Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Gold gibt nach Einmonatshoch nach, da sich der Fokus auf die US-Inflation richtet

10.08.2022 | 12:46
FILE PHOTO: Newly casted ingots of 99.99% pure gold are stored after weighing at the Krastsvetmet non-ferrous metals plant in the Siberian city of Krasnoyarsk

Der Goldpreis rutschte am Mittwoch von einem mehr als einmonatigen Höchststand ab, was auf einen Anstieg der Anleiherenditen zurückzuführen war, während die Anleger auf die US-Inflationsdaten warteten, von denen erwartet wird, dass sie das Tempo der Zinserhöhungen der Federal Reserve beeinflussen werden.

Spotgold lag um 0512 GMT um 0,3% niedriger bei $1.789,29 pro Unze, nachdem es am Dienstag mit $1.800,29 den höchsten Stand seit dem 5. Juli erreicht hatte. Die US-Goldfutures fielen um 0,3% auf $1.806,10.

Die Renditen der 10-jährigen US-Staatsanleihen stiegen auf 2,7990%, wodurch sich die Opportunitätskosten für den Besitz von unverzinslichem Gold erhöhten. [US/]

"Der Fokus liegt eindeutig auf den US-Inflationsdaten. Wichtig ist auch, wo die Preise derzeit gehandelt werden, wobei die Marke von $1.800 hier sehr wichtig ist", sagte Ilya Spivak, Währungsstratege bei DailyFX.

"Wenn die Inflationszahlen nach dem soliden Arbeitsmarktbericht der letzten Woche stärker ausfallen als erwartet, könnte ein Teil der Zinssenkungserwartungen für das nächste Jahr wegfallen, was sich negativ auf Gold auswirken würde.

Von Reuters befragte Ökonomen erwarten, dass die jährliche Inflation in den USA von 9,1% im Juni auf 8,7% im vergangenen Monat zurückgegangen ist. Die Kerninflation wird bei 0,5% im Monatsvergleich erwartet. Die Daten werden um 1230 GMT erwartet.

Die Fed hat die Zinsen im Juni und Juli um jeweils 75 Basispunkte angehoben, um die steigende Inflation einzudämmen. Obwohl Gold als Absicherung gegen die Inflation gilt, verlieren die höheren US-Zinsen die Attraktivität des renditeschwachen Edelmetalls.

Die Händler von Fed Funds Futures rechnen jetzt mit einer 69,5%igen Chance auf eine weitere Zinserhöhung um 75 Basispunkte bei der nächsten Sitzung der US-Notenbank im September.

"Die Zentralbanken haben gewarnt, dass weitere Zinserhöhungen erforderlich sein werden, um die anhaltend hohe Inflation zu zähmen. Die Anleger erwarten, dass sich der Verbraucherpreisindex für Juli etwas abkühlen wird", so die Analysten von ANZ in einer Notiz.

"Das starke Lohnwachstum und die höheren Arbeitskosten könnten dies jedoch unterminieren.

Der Spot-Silberpreis fiel um 0,5% auf $20,40 pro Unze, Platin fiel um 0,8% auf $926,48 und Palladium gab um 0,5% auf $2.204,55 nach.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.24%0.6491 verzögerte Kurse.-11.37%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 2.61%1.11151 verzögerte Kurse.-20.72%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.40%0.7304 verzögerte Kurse.-7.88%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 1.14%0.98148 verzögerte Kurse.-14.64%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.07%0.012274 verzögerte Kurse.-8.86%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.17%0.5722 verzögerte Kurse.-17.64%
PALLADIUM 2.80%2199.5 verzögerte Kurse.8.76%
PLATINUM 0.41%862.8 verzögerte Kurse.-10.97%
S&P GSCI GOLD INDEX -0.08%971.4722 Realtime Kurse.-10.55%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.01%228.6549 Realtime Kurse.-10.96%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
22:53U.S. FDA genehmigt das ALS-Medikament von Amylyx
MR
22:46Toyota-Präsident nennt Erfüllung der kalifornischen Null-Emissions-Anforderungen 'schwierig'
MR
22:45Ukrainischer Präsident fordert Russen zum Kampf auf: Stoppt Putin
DP
22:37Pick-your-poison": Ausverkauf an der Wall Street geht weiter
MR
22:30TSX fällt, da Anleger die Volatilität der Finanzmärkte beobachten
MR
22:28Nike-Quartalsgewinn sinkt wegen steigender Kosten
MR
22:24Wall Street endet deutlich im Minus; Anleger sorgen sich um die Wirtschaft
MR
22:23Nike-Quartalsgewinn fällt um 20%
MR
22:17Micron prognostiziert Umsatz im ersten Quartal unter den Schätzungen, da sich die Nachfrage verschlechtert
MR
22:17MÄRKTE USA/Schwach - Rezessionssorgen belasten Wall Street weiter
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"