Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Kretschmann: Bundesrat wird Lockerungen für Geimpfte beschließen

04.05.2021 | 14:43

STUTTGART/BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesländer werden die vom Bund geplanten schnellen Lockerungen der Corona-Regeln für vollständig Geimpfte und Genesene nach Darstellung Baden-Württembergs mittragen. "Ich denke, dass wir das am Freitag im Bundesrat beschließen werden", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag in Stuttgart. Niemand wolle dieses Verfahren jetzt noch aufhalten.

Die Bundesregierung hat am Dienstag beschlossen, dass für Geimpfte und Genesene Eingriffe in Grundrechte wie Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen zurückgenommen werden sollen. Wenn Bundestag und Bundesrat diese Woche zustimmen, könnten die Lockerungen schon am Wochenende gelten.

Kretschmann sagte: "Es handelt sich nicht um Sonderrechte. Wir können diesen Menschen begründet bestimmte Rechte nicht mehr entziehen. Auch wenn das Nicht-Geimpfte als ungerecht empfinden." Der Regierungschef wandte aber ein, dass es für die Behörden nicht leicht sei, bei den Ausgangsbeschränkungen zwischen Geimpften und Nicht-Geimpften zu unterscheiden./hot/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
11:39DEBATTE UM PATENTE : China will Zugang zu Impfstoffen verbessern
DP
11:38IFO-INSTITUT : Bis zu 221 000 Stellen in der Autobranche auf der Kippe
DP
11:38Bundesgerichtshof stärkt Verbraucherrechte bei Widerruf eines Vertrags
DJ
11:32Ifo-Studie - Trend zu E-Autos könnte Branche rund 100.000 Jobs kosten
RE
11:32FEHLENDE PERSPEKTIVE : Schwarzwald fürchtet um Pfingsturlauber
DP
11:31Zweiter Luftwaffen-Transporter nach Indien unterwegs
DP
11:31China weist Kritik der G7-Außenminister scharf zurück
DP
11:30412 000 Neuinfektionen in Indien - Internationale Hilfe läuft an
DP
11:30Studie sieht massiven Jobverlust durch Wandel der Autoindustrie
DJ
11:28Britische Dienstleister profitieren von Corona-Lockerungen
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"