Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

FAA ordnet Überprüfung von Boeing 737 an

16.07.2021 | 07:30
ARCHIV: (LUFTBILD) Gegroundete Boeing 737 MAX-Flugzeuge auf dem Boeing Field in Seattle, Washington, USA, 1. Juli 2019.REUTERS/Lindsey Wasson

Washington (Reuters) - Die US-Bundesluftfahrtbehörde FAA hat die Betreiber aller Flugzeuge der Boeing 737 angewiesen die Kabinendruckvorrichtungen dieses Flugzeugtyps zu überprüfen.

Dies wurde veranlasst, nachdem ein Betreiber im September meldete, dass bei drei 737 Flugzeugen die Druckschalter bei einem Funktionstest am Flügel versagt hätten. Ein Ausfall dieser Funktion könnte dazu führen, dass bei einer Flughöhe von 3050 m das Kabinenhöhenwarnsystem nicht aktiviert wird. Dadurch könnte der Sauerstoffgehalt gefährlich sinken. Die Anweisung betrifft in den USA 2502 Flugzeuge und weltweit 9315.


© Reuters 2021
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
01:03Transurban-Konsortium zahlt 8,1 Mrd. Dollar für die vollständige Kontrolle des Tunnelnetzes in Sydney
MR
19.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
19.09.Lufthansa startet Kapitalerhöhung für Staatshilfe-Rückzahlung
DP
19.09.BMW : Motorrad Motorsport erlebt schwierigen WorldSBK-Sonntag in Barcelona.
PU
19.09.BMW : „Staatsoper für alle“ 2021 begeistert ausverkauftes Opernhaus und vollbesetzten Bebelplatz. BMW und Staatsoper Unter den Linden feiern Wiederkehr der Kultur.
PU
19.09.Lufthansa beschließt Milliarden-Kapitalerhöhung zur Rückzahlung der Staatshilfen
DP
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA : beschließt Kapitalerhöhung in Höhe von 2,1 Milliarden Euro
PU
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche -2-
DJ
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche Lufthansa AG beschließt Kapitalerhöhung in Höhe von 2,1 Milliarden Euro
DJ
19.09.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Deutsche Lufthansa AG beschließt Kapitalerhöhung in Höhe von 2,1 Milliarden Euro
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"