Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren

Fantastec : SWAP punktet mit Borussia Dortmund

27.03.2019 | 17:30

Gefeierter Bundesliga-Club schließt sich innovativem Netzwerk an

Borussia Dortmund, eine der weltweit erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Bundesliga-Mannschaften, hat sich der innovativen digitalen Sammelplattform Fantastec SWAP angeschlossen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190327005589/de/

Fantastec SWAP punktet mit Borussia Dortmund (Photo: Business Wire)

Fantastec SWAP punktet mit Borussia Dortmund (Photo: Business Wire)

Mit der bahnbrechenden App können Fans offiziell lizenzierte Clubinhalte wie Spielerautogramme und exklusive Videos ihrer Lieblings-Fußballmannschaften entdecken, sammeln und tauschen. Die Original-Spielerprofile werden mit einem Zeitstempel versehen und mithilfe wegweisender Blockchain-Technologie authentifiziert.

„Gemäß dem Motto von Fantastec, «Fans zuerst», mussten wir dieses einzigartige Produkt einfach den Fans der Borussia bereitstellen, die zu den leidenschaftlichsten Fans in ganz Europa zählen. Das Besondere an Fantastec SWAP ist, dass die App den Fußballfans die Möglichkeit bietet, Sammelobjekte auf verlässliche, sichere Weise mit Fans auf der ganzen Welt zu tauschen. Das innovative Format bietet exklusive Spielerprofile mit einer Vielzahl von Sonderfunktionen, darunter authentifizierte Spielersignaturen, einmalige Inhalte und dynamische Statistiken. Wir sind davon überzeugt, dass die Tausenden von Fans, die SWAP bereits in über 50 Ländern nutzen, begeistert sein werden, dass nun auch Borussia Dortmund auf unserer Plattform vertreten ist“, so Steve Madincea, Managing Partner von Fantastec.

Fantastec SWAP ermutigt die Fans dazu, ihre teambezogenen Sammlungen durch In-App-Teampakete und durch den Tausch mit anderen Fans auf der ganzen Welt auszubauen. Die mit Blockchain-Technologie betriebene Plattform bietet ähnliche Funktionen wie soziale Netzwerke und ermöglicht dadurch den Fans, auf ebenso verlässliche, sichere Weise miteinander zu kommunizieren und ihre Sammlerstücke so zu tauschen, als ob sie im direkten, persönlichen Kontakt stünden.

Matthias Zerber, Geschäftsführer der BVB Merchandising GmbH von Borussia Dortmund, äußerte sich dazu folgendermaßen: „Mehr denn je wünschen die Fans einen engeren Kontakt mit den Teams und den Spielern, denen sie folgen. Wir wissen, dass Fußball einen sehr wichtigen Teil ihres täglichen Lebens ausmacht. Daher sind wir ständig auf der Suche nach Partnern, die unseren Fans noch mehr bieten können. Fantastec SWAP ist eine perfekte Lösung nicht nur für unsere treuesten Fans in Deutschland, sondern für alle Fußballfans auf der ganzen Welt, die den Fußball lieben und Spaß an der Technik haben, die sie den Spielern näher bringt.“

SWAP ist weltweit über die App- und Android-Stores erhältlich. Es handelt sich um das erste Produkt von Fantastec Sports Technology Ltd., dem technologiebasierten Unternehmen für die Fanbetreuung. Im Februar startete Fantastec SWAP mit dem Arsenal FC der englischen Premier League. Es ist geplant, in den kommenden Monaten weitere Top-Fußballteams ins Spiel zu bringen.

Über Fantastec

Gemäß seinem Motto „Fans zuerst“ verbindet Fantastec internationale Sportfans mit dem Sport, der sie in ihrem Alltag begleitet. Fantastec beschäftigt ein einzigartiges Team von Wissenschaftlern, Ingenieuren, Datenanalysten, Designern, Forschern und Kreativkräften aus dem Sportmarketingsektor und Kommunikationsfachleuten, das bestrebt ist, die Kundenbindung der internationalen Fangemeinde in Zukunft neu zu gestalten.

Das Startup-Unternehmen mit Sitz in London nutzt neue, aufstrebende Technologien wie OTT VOD, VR / AR, die Wearable-Technologie, KI und Blockchain, um Sportfans mit den Sportlern zu vernetzen, für die sie sich begeistern. Die Mission von Fantastec ist es, Fans aus aller Welt die Möglichkeit zu bieten, sich intensiver mit den Sportarten, Teams und Sportlern zu beschäftigen, denen sie sich verbunden fühlen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2019
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
13:26Bernstein hebt Ziel für Alphabet auf 130 Dollar - 'Outperform'
DP
13:24Bradda Head identifiziert hochgradiges Lithiumoxid im San Domingo Projekt
AN
13:24Aktien fallen wegen Verschiebung der geldpolitischen Wende
AN
13:24KORREKT: Frasers könnte britische Einkaufszentren für 100 Millionen GBP kaufen
AN
13:24Francotyp-postalia Holding Ag : Erwerb eigener Aktien - 14. Zwischenmeldung
DP
13:24BSI: Neue Cyberattacke verursacht auch in Deutschland Schäden
DP
13:24Francotyp-postalia Holding Ag : Erwerb eigener Aktien – 14. Zwischenmeldung
EQ
13:20Telekom-Segment im grünen Bereich; TIM im Rampenlicht
AN
13:15Techfirmen stürzen sich auf Künstliche Intelligenz
RE
13:10Verkehrsminister und Autobauer warnen vor zu scharfer EU-Abgasnorm
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"