Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 16.08.2022 - 15.15 Uhr

16.08.2022 | 15:21

Walmart erhöht Umsatz deutlich - Jahresausblick wieder etwas besser

BENTONVILLE - Der größte US-Einzelhändler Walmart hat die Erlöse im jüngsten Quartal trotz hoher Inflation und gestörter Lieferketten deutlich gesteigert. In den drei Monaten bis Ende Juli legte der Umsatz im Jahresvergleich um gut 8 Prozent auf 152,9 Milliarden Dollar (150,98 Mrd Euro) zu, wie Walmart am Dienstag mitteilte. Analysten hatten mit weniger gerechnet. Die Aktie reagierte vorbörslich mit einem Kurssprung von 4 Prozent. Allerdings sank der Betriebsgewinn um knapp 7 Prozent auf 6,9 Milliarden Dollar.

Heimwerker-Nachfrage beschert Home Depot Rekordquartal

ATLANTA - Der Baumarktkonzern Home Depot hat auch im zweiten Quartal von einer anhaltend hohen Heimwerker-Nachfrage profitiert. "Im zweiten Quartal haben wir den höchsten Quartalsumsatz und -gewinn in der Geschichte unseres Unternehmens erzielt", sagte Unternehmenschef Ted Decker am Dienstag laut Mitteilung. Bereits im Vorquartal hatte er von einem Rekordumsatz gesprochen.

ROUNDUP: Delivery Hero sieht operatives Ergebnisziel in Reichweite

BERLIN - Der Essenslieferdienst Delivery Hero sieht sich beim Profitabilitätsziel auf Kurs. Im dritten Quartal will der Konzern mit seinem größten Segment rund um die Vermittlung und Auslieferung von Essen die bereinigte operative Gewinnschwelle (Ebitda) erreichen. Darin sei auch der vielfach kritisierte Zukauf von Glovo enthalten, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Dienstag in Berlin mit. Die Entwicklung kommt überraschend angesichts der gedämpften Konsumlaune. Delivery Hero will aber bei der Ausgabe von Gutscheinen Zurückhaltung üben und so die Kosten drücken. Im frühen Börsenhandel legte der Kurs der Aktie um 4,3 Prozent zu.

Rohstoffkonzern BHP macht Rekordgewinn und rechnet mit Erholung in China

MELBOURNE - Der australische Rohstoffkonzern BHP hat im vergangenen Geschäftsjahr (Ende Juni) dank Rekordpreisen für Rohstoffe so viel verdient wie noch nie zuvor. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn stieg im Jahresvergleich um fast 40 Prozent auf 23,8 Milliarden US-Dollar, wie BHP mit Sitz in Melbourne am Dienstag mitteilte. Im Vorjahr hatte das Unternehmen hier 17,1 Milliarden Dollar ausgewiesen. Die Aktie legte in Sydney um über vier Prozent zu.

Infineon plant weitere Übernahmen - Milliardenbereich möglich

MÜNCHEN - Der Chip-Konzern Infineon will weiter zukaufen. "Aus heutiger Sicht peile ich durchaus Übernahmen an, in kleinerer oder mittlerer Größenordnung, was sich dann durchaus auch im Milliardenbereich abspielen könnte?, sagte Firmenchef Jochen Hanebeck der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagausgabe). Neue große Standorte würden nicht geplant. "Ich bin ein großer Anhänger von Skaleneffekten, deshalb lautet unsere Strategie: Wir wollen unsere drei großen bestehenden Standorte für die Waferproduktion noch größer machen und diese ausbauen", sagte der Manager.

Medizintechnikkonzern Philips bekommt mit Roy Jakobs neuen Chef

AMSTERDAM - Beim zuletzt schwächelnden Medizintechnikkonzern Philips gibt es einen Führungswechsel. Roy Jakobs soll mit Wirkung zum 15. Oktober die Nachfolge von Frans van Houten als Präsident und Unternehmenschef antreten, teilte der Konkurrent von Siemens Healthineers am Dienstag in Amsterdam mit. Der Aufsichtsrat und der derzeitige Philips-Chef van Houten seien übereingekommen, dass angesichts des bevorstehenden Endes seiner dritten Amtszeit der richtige Zeitpunkt für einen Führungswechsel gekommen sei. Jakobs arbeitet seit 2010 für Philips in unterschiedlichen Positionen. Van Houten werde dem Unternehmen bis Ende April 2023 als Berater zur Seite stehen und den Übergang unterstützen, hieß es weiter. Eine außerordentliche Aktionärsversammlung Ende September soll dem Wechsel an der Spitze zustimmen.

