Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

EQS/Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG):

16.12.2020 | 16:02
 
 Original-Research: GBC Insider Focus Index - von GBC AG 
 
Einstufung von GBC AG zu GBC Insider Focus Index 
 
Unternehmen: GBC Insider Focus Index 
ISIN: DE000SLA2JE2 
 
Anlass der Studie: Research Update 
Letzte Rating?nderung: - 
Analyst: Marcel Goldmann, Felix Haugg 
 
Anpassung des GBC Insider Focus Index in der KW 50/2020 
 
Zug?nge: artnet, Atrium, CENTROTEC, DGA, Helma, Knaus, Rheinmetall, 
UNIQA,Vienne Insurance 
 
Best?tigungen: CompuGroup, elumeo, FCR, Fresenius, HolidayCheck, Hugo 
Boss,LEG, M?hlbauer, Munich RE, ProSiebenSat.1, Scherzer und Scout24 
 
Abg?nge: 7C Solarparken, Biofrontera, GFT, HelloFresh, Jungheinrich, 
Merck,Norma, Shop Apotheke und Wacker Chemie 
 
Performance seit Auflage im September 2016: +66,46%; weiterhin deutliche 
Outperformance 
 
In der Kalenderwoche 60/2020 wurden neun relevante neue Insiderk?ufe 
vermeldet. 
 
Deshalb wurden die artnet AG, die CENTROTEC SE, die Deutsche 
Grundst?cksauktionen AG, die Helma Eigenheim AG, die Knaus Tabbert AG, die 
Rheinmetall AG, die Atrium European Real Estate Limited, die UNIQA Insurance 
Group AG und die Vienna Insurance Group AG in den Index aufgenommen. 
 
Weitere Insiderk?ufe gab es zudem bei der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, 
der elumeo SE, der FCR Immobilien AG, der Fresenius SE & Co KGaA, der Hugo 
Boss AG, der LEG Immobilien AG, der M?hlbauer Holding AG, der Munich RE, der 
ProSiebenSat.1 Media SE, der Scherzer & Co. AG und der Scout24 AG. Diese 
Unternehmen befinden sich bereits im GBC Insider Index und die get?tigten 
Insiderk?ufe best?tigen somit die bisherigen Kaufsignale. 
 
Des Weiteren haben aufgrund des Signalalters die Biofrontera AG, die GFT 
Technologies SE, die Merck KGaA, die Norma Group SE und die Shop Apotheke 
Europe N.V. den Index erlassen. Dar?ber hinaus haben die 7C Solarparken, die 
HelloFresh SE, dieJungheinrich AG und die Wacker Chemie AG den Index 
aufgrund eines Insiderverkaufs verlassen. 
 
Die Performance des GBC Insider Focus Index liegt seit dem Start am 
19.09.2016 bei +66,46 und zeigt damit eine deutliche Outperformance. Im 
gleichen Zeitraum konnte der Vergleichsindex MDAX +28,71% erzielen. Neben 
der deutlichen ?berrendite zeigt der GBC Insider Focus Index auch eine 
geringere Volatilit?t (15,49%) als der Vergleichsindex (17,41%) auf. 
 
Aktuell befinden sich 10,0% DAX-Werte, 18,0% MDAX-Werte, 10,0% SDAX-Werte 
und 62,0% an Werten au?erhalb der gro?en Indizes im GBC Insider Focus Index. 
 
Gegenw?rtig befinden sich 100 Werte im Index. Einen umfassenden ?berblick 
?ber alle enthaltenen Werte geben die Seiten 5-7. Es gilt zu beachten, dass 
die Anzahl der Indexwerte auf 100 begrenzt ist, jedoch auch eine geringere 
Zahl an Wertpapieren enthalten sein kann, sofern deutlich mehr 
Verkaufssignale als Kaufsignale vorliegen. 
 
Die vollst?ndige Analyse k?nnen Sie hier downloaden: 
http://www.more-ir.de/d/21946.pdf 
 
Kontakt f?r R?ckfragen 
J?rg Grunwald 
Vorstand 
GBC AG 
Halderstrasse 27 
86150 Augsburg 
0821 / 241133 0 
research@gbc-ag.de 
++++++++++++++++ 
Offenlegung m?glicher Interessenskonflikte nach ? 85 WpHG und Art. 20 MAR. 
Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender m?glicher 
Interessenkonflikt gegeben: (1,6a,7,11); Einen Katalog m?glicher 
Interessenkonflikte finden Sie unter: 
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm +++++++++++++++ 
 
=------------------?bermittelt durch die EQS Group AG.------------------- 
 
F?r den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. 
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung 
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter B?rsengesch?fte. 
 
