Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 25.10.2021 - 15.15 Uhr

25.10.2021 | 15:21

ROUNDUP: EQT und H&F gehen für Zooplus-Übernahme Partnerschaft ein

MÜNCHEN - - Im Übernahmekampf um den Online-Tierbedarfshändler Zooplus haben sich die Investoren EQT und Hellman & Friedman ("H&F") zusammengetan und ihr Angebot um 10 Euro auf 480 Euro je Aktie erhöht. Zum Zwecke einer Finanzierung wollten sie eine Partnerschaft eingehen, teilten die Bieter am Montag in London und München mit. Damit schlagen beide Investoren einen neuen Kurs ein, hatten sich beide bislang doch nach und nach überboten. Zooplus, das mit der neuen Offerte nach eigenen Angaben auf eine Bewertung von rund 3,7 Milliarden Euro kommt, unterstützt diese. Im frühen Handel auf der Plattform Tradegate stieg der Kurs auf 480 Euro. Das ist etwas mehr als der Xetra-Schlusskurs vom Freitag.

Paypal: Verfolgen derzeit nicht den Kauf von Pinterest

SAN JOSE - Der Bezahldienst Paypal hat nach Berichten über Kaufgespräche mit der Fotoplattform Pinterest mitgeteilt, dass man derzeit keine Übernahme der Firma anstrebe. Die Stellungnahme am Montag bestand nur aus einem Satz und ließ offen, ob die Verhandlungen von der plötzlichen Aufmerksamkeit gestört wurden oder die Medieninformationen nicht zutrafen. Die Paypal-Aktie legte am Montagmorgen auf der Handelsplattform Tradegate deutlich zu.

ROUNDUP: Softwareanbieter Atoss Software wächst wieder schneller

MÜNCHEN - Die Nachfrage nach Personalplanungssoftware lässt den Softwareanbieter Atoss Software weiter wachsen. Im dritten Quartal legte das im SDax notierte Unternehmen auch wieder einen Zahn zu und baute sein Geschäft schneller aus als noch im Vorquartal. Das Management um Konzernchef Andreas Obereder sieht bei der Zahlenvorlage am Montag zudem eine "ausgezeichnete Auftragslage" und bestätigte seine Jahresprognosen. Die Aktie verlor am Morgen in einem etwas schwächeren Umfeld für Technologieaktien ein halbes Prozent auf 183,20 Euro.

IT-Dienstleister Bechtle schneidet weiter gut ab

NECKARSULM - Der IT-Dienstleister Bechtle hat im dritten Quartal überraschend gut abgeschnitten. Vor Steuern sei der Gewinn laut vorläufigen Zahlen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 21 Prozent auf etwa 87 Millionen Euro gestiegen, teilte der MDax-Konzern am Montag in Neckarsulm mit. Der Anstieg resultiere weitgehend aus dem operativen Geschäft und liege deutlich über den Erwartungen, hieß es vom Unternehmen. Der Umsatz zog den Angaben zufolge um gut 8 Prozent auf 1,49 Milliarden Euro an. Die Vorsteuermarge lag demnach bei 5,8 Prozent. Die Aktie setzte ihre jüngste Rally am Montag fort.

Autovermieter Hertz bestellt 100 000 Teslas

ESTERO - Der US-Autovermieter Hertz steckt mit einer Großbestellung bei Tesla Milliarden in den Ausbau seiner Elektro-Autoflotte. Wegen des starken Interesses der Menschen an Elektroautos solle die größte E-Auto-Mietflotte in Nordamerika aufgebaut werden, teilte der Rivale von Sixt am Montag in Estero im US-Bundesstaat Florida mit. Um den Plan zu realisieren, seien 100 000 Tesla bis Ende 2022 bestellt worden. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg darüber berichtet und dabei ein Volumen von rund 4,2 Milliarden US-Dollar (3,6 Mrd Euro) genannt. Die Tesla-Aktien stiegen im vorbörslichen US-Handel um mehr als vier Prozent auf ein Rekordhoch von 948 US-Dollar.

