Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle-anlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Entwurf - EU-Gipfel soll Aufholjagd zu USA und China forcieren

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
16.09.2020 | 16:48
FILE PHOTO: EU leaders summit in Brussels

Der EU-Gipfel kommende Woche soll eine Aufholjagd gegenüber den USA und China in Hochtechnologie-Sektoren einläuten.

Der von Reuters eingesehene Entwurf für das Treffen der 27 EU-Staats- und Regierungschefs sieht den Auftrag an die EU-Kommission vor, Bereiche zu nennen, in denen Europa eine zu starke Abhängigkeit von anderen Wirtschaftsräumen hat. Ziel sei es, die Autonomie und Widerstandsfähigkeit der EU zu stärken.

Aus dem Entwurf geht hervor, dass das 750 Milliarden Euro schwere Paket gegen die Corona-Krise auf europäischer Ebene dazu genutzt werden soll, um in Zukunftsbereiche wie die europäische Batterie-Allianz, die Digitalisierung und Wasserstoff-Technologien zu investieren. Zudem werden neue industrielle Allianzen im Bereich von Rohstoffen, Mikroprozessoren, Telekommunikations-Netzwerken, CO2-armen Industrien sowie der industriellen IT-Plattformen gefordert.

Ein erheblicher Teil der gesamten EU-Finanzen von rund 1,8 Billion Euro in den nächsten Jahren soll in Super- und Quantencomputer, Blockchain-Technologie, Künstliche Intelligenz, 5G-Mobilfunknetze und den Schutz gegen Cyberattacken investiert werden.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
17:48Grünen-Fraktionschef für grundlegenden Umbau der Landwirtschaft
DP
17:30DEL-CHEF TRIPCKE ZU SAISONSTART : 'Sind mit der Politik im Dialog'
DP
16:46Merkel stimmt CDU-Mitglieder der Regierung auf Superwahljahr 2021 ein
DP
16:23BELGIEN : Tausende demonstrieren gegen geplante Regierung
DP
16:11GESAMT-STEIGENDE CORONA-ZAHLEN : Party-Obergrenze und mehr Masken?
DP
15:58Merkel berät mit CDU-Regierungsmitgliedern über weitere Strategie
DP
15:44UNION PATRONALE SUISSE : Mandat für den Bundesrat
PU
15:42Grüne rügen auslaufende Nothilfe für Studenten
DP
15:39Schweizer gegen Ausländerbegrenzung und für Vaterschaftsurlaub
DP
15:33Lauterbach fordert kostenlose Grippe-Impfung für alle
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"