 

(END) Dow Jones Newswires

December 16, 2020 10:01 ET (15:01 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
7C SOLARPARKEN AG -0.90%3.825 verzögerte Kurse.-15.34%
ARTNET AG 2.86%11 verzögerte Kurse.45.83%
ATRIUM EUROPEAN REAL ESTATE LIMITED -0.17%3.015 verzögerte Kurse.19.96%
BIOFRONTERA AG -4.02%2.4 verzögerte Kurse.-19.45%
CENTROTEC SE 1.45%15.36 Schlusskurs.0.26%
DAX -0.84%15565.04 verzögerte Kurse.14.03%
ELUMEO SE 0.00%6.5 verzögerte Kurse.54.03%
FCR IMMOBILIEN AG 0.00%12.9 verzögerte Kurse.5.25%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA 0.26%61.44 verzögerte Kurse.-10.18%
FRESENIUS SE & CO. KGAA -0.30%41.095 verzögerte Kurse.9.18%
GFT TECHNOLOGIES SE -0.33%29.8 verzögerte Kurse.150.42%
HELLOFRESH SE -2.15%86.38 verzögerte Kurse.39.84%
HOLIDAYCHECK GROUP AG 3.60%2.3 verzögerte Kurse.11.60%
HUGO BOSS AG -0.72%52.94 verzögerte Kurse.94.21%
LEG IMMOBILIEN SE -0.78%126.55 verzögerte Kurse.0.46%
MDAX -0.47%35335.58 verzögerte Kurse.15.22%
MERCK KGAA -1.36%194.8 verzögerte Kurse.41.29%
MUNICH RE -0.42%237.85 verzögerte Kurse.-1.98%
NORMA GROUP SE 0.33%36.5 verzögerte Kurse.-13.28%
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE -0.90%16.105 verzögerte Kurse.17.23%
RHEINMETALL AG -0.15%82.78 verzögerte Kurse.-4.71%
SCHERZER & CO. AG 0.65%3.12 verzögerte Kurse.32.20%
SCOUT24 AG -0.94%63.1 verzögerte Kurse.-4.67%
SDAX -0.73%16920.1 verzögerte Kurse.15.19%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 1.50%16916.69 verzögerte Kurse.13.53%
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. -2.99%141.5 verzögerte Kurse.-2.83%
UNIQA INSURANCE GROUP AG -1.29%7.65 verzögerte Kurse.21.09%
VIENNA INSURANCE GROUP AG 0.40%24.8 verzögerte Kurse.18.75%
WACKER CHEMIE AG 0.26%154.7 verzögerte Kurse.31.01%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
11:12BERTRANDT : Zukünftige Anforderungen an die Absicherung von Antrieben
PU
11:12PROSIEBENSAT 1 MEDIA : Seven.One Media setzt für OBI umfassende TV- und Digitalkampagne mit dem vollintegrierten Werbeprodukt „Total Video based on CFlight*” um
PU
11:12TOURISMUSBEAUFTRAGTER BAREISS : „Impfen als Schlüssel für den Neustart im Tourismus“
PU
11:12BERTRANDT : Wie Sie hören, hören Sie nichts
PU
11:11ANLEIHE : Zürcher Kantonalbank nimmt mit Greenbond 150 Mio Franken bis 2031 auf
AW
11:08Airbus und IG Metall wollen kommende Woche verhandeln
DJ
11:04Etwa 7 Millionen verfolgen Wahlkampf-'Schlussrunde' bei ARD und ZDF
DP
11:04AMNESTY : Unfaire Impfstoffverteilung ist Menschenrechtsverletzung
DP
11:01MAKRO TALK/ING : Lieferkettenprobleme könnten bis Sommer 22 anhalten
DJ
11:01PTA-NEWS : Blockchain Infrastructure Group AG: Veröffentlichung des Halbjahresabschlusses per 30. Juni 2021
DJ
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"