Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

IRW-PRESS : Enerdynamic Hybrid Technologies Corp.: EnerDynamic Hybrid Technologies erhält bedingte Genehmigung für die Akquisition von Windular und nimmt den Handel an der TSXV unter dem Symbol "EHT" wieder auf

19.08.2021 | 12:32

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

- Windulars firmeneigene Technologie ist eine überzeugende Option für globale Telekommunikationsunternehmen, die Auflagen zur Kohlenstoffreduzierung erfüllen müssen, und bietet eine Lösung für steigende Energiekosten durch die Einführung des 5G-Netzwerkes und mehr als einer Million Diesel betriebener Mobilfunkmasten.

- EHTs Solartechnologie kombiniert mit Windulars Windsystem bietet Kunden eine vollkommen betriebsfertige Lösung auf der Basis erneuerbarer Energie.

- EHT entwickelt seine Geschäftsvertikalen weiter. Bisher wurden mehr als 70.000 CAT5-Blöcke in Puerto Rico entwickelt, genug um die ersten 35 Nett-Null-Energie Häuser zu errichten. Dies entspricht einem Erlös von mehr als 5 Millionen Dollar (durchschnittlich 150.000 Dollar pro Haus), und mehr als 50 Häuser sollen bis März 2022 monatlich errichtet werden. Der Bau wird dieses Jahr Anfang September beginnen.

NIAGARA FALLS, ON - 19. August 2021 EnerDynamic Hybrid Technologies Corp. (TSXV:EHT) ("EHT" oder das "Unternehmen"), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Erneuerbare Energien, freut sich, den Erhalt der bedingten Genehmigung der TSX Venture Exchange zu seiner früher bereits angekündigten Akquisition von Windular Research and Technologies Inc. ("Windular") und seinem für die Telekommunikationsindustrie entwickelten, hochmodernen 'Smart Tracking'-Turbinensystem bekanntzugeben. Die Kombination aus EHT und Windular schafft ein führendes, diversifiziertes Solar- und Windenergie-Unternehmen mit einer kapitalkräftigen Bilanz und einem starken Multi-Kanal-Verkaufs- und Vertriebsnetzwerk, das zum Wachstum in den weltweiten Wohnimmobilien-, Landwirtschafts- und Telekommunikationsmärkten gut positioniert ist.

Highlights der Windular-Transaktion

- Starkes Portfolio an Produkten im Bereich Sauberer Technologie - Windulars innovatives Windturbinensystem verbessert das Wertangebot von EHT mit einer unvergleichlichen Lösung zu Grüner Energie für einen globalen Markt, der die Reduzierung oder Eliminierung der Abhängigkeit von Dieselgeneratoren als Energiequelle verlangt.

- Erweitert die globale Präsenz - die Zusammenarbeit mit Telenor Group, einem führenden Telekommunikationsunternehmen in den nordischen Ländern und in Asien sowie mit Bell Canada, dem landesweit größten Telekommunikationsunternehmen, schafft die Möglichkeit, in den nächsten 12 - 24 Monaten Hunderte von netzunabhängigen Masten zu errichten.

- Das firmeneigene ,Smart Tracking'-System - richtet das Windturbinensystem zum eigenständigen Umlauf um die bestehenden Telekommunikationsmasten auf der Suche nach den besten Windpositionen ein. Die firmeneigenen Sicherheitsmechanismen schützen die Windturbine vor extremen Wetterbedingungen.

- Schützt vor einem unzuverlässigen Netz und reduziert / eliminiert die Abhängigkeit von Dieselenergie - für Telekommunikationsmasten in ländlichen und entlegenen Gebieten weltweit, die nur begrenzten oder keinen Zugang zum Energienetz haben.

- Optimiert Produktvertikalen - Windtechnologie wird in EHTs Produkte für Wohnhäuser und die Landwirtschaft integriert und stärkt EHTs Fähigkeit, nachhaltige Energie in allen Klimazonen zu bieten, weiter.

