur hatte das Zertifizierungsverfahren vorläufig ausgesetzt, weil der Betreiber bislang nicht nach deutschem Recht organisiert ist.

Amazon akzeptiert in Großbritannien keine Visa-Kreditkarten mehr

Der US-Handelskonzern Amazon wird künftig keine Zahlungen mit in Großbritannien ausgegebenen Kreditkarten von Visa mehr akzeptieren. Grund dafür sind die hohen Gebühren, die der Kreditkartenkonzern verlangt. Der Streit zwischen den Konzernen zeigt die anhaltenden Spannungen zwischen Einzelhändlern und Zahlungsdienstleistern über Gebühren.

Apple verkauft Ersatzteile ab Anfang 2022 direkt an Verbraucher

Apple wird künftig Ersatzteile und Werkzeuge direkt an Verbraucher verkaufen. Der US-Konzern hat dafür ein sogenanntes Self-Service-Reparaturprogramm entwickelt, mit dem Kunden ihre Geräte mit Originalteilen und -werkzeugen selbst reparieren können sollen. Das Programm soll sich zunächst auf die am häufigsten gewarteten Komponenten konzentrieren, darunter das Display, die Batterie und die Kamera des Mobiltelefons. Weitere Reparaturoptionen sollen im Jahresverlauf 2022 hinzugefügt werden.

Arcelormittal startet fünftes Aktienrückkaufprogramm im Jahr 2021

Der Stahlkonzern Arcelormittal hat sein viertes Aktienrückkaufprogramm in diesem Jahr abgeschlossen und ein neues, bereits angekündigtes Rückkaufprogramm im Wert von 1 Milliarde US-Dollar gestartet. Bis zum Börsenschluss am Dienstag kaufte der Konzern laut eigener Mitteilung mehr als 67 Millionen Aktien im Gesamtwert von rund 1,88 Milliarden Euro zurück. Der Durchschnittspreis habe bei 27,91 Euro je Aktie gelegen.

Spezialchemiefirma CABB plant Börsengang in der Schweiz - Zeitung

Der Spezialchemiehersteller CABB bereitet einem Zeitungsbericht zufolge einen Börsengang in der Schweiz im zweiten Quartal 2022 vor. Das Unternehmen im Besitz des Finanzinvestors Permira habe die Deutsche Bank und Bank of America beauftragt, ein Notierung an der Schweizer Börse Six zu organisieren, bei dem CABB mit 1,3 bis 1,8 Milliarden Euro bewertet werden könnte, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen dem Handelsblatt. Alternativ werde auch der Verkauf an einen Wettbewerber eruiert. Permira, CABB und die Banken lehnten Stellungnahmen gegenüber der Zeitung ab.

Pfizer-CFO D'Amelio geht in den Ruhestand; Konzern sucht Nachfolger

Der US-Pharmakonzern Pfizer sucht einen neuen Finanzvorstand. Der amtierende CFO Frank D'Amelio hat angekündigt, in den Ruhestand zu gehen. D'Amelio, der seit 2007 als Finanzchef amtiert, werde den Suchprozess nach einem Nachfolger begleiten und als Berater für den Übergang zur Verfügung stehen.

Sono Motors legen fulminantes Nasdaq-Debüt hin

Das Münchener Solarauto-Unternehmen Sono Motors hat einen fulminanten Start an der US-Börse Nasdaq hingelegt. Nach einem Ausgabepreis von 15 US-Dollar lag der erste Kurs am Mittwoch bei 20,06 Dollar. Aktuell steigt der Kurs um 80,8 Prozent auf 27,12 Dollar - im Tageshoch waren es sogar bereits 32,34 Dollar gewesen.

Mutares übernimmt Dichtungsspezialisten Sealynx International

Die Beteiligungsgesellschaft Mutares übernimmt die französische Sealynx International und will diese mit der eigenen SFC Solutions Group zusammenschließen. Es sei ein verbindliches Angebot zur Übernahme von Sealynx von der GMD Group Hersteller unterzeichnet worden. Sealynx stellt Dichtungslösungen aus Gummi und Thermoplasten für Pkw und Nutzfahrzeuge her.

Texas Instruments baut neue 300-Milimenter-Wafer Fab in Texas

Texas Instruments hat die nordtexanische Stadt Sherman als Standort für eine geplante Chipfabrik ausgewählt. Die Investitionen an dem Standort könnten sich auf bis zu 30 Milliarden US-Dollar belaufen, teilte der Chip-Hersteller mit. In nächsten Jahr soll mit dem Bau von zwei 300-Millimeter-Wafer-Fabriken (sogenannte "Fabs") in Sherman begonnen werden. An dem Standort sei Platz für bis zu vier Fabriken, um den erwarteten Anstieg der Nachfrage nach Halbleitern in der Elektronik, insbesondere auf dem Industrie- und Automobilmarkt, zu decken.

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/flf

(END) Dow Jones Newswires

November 17, 2021 12:41 ET (17:41 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
02:32Jahresverlust von Cathay Pacific für 2021 geringer als erwartet
MR
02:31Impressum
DJ
02:05Kryptowährungen halten nach dem Wochenendeinbruch inne, andere Währungen warten auf die Fed
MR
23.01.Sycamore Partners unterbreitet Kohl's ein potenzielles Übernahmeangebot -Bloomberg News
MR
23.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
23.01.AUSSCHUSS : Plan zur Beschlagnahme von Wahlmaschinen im Trump-Lager
DP
23.01.LAUTERBACH : Nach der Welle schrittweise Öffnungen
DP
23.01.50 000 demonstrieren in Brüssel gegen Corona-Maßnahmen
DP
23.01.39 Flugzeuge aus China dringen in Taiwans Luftverteidigungszone ein
DP
23.01.Blinken sieht USA und Europa im Ukraine-Konflikt geeint
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"