Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Frankreichs Innenminister schließt weitere Terrorangriffe nicht aus

30.10.2020 | 13:59

PARIS (dpa-AFX) - Nach dem mutmaßlich terroristischen Messerangriff in Nizza mit drei Toten hat Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin weitere Anschläge nicht ausgeschlossen. "Wir sind im Krieg", sagte der Ressortchef am Freitag im Sender RTL. Das Land kämpfe gegen eine "islamistische Ideologie". Man müsse leider hinnehmen, dass weitere Taten möglich seien. In den vergangenen Wochen seien 14 radikalisierte Ausländer ausgewiesen worden.

Ein 21-Jähriger soll am Donnerstag laut Ermittlern drei Menschen in Nizza mit einem Messer getötet haben, zwei Opfer wurden in der Kirche Notre-Dame im Stadtzentrum aufgefunden. Frankreich rief nach dem Angriff die höchste Terrorwarnstufe aus. Der schon länger laufende inländische Anti-Terroreinsatz "Sentinelle" des Militärs wird laut Staatschef Emmanuel Macron von bisher 3000 auf nun 7000 Soldaten aufgestockt./cb/DP/jha


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
22:33Fitch bestätigt Italiens Bonität mit BBB- / Ausblick Stabil
DJ
21:41UPDATE2/Von der Leyen und Johnson beraten Samstag über Schicksal von Post-Brexit-Deal
DJ
21:17UPDATE/Von der Leyen und Johnson beraten Samstag über Schicksal von Post-Brexit-Deal
DJ
21:06DEVISEN : Eurokurs kommt nach Rally etwas zurück
DP
20:58US-Repräsentantenhaus stimmt für Legalisierung von Marihuana
DP
20:49Brexit-Gespräche pausieren - Johnson und von der Leyen wollen reden
DP
20:41Von der Leyen und Johnson beraten Samstag über Zukunft von Post-Brexit-Gesprächen
DJ
20:40Portugal verlängert Corona-Notstand bis 23. Dezember
DP
20:38UPDATE/Sachsen-Anhalts CDU-Chef Stahlknecht tritt im Streit um Rundfunkgebühren zurück
DJ
20:36CORONA-KRISE : Italien soll ab Sonntag nur noch eine Rote Zone haben
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"