Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Ifo-Institut : Materialknappheit in der Industrie rückläufig

30.11.2022 | 08:05

BERLIN (Dow Jones)--Die Materialknappheit in der Industrie ist nach einer Umfrage des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung zurückgegangen. Im November berichteten darüber 59,3 Prozent der befragten Firmen nach 63,8 Prozent im Oktober, wie das Institut mitteilte. Das sei der niedrigste Wert seit April 2021. "Die Zahlen machen Hoffnung. Dennoch kann noch nicht von einer tiefgreifenden Entspannung gesprochen werden", sagte der Leiter der Ifo-Umfragen, Klaus Wohlrabe. "Viele Aufträge können noch immer nicht abgearbeitet werden."

In der Automobilbranche stieg der Anteil laut den Angaben sogar von 74,9 auf 83,2 Prozent. Im Maschinenbau sank er, jedoch nur auf 78,7 Prozent. Über 70 Prozent liege der Anteil auch bei den Getränkeherstellern, den Herstellern von elektrischen Ausrüstungen sowie elektronischen und optischen Erzeugnissen. In der Metallerzeugung und ?bearbeitung habe sich die Situation laut der Umfrage merklich entspannt. Mit 16,1 Prozent liege der Anteil der Unternehmen so niedrig wie zu Beginn der Beschaffungskrise.

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/apo

(END) Dow Jones Newswires

November 30, 2022 02:04 ET (07:04 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
02:31Impressum
DJ
04.02.Lufthansa, Air France-KLM interessieren sich für Flybe-Landeplätze - Bericht
MR
04.02.Zehntausende Israelis protestieren gegen Justizreformpläne
MR
04.02.Biden zu möglichem Spionageballon: 'Wir kümmern uns darum'
DP
04.02.London: Ausbildung von Ukrainern an Challenger-2-Panzern hat begonnen
DP
04.02.Gespräche über Panzerlieferung für Ukraine - erste Zusagen
DP
04.02.Zerwürfnis zwischen USA und China: Spionageballon oder höhere Gewalt?
DP
04.02.Weiterer Bieter für insolventen Flughafen Hahn hat bereits gezahlt
DP
04.02.Moskau meldet Vertreibung Kiewer Militärs aus Ort im Gebiet Charkiw
DP
04.02.Deutschland wartet auf Beteiligung von Partnern an Panzerlieferungen
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"