Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Firma akzeptiert Rekordstrafe für Umweltschaden in russischer Arktis

19.02.2021 | 16:49

MOSKAU (dpa-AFX) - Rund acht Monate nach der Ölkatastrophe am Nordpolarmeer in Russland zahlt der Nickelproduzent Nornickel eine Rekordstrafe von umgerechnet 1,6 Milliarden Euro. Nach gründlicher Prüfung des Gerichtsurteils werde keine Berufung eingelegt, teilte das Unternehmen am Freitag in Moskau mit. Ein Gericht in Sibirien hatte Nornickel vor zwei Wochen zu der Entschädigung für den entstandenen Umweltschaden verurteilt. Ende Mai waren nahe der Industriestadt Norilsk mehr als 21 000 Tonnen Dieselöl aus einem beschädigten Tank ausgelaufen. Flüsse und Seen wurden massiv verschmutzt. Umweltschützer der Organisation Greenpeace sprachen von der größten Ölkatastrophe in der Geschichte der russischen Arktis./cht/DP/men


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
13:57CORONA-BLOG/Union und FDP unterstützen Lambrecht-Vorstoß zu Geimpften
DJ
13:55Sterblichkeit in Frankreich bei Menschen aus Ausland besonders hoch
DP
13:53Kontroverse im Parlament um Bundes-Notbremse
DP
13:52Chinas Wirtschaft wächst in Rekordtempo - "Aufschwung flacht nun ab"
RE
13:45Merkel und Macron begrüßen chinesisches Klimaziel bis 2060
DP
13:40Bund und Länder entschärfen Dauerstreit um Bußgeldkatalog
DP
13:39Bundesregierung streicht Großbritannien von Corona-Risikoliste
DP
13:39Verkauf von Aluminiumhütte Rheinfelden an Rusal perfekt
DP
13:36Türkei verbietet Krypto-Zahlungen unter Berufung auf Risiken, trifft Bitcoin-Preis
13:36Moskau fordert mäßigenden Einfluss von Merkel und Macron auf Präsidenten der Ukraine
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"