Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

G7-Erklärung: Digitalwährungen der Zentralbanken dürfen den Mandaten der Zentralbanken nicht schaden

14.10.2021 | 02:54
FILE PHOTO: U.S. dollar and Euro bank notes are photographed in Frankfurt, Germany, in this illustration picture

Die Gruppe der sieben fortgeschrittenen Volkswirtschaften sagte, dass jede digitale Währung, die eine Zentralbank ausgibt, die Fähigkeit der Bank, ihr Mandat zur Währungs- und Finanzstabilität zu erfüllen, "unterstützen und nicht beeinträchtigen" darf.

"Jede digitale Zentralbankwährung (CBDC) sollte auf langjährigen öffentlichen Verpflichtungen zu Transparenz, Rechtsstaatlichkeit und solider Wirtschaftsführung beruhen", so die G7-Finanzchefs in einer nach ihrem Treffen am Mittwoch veröffentlichten Erklärung.


© MarketScreener mit Reuters 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"