Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

EU-Kommission schlägt einfacheres Verfahren für Zollkontrollen vor

28.10.2020 | 14:09

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Zusammenarbeit zwischen den Zollbehörden soll nach einem Vorschlag der EU-Kommission einfacher und digitaler werden. Mit dem "Single Window" sollen Händler die Informationen für den Import oder Export von Waren in oder aus der EU nur noch einmal übermitteln müssen, wie die Brüsseler Behörde am Mittwoch mitteilte. Die Grenzbehörden könnten dann die Daten über dieses einzige Portal leichter digital austauschen und überprüfen. Bislang sind verschiedene Grenzbehörden mit jeweils unterschiedlichen Verfahren tätig. Mit dem Plan sollen nach Angaben der EU-Kommission aber nicht nur der Handel vereinfacht, sondern auch neue Betrugsmaschen verhindert werden.

Der Vorschlag sei der erste Schritt in Richtung einer komplett papierlosen Zollarbeit, sagte der zuständige EU-Kommissar Paolo Gentiloni. "Ich fordere alle Mitgliedsstaaten auf, ihren Teil dazu beizutragen, dass es eine echte Erfolgsgeschichte wird." EU-Staaten und Europaparlament müssen nun darüber beraten./rew/DP/jha


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
00:04OTS : GSB Gold Standard Banking Corporation AG / GSB G999 Utility als ...
DP
29.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
29.11.BRINKHAUS BEKRÄFTIGT : Länder stärker an Corona-Hilfen beteiligen
DP
29.11.Trump gewinnt bei Neuauszählung in Wisconsin keine Stimmen hinzu
DP
29.11.IS-Terrormiliz greift Ölraffinerie im Nordirak an - keine Opfer
DP
29.11.US-Experte Fauci warnt vor Zuspitzung der Corona-Krise im Dezember
DP
29.11.KEHRTWENDE IN NEW YORK : Schulen dürfen wieder öffnen
DP
29.11.BERLIN : Corona-Ampel für Belegung von Intensivbetten kurz auf Rot
DP
29.11.ERSTES TV-INTERVIEW SEIT WAHL : Trump klagt über angeblichen Betrug
DP
29.11.Berlin wieder unter selbstgesetztem Warnwert für Intensivbetten
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"