Aufgrund ständig wachsender Betriebskosten, des Drangs, Konnektivität in die entfernten Gebiete der Welt zu erweitern und des starken Bemühens, Treibhausgasemissionen bedeutend zu reduzieren, benötigen Betreiber von Mobilfunknetzwerken Saubere Energie-Alternativen zu steigenden Benzinpriesen, teurer Logistik zur Lieferung von Benzin und zu Service, Unterhalt und Ersatz von Generatoren.

"Die Kombination dieser beiden führenden kanadischen Unternehmen in erneuerbarer Energie schafft eine einzigartige Möglichkeit, dank eines gemeinsamen Portfolios an Lösungen zu Sauberer Energie zukunftsweisende Technologien anzubieten", äußerte John Gamble, Chief Executive Officer vor EHT. "Wir sind begeistert, Jerry Foster und das Windular-Team willkommen zu heißen and freuen uns auf eine beschleunigte Entwicklung unserer Solar-, Wind- und Modular-Kerntechnologien und die Erweiterung in zusätzliche Produktvertikalen. Die Zukunft liegt in nachhaltiger, erneuerbarer Innovation, und EHT schafft diese heute".

Jerry Foster, President von Windular, wird EHT in der Rolle als neuer President und Corporate Secretary beitreten.

"Wir sind von dieser Vereinigung mit EHT, die dem globalen Telekommunikationsmarkt eine umfangreiche Palette von Lösungen zu Sauberer Energie bieten wird, hocherfreut", kommentierte Jerry Foster. "Mehr als eine Million der bestehenden Sendemasten weltweit hängen allein von Diesel als Energiequelle ab. Windular bietet dem Markt eine zukunftsweisende Lösung mit kostengünstiger, erneuerbarer Windenergie, die allen Mastenkonfigurationen angepasst werden kann. Die Möglichkeit der Integration mit EHTs Solartechnologie bietet unseren bestehenden und künftigen Kunden eine umfassende, betriebsbereite und erneuerbare Lösung".

Durch die weltweite Umstellung von 4G- auf 5G-Netzwerke werden die Betriebskosten für Telekommunikationsunternehmen stark steigen. Dies positioniert Windular als eine der wenigen, kostengünstigen und energiesparenden Lösungen in entlegenen Gebieten.

Aus diesem Grund erlebte Windular im letzten Jahr ein beachtliches Wachstum und befindet sich in abschließenden Verhandlungen mit einem großen globalen Telekommunikationskunden zur Lieferung von Windsystemen im Jahr 2022, die die Abhängigkeit des Unternehmens von Dieselverbrauch reduzieren sollen. Über Sendemasten hinaus, werden die Windular-Technologien alle EHT-Produkte bereichern, da sie die Fähigkeit des Unternehmens, nachhaltige Technologielösungen mit einer Reichweite in alle Ecken der Welt zu bieten, weiter stärken. EHT steht außerdem im Begriff:

- Im Rahmen des großangelegten Wiederaufbaus nach der Zerstörung durch den Hurrikan in Puerto Rico Hunderte von Häusern unter Verwendung praktisch unzerstörbarer Materialen mit einer Energieversorgung durch ultraleichte Solarpanels zu errichten; und

- Sogenannte transportierbare "Grow Pods", ausgestattet mit Solarpanels (die weder Elektrizität noch Fossilbrennstoffe benötigen) für First Nations-Gemeinden in Kanada zu bauen und an der Lösung der Nahrungsmittelkrise mitzuwirken, die der Regierung und anderen Organisationen Hunderte Millionen Dollar pro Jahr kosten.

Puerto Rico Residential Rebuilding Project, ein Projekt zum Wiederaufbau von Wohnhäusern (Erlös von 5 Millionen Dollar aus dem Bau von Häusern; Baubeginn im September)

