Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

El Salvador will Dollar als gesetzliches Zahlungsmittel beibehalten, bittet Weltbank um Hilfe bei Bitcoin

16.06.2021 | 19:20
El Salvador's Finance Minister Alejandro Zelaya speaks during a news conference in San Salvador, El Salvador

El Salvador wird nicht den US-Dollar mit Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel zu ersetzen, Finanzminister Alejandro Zelaya sagte am Mittwoch, wie die zentralamerikanische Nation suchte technische Hilfe von der Weltbank zu implementieren bitcoin Regulierung.

Das zentralamerikanische Land wurde in diesem Monat das erste Land, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einführte, wobei Präsident Nayib Bukele das Potenzial der Kryptowährung als Überweisungswährung für Salvadorianer in Übersee anpries.

El Salvador hat in den letzten zwei Jahrzehnten den US-Dollar als gesetzliches Zahlungsmittel verwendet, nachdem es seine eigene Währung aufgegeben hatte.

Finanzminister Zelaya sagte, er habe dem Internationalen Währungsfonds (IWF) letzte Woche klargestellt, dass El Salvador den US-Dollar nicht aufgeben und durch die Kryptowährung ersetzen werde.

"Wir haben dem IWF unsere offizielle Position mitgeteilt. Wir haben mit Nachdruck erklärt, dass wir den US-Dollar nicht als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador ersetzen werden", sagte Zelaya auf einer Pressekonferenz.

El Salvador befindet sich in der Mitte von Kreditverhandlungen mit dem IWF für ein 1-Milliarden-Dollar-Programm, um Haushaltslücken bis 2023 zu schließen.

Zelaya sagte, El Salvador verhandle weiterhin mit dem IWF und bezeichnete die Gespräche als erfolgreich.

El Salvador hat auch technische Hilfe von der Weltbank auf Regeln und Umsetzung von Bitcoin gesucht, Zelaya sagte.


© MarketScreener.com 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
10:06MOBILE TEAMS UND GROSSE KAMPAGNE : Massives Werben fürs Impfen
DP
10:05ALTMAIER : Notwendige Maßnahmen bei Energiewende besser erklären
DP
10:05FORSCHUNG : Private Vorbilder und Normen wichtig gegen Impfmüdigkeit
DP
09:54OLYMPIA : Biles verzichtet auch auf Finals am Sprung und Stufenbarren
DP
09:52OLYMPIA/'KURVE GEKRIEGT' : Triathlon-Mixed feiert guten Tokio-Abschluss
DP
09:52OLYMPIA/FINALE MIT 'TEUFELSKERL' ZVEREV : Ein Rückblick auf Drama und Triumphe
DP
09:51OLYMPIA : 21 neue Corona-Fälle bei den Olympischen Spielen
DP
09:46Israel kritisiert Iran nach tödlicher Attacke auf Schiff
DP
09:45WEIL ZU SPD : Stärker auf relevante Themen konzentrieren
DP
09:44BUNDESWAHLLEITER : Sind auch für vierte Corona-Welle gewappnet
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"