Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Industrieproduktion in Japan zieht weiter an

30.09.2020 | 07:12
FILE PHOTO: A man on a bicycle rides past containers at an industrial port in Tokyo

Die Industrieproduktion in Japan ist nach dem Einbruch infolge der Corona-Pandemie weiter auf dem Weg der Erholung.

Der Ausstoß der Fabriken stieg im August den dritten Monat in Folge. Gegenüber dem Vormonat legte die Industrieproduktion um 1,7 Prozent zu, teilte das Handelsministerium am Dienstag mit. Das war zwar langsamer als im Juli mit einem Rekordzuwachs von 8,7 Prozent. Allerdings entsprach der Anstieg weitgehend der mittleren Marktprognose von 1,5 Prozent Wachstum. Vor allem die Produktion von Autos, Autoteilen sowie Eisen und Stahl zog zuletzt wieder an.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DXC TECHNOLOGY COMPANY 1.67%29.3 verzögerte Kurse.11.92%
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE COMPANY -0.65%12.26 verzögerte Kurse.3.46%
HP INC. 0.63%25.36 verzögerte Kurse.3.13%
WEG S.A. -1.18%87.65 Schlusskurs.15.72%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
02:31Impressum
DJ
00:01UMFRAGE : Hälfte der Deutschen empfindet Corona-Auflagen belastend
DP
21.01.Immer mehr Menschen empfinden Corona-Auflagen als Belastung
DJ
21.01.EU-Gipfel verurteilt Verhaftung von Nawalny und fordert Freilassung
DJ
21.01.CORONA-BLOG/VON DER LEYEN : Warnung vor nicht notwendigen Reisen
DJ
21.01.EU-Staaten wollen Reisen weiter ausbremsen - aber offene Grenzen
DP
21.01.Biden will Abrüstungsvertrag mit Russland um fünf Jahre verlängern
DP
21.01.Frankreich will bis Ende August gesamte Bevölkerung impfen können
DP
21.01.EU-Videogipfel zu Corona beendet
DP
21.01.BIDEN : Schwelle von 500 000 Corona-Toten wohl im Februar erreicht
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"