Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle-anlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Einwegplastik-Verbot und Retouren-Vernichtung Thema im Bundestag

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
17.09.2020 | 05:50

BERLIN (dpa-AFX) - Das EU-Verbot bestimmter Einweg-Plastikartikel wie Gabeln, Luftballon-Stäbe oder Strohhalme soll am Donnerstag im Bundestag beschlossen werden. Die Abgeordneten wollen in der Sitzung (ab 9.00 Uhr) noch einige weitere Beschlüsse rund um Abfall und Recycling fassen. Über eine neue "Obhutspflicht" soll der Staat etwa die Möglichkeit bekommen, gegen die Vernichtung zurückgesandter Neuware im Handel vorzugehen. Recycelte Produkte sollen Vorrang haben, wenn die öffentliche Hand einkauft, um einen größeren Absatzmarkt dafür zu schaffen. Die Regelungen müssen dann auch noch vom Bundesrat verabschiedet werden.

Auch eine Novelle des Batteriegesetzes soll am späten Donnerstagabend beschlossen werden. Dabei geht es vor allem um den Wettbewerb zwischen den Rücknahme-Systemen. Änderungen wie eine Erhöhung von Sammel- und Recyclingquoten stehen nach Angaben des Bundesumweltministeriums erst im Oktober auf der Tagesordnung der EU./ted/DP/nas


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
17:48Grünen-Fraktionschef für grundlegenden Umbau der Landwirtschaft
DP
17:30DEL-CHEF TRIPCKE ZU SAISONSTART : 'Sind mit der Politik im Dialog'
DP
16:46Merkel stimmt CDU-Mitglieder der Regierung auf Superwahljahr 2021 ein
DP
16:23BELGIEN : Tausende demonstrieren gegen geplante Regierung
DP
16:11GESAMT-STEIGENDE CORONA-ZAHLEN : Party-Obergrenze und mehr Masken?
DP
15:58Merkel berät mit CDU-Regierungsmitgliedern über weitere Strategie
DP
15:44UNION PATRONALE SUISSE : Mandat für den Bundesrat
PU
15:42Grüne rügen auslaufende Nothilfe für Studenten
DP
15:39Schweizer gegen Ausländerbegrenzung und für Vaterschaftsurlaub
DP
15:33Lauterbach fordert kostenlose Grippe-Impfung für alle
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"