EHT wird den Nettoerlös aus dem Angebot verwenden, um das Puerto Rico Residential Rebuilding Project (und die damit verbundenen 200 Aufträge) weiter voranzutreiben. Es wird erwartet, dass das Projekt kurzfristig bedeutenden Cashflow generieren wird. Das Unternehmen stellte 70.000 CAT5-Baublöcke in Puerto Rico fertig, genug, um die ersten 35 holzfreien, mit Solarenergie ausgestatteten Häuser zu errichten. Dadurch wird ein Erlös von 5 Millionen Dollar mit einem durchschnittlichen Erlös von 150.000 Dollar pro Haus und einer starke Nettomarge von 15 % erzielt. EHTs Netto-Null-Energie-Häuser werden doppelt so schnell wie standardmäßige Häuser errichtet, können Windstärken von mehr als 200 mph (rund 320 km/h) widerstehen und beziehen Energie aus EHTS ,glaslosen' Solar Panels, die weiter in Betrieb bleiben, selbst wenn sie von herumfliegenden Trümmern getroffen werden. Der Bau wird Anfang September beginnen.

"Kein anderes System der Welt kann praktisch unzerstörbare Netto-Null-Energie-Häuser so schnell zu solch günstigen Preisen bauen", erläuterte Herr Gamble. "Wir erwarten, anfänglich einen Marktanteil von etwa 7,5 Prozent zu erreichen und unser Wohnhäuser-Projekt in Puerto Rico bis März 2022 auf mehr als 50 Häuser monatlich zu erweitern."

Der U.S. Congress stellt weitere Finanzierung (18 Milliarden USD wurden bisher ausgegeben) für den Wiederaufbau in Puerto Rico zur Verfügung. Schätzungsweise mehr als 40.000 Häuser werden in den nächsten fünf Jahren in Puerto Rico wieder aufgebaut werden (insgesamt wurden 69 Milliarden zugeteilt - beide Angaben gemäß dem Office of Recovery, Reconstruction and Resiliency).

"EHT baut seine Reichweite und seine Fähigkeit, den Bedarf eines schnell wachsenden Industriesektors zu decken, aus und leistet gleichzeitig seinen Anteil, eine nachhaltigere Zukunft für unseren Planeten sicherzustellen", äußerte Herr Gamble.

Über EnerDynamic Hybrid Technologies

EHT (TSXV: EHT) liefert firmeneigene, betriebsbereite, intelligente, bankfähige und nachhaltige Energielösungen. Die meisten Energieprodukte und -lösungen können sofort eingesetzt werden, wo immer sie benötigt sind. EHT übertrifft seine Mitbewerber durch die Kombination einer vollständigen Palette von Solar-, Wind- und Batteriespeicherlösungen, die sowohl in kleinen als auch großen Projekten 24 Stunden pro Tag Energie liefern können. Neben der traditionellen Unterstützung etablierter Elektrizitätsnetzwerke, zeichnet sich EHT besonders dort aus, wo keine Energienetzwerke vorhanden sind. Das Unternehmen liefert fortschrittliche Lösungen für unterschiedliche Industriebereiche in Kombination mit energiesparenden und energiegenerierenden Lösungen. EHTs Expertise umfasst die Entwicklung modularer Strukturen mit voller Integration von "Smart Energy"-Lösungen. Diese Lösungen werden durch EHTs Produktionstechnologien in attraktive Anwendungen umgesetzt: modulare

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

August 19, 2021 06:31 ET (10:31 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
01:27Tesla übertrifft Umsatzschätzungen für das Quartal
MR
01:08Australiens Santos hebt Produktionsprognose für das Gesamtjahr geringfügig an
MR
01:00ELON MUSK : Keine Elon Musk-Show während der Tesla-Quartalskonferenz
MR
00:56Qantas erwartet Rückkehr zu 100 % der Inlandskapazität vor der Pandemie bis Januar
MR
00:56Qantas ceo sagt, man arbeite an der entwicklung eines emissionsziels für 2030
MR
00:54Australiens South32 Met-Kohleproduktion sinkt um 15% und profitiert von den Preisen
MR
20.10.Gewinnanstieg bei Kinder Morgan dank steigender Nachfrage nach Brennstoffen
MR
20.10.US-Behörde genehmigt Mix von Impfstoffen und Corona-Booster
DP
20.10.IBM enttäuscht Anleger mit Quartalszahlen
DP
20.10.Preisgekröntes britisches Recyclingprojekt NEXTLOOPP erzielt Durchbruch beim Kunststoffrecycling im Vorfeld der COP26
BU
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"