Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Großbritannien friert Gelder für internationale Hilfe ein

16.08.2022 | 15:55

LONDON (dpa-AFX) - Großbritannien will erneut weniger Geld für internationale Hilfs- und Entwicklungsprojekte ausgeben. "Die Regierung priorisiert derzeit unbedingt notwendige internationale Hilfe wie die humanitäre Unterstützung der Menschen in der Ukraine", sagte ein Regierungssprecher am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Nach Angaben der Regierung ist es eine gängige Praxis, die Hilfsgelder je nach Situation des Haushalts anzupassen - etwa um gestiegenen Kosten Rechnung zu tragen. Wie viel gestrichen wird, blieb zunächst offen.

Im vergangenen Jahr hatte die konservative Regierung bereits ihr gesetzlich verankertes Ziel ausgesetzt, 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens für Entwicklungshilfe auszugeben. Premierminister Boris Johnson hatte damals versprochen, sobald es die wirtschaftliche Lage zulasse, wieder aufzustocken. Vorerst aber gibt London nur 0,5 Prozent für Entwicklungshilfe aus - unterm Strich bedeutete das im vergangenen Jahr bereits ein Minus von 4,4 Milliarden Pfund (derzeit rund 5,23 Milliarden Euro).

"Wir bleiben dabei, 0,5 Prozent unseres Bruttonationaleinkommens für internationale Hilfe auszugeben und werden zu 0,7 Prozent zurückkehren, wenn die wirtschaftliche Situation es zulässt", bekräftigte der Regierungssprecher am Dienstag./swe/DP/he


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) -0.70%1.65283 verzögerte Kurse.-10.74%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) -0.79%1.45751 verzögerte Kurse.-13.65%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.87%153.617 verzögerte Kurse.-0.15%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) -1.06%1.88167 verzögerte Kurse.-3.93%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) -1.33%1.04791 verzögerte Kurse.-13.48%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.79%1.06237 verzögerte Kurse.-20.44%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.65%0.90171 verzögerte Kurse.6.34%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
15:29Fernreisen bei der Bahn werden teurer - um bis zu sieben Prozent
DP
15:27IG BAU fordert mehr Wohnungen und Soforthilfe bei der Kaltmiete
DP
15:21Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 28.09.2022 - 15.15 Uhr
DP
15:17Ryanair sagt, dass es noch keine Auswirkungen auf die Buchungen gibt, nachdem das Pfund gefallen ist
MR
15:15Klimaschutzstiftung MV: Finanzfragen verzögern Auflösung
DP
15:14Litauen wird Verteidigungsausgaben in 2022 weiter erhöhen
DP
15:13EU droht nach möglicher Pipeline-Sabotage mit Sanktionen
DP
15:08DAX-Chefs verdienen 24 Prozent mehr - Vergütungstransparenz sinkt
DJ
15:05Analyse-Indien verschärft seine Haltung zum Ukraine-Krieg, aber mit Russland bleibt alles beim Alten
MR
15:03Kabinett stimmt längerer Laufzeit von Reservekohlekraftwerken zu
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"