^

Weitere Meldungen

-Zeitfracht übernimmt angeschlagenen Pralinenhersteller Leysieffer

-Ex-Wirecard-Chef Braun bleibt in Untersuchungshaft

-Studie: E-Auto-Preise steigen schneller als bei Verbrennern

-Gericht: Bezeichnung 'Geflügel Salami' mit Schweinespeck irreführend

-RTL erweitert sein Video-Streaming-Angebot um Musik

-Beschwerden wegen Umsetzung von Kontogebühren-Urteil reißen nicht ab

-Roche: FDA akzeptiert ergänzenden Antrag für Polivy gegen Lymphdrüsenkrebs

-Verband: Flüssiggas nicht von Gasumlage betroffen

-Habeck dankt RWE für Verzicht auf Erstattung durch Gasumlage

-ROUNDUP: Verkehrsexperten fordern mehr Platz für Fahrräder

-ROUNDUP: 'Finanztest': Immer weniger kostenlose oder günstige Girokonten

-Energieversorger EnBW baut größten Solarpark im Südwesten

-Urlaub auf Pump: 14 Prozent wollen laut Umfrage Dispokredit nutzen

-Aachener Medienhaus will Zeitungstitel zusammenlegen

-Waldeigentümer: Millionenschäden durch Holzdiebstahl

-Rundfunk-Länder-Koordinatorin: RBB muss Bonizahlungen aufklären

-RBB-Rundfunkrat beruft Patricia Schlesinger als Intendantin ab

-ROUNDUP/Senderchef: Kein Bonus-System beim RBB - variables Gehalts-System

-RBB-Verwaltungsratschefin räumt Mängel bei Gremiumsarbeit ein

-Konjunktur an der Güllebörse - Hohe Nachfrage mangels Kunstdünger

-Fahrgastverband sieht Vorrang für Züge mit Energieträgern kritisch°

-Energiekrise: im Ernstfall weniger Betrieb in Schweizer Skigebieten°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DELIVERY HERO SE -1.94%37.38 verzögerte Kurse.-61.86%
ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG 2.73%67.8 verzögerte Kurse.-10.79%
INFINEON TECHNOLOGIES AG 0.13%22.995 verzögerte Kurse.-43.58%
MDAX -0.40%22450.37 verzögerte Kurse.-36.08%
RWE AG -3.36%38.8 verzögerte Kurse.8.62%
SIEMENS AG -0.39%98.25 verzögerte Kurse.-35.65%
SIEMENS HEALTHINEERS AG 1.19%41.8 verzögerte Kurse.-36.49%
THE HOME DEPOT, INC. -1.61%266.58 verzögerte Kurse.-35.77%
WALMART INC. 0.96%131.31 verzögerte Kurse.-10.11%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
06:08Unternehmen stellen Verwaltung ein schlechtes Zeugnis aus
DP
06:06US-Whistleblower, die Migrantenkindern halfen, fürchteten Vergeltungsmaßnahmen -watchdog
MR
06:05WOCHENVORSCHAU: Termine bis 10. Oktober 2022
DP
06:05TAGESVORSCHAU/Dienstag, 27. September
DJ
05:55AUSBLICK/Weil und Althusmann treffen bei Fernsehduell vor Niedersachsen-Wahl aufeinander
DJ
05:55AUSBLICK/Letzter Tag der "Referenden" in russisch kontrollierten Gebieten der Ukraine
DJ
05:50Weltleitmesse WindEnergy startet erstmals mit Wasserstoff-Konferenz
DP
05:49Gold festigt sich bei leicht schwächerem Dollar, Zinserhöhungsängste begrenzen Gewinne
MR
05:36Pressestimme: 'Mitteldeutsche Zeitung' zu stillgelegten Bahnstrecken
DP
05:36Pressestimme: 'OM-Medien' zu Wirtschaft/Ifo
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"