ROUNDUP: Verkauf der Krisenbank Monte dei Paschi an Unicredit geplatzt

ROM/SIENA - Italiens Regierung ist mit dem Verkauf der Krisenbank Monte dei Paschi an die Großbank Unicredit gescheitert. Trotz Bemühungen beider Seiten würden die Verhandlungen nicht fortgeführt, teilte das Wirtschafts- und Finanzministerium zusammen mit Unicredit am Sonntag mit. Der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge konnten sich beide Seiten nicht über eine weitere Kapitalspritze für Monte dei Paschi einigen. Zudem sei der Verkauf an der Frage gescheitert, welche Geschäftsteile auf Unicredit übertragen werden sollen, schrieb Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

^

Weitere Meldungen

-IPO/ROUNDUP: Volvo Cars senkt Erwartungen an Einnahmen bei Börsengang

-Novartis erleidet mit Phase-III-Studie CANOPY-1 Forschungsrückschlag

-Rekordbelohnung: US-Aufsicht zahlt Whistleblower 200 Millionen Dollar

-Facebook legt Quartalszahlen vor - kommt auch neuer Name?

-Roche bringt Genomprofiling-Kit für personalisierte Krebsforschung auf Markt

-Roche erhält US-Zulassung für Augenimplantat Susvimo

-Hohe Energiepreise: Deutschland gegen Reform des EU-Strommarktes

-Verdi-Chef Werneke soll in Aufsichtsrat der Deutschen Bank einziehen

-Schienenverband fordert mehr Tempo bei Elektrifizierung

-Bahn will in Weihnachtszeit Zehntausende mehr Sitzplätze anbieten

-Fahrgastzahlen im Bahn-Fernverkehr erholen sich weiter

-Kritik an SMS: BDZV-Präsident Döpfner schreibt Verlagen und bedauert

-Medienregulierer für mehr Kooperation von ARD und ZDF mit Privaten

-Studie: E-Commerce fördert Handel mit gefälschten Waren

-Französischer Netzbetreiber: CO2-Neutralität ohne Kernkraft schwierig

-Microsoft: Solarwinds-Hacker nehmen Dutzende Tech-Firmen ins Visier

-Neuer Chef beim Ventilatorenhersteller ebm-papst

-Flughafenverband rechnet erst 2025 mit voller Erholung in Europa

-Online-Erörterung zu Tesla kann offiziell starten

-EU-Behörde prüft neues Covid-Medikament

-Deutschland verfehlt Sammelziel bei Elektroschrott deutlich

-Eon will Wasserstoff-Verteilnetz im Ruhrgebiet aufbauen°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
22:50CORONA-BLOG/Virologe Streeck sieht Anzeichen für leichte Entspannung bei Corona-Zahlen
DJ
22:27UnitedHealth prognostiziert Gewinn für 2022 unter den Schätzungen
MR
22:06SV WERDER BREMEN GMBH & CO KG AA : Der SV Werder Bremen GmbH & Co KGaA Konzern reduziert den Konzernjahresfehlbetrag im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr deutlich
DP
21:07FED-CHEF POWELL : Neues Innovationszentrum soll Zentralbank bei der Verbesserung des Zahlungsverkehrs unterstützen
MR
21:03DEVISEN : Euro im US-Handel wenig bewegt - weiter unter 1,13 Dollar
DP
20:57DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1276 US-Dollar
DP
20:46Kryptowährungen verzeichnen Rekordzuflüsse in den ersten 11 Monaten - CoinShares
MR
20:32WDH/Corona auch Thema bei EU-Außenministertreffen in Barcelona
DP
20:18Börsen-Zeitung / 6,0 - Kommentar zur Inflation von Mark Schrörs
DP
20:16GESAMT-NRW PLANT NOCH HÄRTERE CORONA-REGELN - WÜST : 'Werden rangehen'
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"