Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 16.06.2021 - 15.15 Uhr

16.06.2021 | 15:21

ROUNDUP 2: Biontech liefert nach 'Übererfüllung' wieder wie vereinbart

BERLIN/MAINZ - Bei den Corona-Impfungen in Deutschland werden für Juli wie vorgesehen weniger Dosen des wichtigsten Herstellers Biontech erwartet als jetzt im Juni. Durch eine vorgezogene Lieferung habe Biontech ermöglicht, dass im zweiten Quartal und besonders im Juni deutlich mehr Dosen geliefert werden können als ursprünglich angenommen, erklärte das Bundesgesundheitsministerium am Mittwoch. Es sei immer klar gewesen, dass die Gesamtliefermenge dann im dritten Quartal auf 40,2 Millionen Dosen sinken würde. Im noch bis Ende Juni laufenden zweiten Quartal würden rund 50 Millionen Dosen erwartet.

Johnson & Johnson liefert nach EU-Angaben weniger als geplant

BRÜSSEL - Der US-Hersteller Johnson & Johnson kann nach Angaben der EU-Kommission sein Lieferziel für Corona-Impfstoff bis Ende Juni nicht einhalten. Die den EU-Staaten zugesagte Menge von 55 Millionen Dosen im zweiten Quartal werde nicht erreicht, sagte ein Kommissionssprecher am Mittwoch in Brüssel. Wie viel geliefert werde, könne er noch nicht sagen. Der Sprecher bekräftigte aber das Ziel, bis Ende Juli insgesamt genug Corona-Impfstoff verschiedener Hersteller zu haben, damit 70 Prozent der Erwachsenen in der EU geimpft werden können.

ROUNDUP: Sixts Söhne übernehmen das Steuer des Autovermieters

PULLACH - Generationswechsel an der Spitze von Deutschlands größtem Autovermieter: Eine Woche vor seinem 77. Geburtstag hat Vorstandschef Erich Sixt am Mittwoch das Steuer an seine beiden Söhne Alexander und Konstantin übergeben. Als Duo wollen sie den Familienkonzern in vierter Generation weiter digitalisieren und zum profitabelsten Autovermieter der Welt machen. Erich Sixt will ihnen als neuer Aufsichtsratschef auf die Finger schauen.

ROUNDUP: SAP kurzfristig mit mehr Gegenwind vom Euro - Aktie gibt nach

WALLDORF - Europas größter Softwarehersteller SAP will trotz kurzfristigen Gegenwinds Durchhaltevermögen beim beschleunigten Umbau zum Cloudanbieter beweisen. Allerdings bremst der starke Euro den Konzern wohl noch stärker als ohnehin schon vermutet, wie Finanzchef Luka Mucic auf einer Veranstaltung für Investoren und Analysten am Vortag bekanntmachte. Weiterhin steht aber das Mittelfristziel, die Erlöse im jüngst nochmal angekurbelten Geschäft mit Clouddiensten bis 2025 mindestens zu verdreifachen. Der US-Erzrivale Oracle meldete nach US-Börsenschluss durchwachsene Zahlen - die SAP-Aktie lag am Mittwoch im Minus.

Cropenergies startet mit Zuwächsen ins Geschäftsjahr - Höhere Umsatzprognose

MANNHEIM - Eine Erholung der Nachfrage nach Biosprit im Zuge der Lockerung von Corona-Einschränkungen treibt Cropenergies an. Für das bis Ende Februar laufende Geschäftsjahr erwartet das Management nun einem Umsatz von 925 bis 975 Millionen Euro nach bislang bestenfalls 920 Millionen Euro, wie die Südzucker-Tochter am Mittwoch in Mannheim mitteilte. Das operative Ergebnis soll weiterhin 50 bis 80 Millionen Euro erreichen. Die Aktie geriet zuletzt dennoch unter Druck und fiel um gut 2,5 Prozent.

^

Weitere Meldungen

-ROUNDUP: Ericsson-Studie: Langsamer Start für 5G in Westeuropa

-Tui: Aufholjagd für Sommer ist in vollem Gang

-'FT': Credit Suisse will erste Versicherungsansprüche wegen Greensill einfordern

-ROUNDUP: Medienregulierer überprüfen Google News Showcase auf Transparenz°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/fba


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 3.58%2660.3 verzögerte Kurse.51.79%
ERICSSON 0.47%101.96 verzögerte Kurse.4.42%
SIXT LEASING SE 1.29%17.28 verzögerte Kurse.12.94%
SIXT SE 0.35%114.4 verzögerte Kurse.16.50%
TUI AG -0.29%3.79 verzögerte Kurse.19.83%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
25.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
25.07.Seehofer für mehr Freiheiten für Geimpfte - gegen Impfpflicht
DP
25.07.UMFRAGE : SPD bei Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern weiter vorn
DP
25.07.WOCHENEND-ÜBERBLICK Wirtschaft, Politik/24. und 25. Juli 2021
DJ
25.07.WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/24. und 25. Juli 2021
DJ
25.07.VON DER LEYEN : Bei EU-Klimapolitik wird 'niemand überfordert'
DP
25.07.Presseschau vom Wochenende 30 (24./25. Juli)
AW
25.07.Lindner will auch in der Opposition FDP-Chef bleiben
DJ
25.07.TUNESIEN : Proteste gegen Regierung wegen Corona-Welle
DP
25.07.Lauterbach und Habeck für mehr Möglichkeiten für Corona-Geimpfte
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"