Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 02.09.2022 - 15.15 Uhr

02.09.2022 | 15:21

ROUNDUP 3: Pilotenstreik zwingt Lufthansa zum Stillstand

FRANKFURT/MÜNCHEN - Der ganztägige Streik der Piloten hat am Freitag den gesamten Lufthansa-Flugbetrieb nahezu stillstehen lassen. Mehr als 800 Flüge mit 130 000 betroffenen Passagieren hatte die Gesellschaft am Vortag vorsorglich abgesagt und auch nicht versucht, ein Rumpfprogramm beispielsweise mit Management-Piloten in die Luft zu bekommen.

Lufthansa scheitert mit Antrag auf Unterlassung des Pilotenstreiks

MÜNCHEN - Die Lufthansa ist vor dem Arbeitsgericht München mit einem Antrag auf einstweilige Unterlassung des Pilotenstreiks gescheitert. Die Fluggesellschaft hatte laut Gericht am Freitag argumentiert, dass die Forderung nach einer Erhöhung der Tarifgehälter mittels eines automatischen Inflationsausgleiches ein rechtswidriges Streikziel sei. Dem folgte das Gericht nicht, die Durchführung des Streiks wurde nicht untersagt.

Kreise: Airbus liefert im August weniger Flugzeuge aus

TOULOUSE - Der weltgrößte Flugzeugbauer Airbus hat Insidern zufolge im August erneut weniger Maschinen ausgeliefert. Im abgelaufenen Monat habe der Hersteller etwa 40 Flugzeuge an seine Kunden übergeben, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Noch im Juli hatten 46 Verkehrsjets ihren Weg zu den Kunden gefunden, im Juni waren es 60 Stück. Airbus lehnte gegenüber Bloomberg einen Kommentar ab. Offizielle Zahlen werden am kommenden Donnerstag erwartet.

Entwurf für Notfallplan: EU-Kommission gegen EU-weiten Gaspreisdeckel

BRÜSSEL - In einem ersten Entwurf für Notfallmaßnahmen gegen die hohen Strompreise rät die Europäische Kommission von einem EU-weiten Gaspreisdeckel ab. Die Brüsseler Behörde habe eine Reihe von Maßnahmen analysiert, unter anderem eine Ausweitung des Gaspreisdeckels in Spanien und Portugal auf ganz Europa, wie aus dem Entwurf hervorgeht, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. "Die meisten dieser Optionen wären nicht geeignet, da sie zu einem Anstieg der Strom- und Gasnachfrage führen und ein Risiko für die Sicherheit der Elektrizitätsversorgung bieten würden." Stattdessen setzt die Brüsseler Behörde auf Stromsparmaßnahmen und will die Profite von Energiefirmen teils umverteilen.

Reckitt-Chef übernimmt Vorstandsvorsitz bei Kaffeekette Starbucks

SEATTLE - Die Kaffeekette Starbucks hat einen neuen Chef: Laxman Narasimhan übernehme zum 1. Oktober den Posten des Vorstandsvorsitzenden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Seattle mit. Er löst Interimschef Howard Schultz ab, der Mitte März nach dem Abgang seines Nachfolgers Kevin Johnson zu der Kaffeekette zurückgekehrt war. Schultz werde bis zur Übernahme Narasimhans Interimschef bleiben, hieß es.

Gasehersteller Air Liquide zieht sich aus Russland zurück

PARIS - Der französische Gasehersteller Air Liquide will sich aus Russland zurückziehen. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Air Liquide beschäftigt nach eigenen Angaben derzeit fast 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Russland. Das Geschäft im Land macht demnach weniger als ein Prozent des Umsatzes der Gruppe aus. Die Aktivitäten sollen an Manager vor Ort übertragen werden, unter anderem, um die Sauerstoffversorgung in Krankenhäusern zu gewährleisten. Das Unternehmen verwies in einer Mitteilung auf die Entwicklung des geopolitischen Kontextes. Russland führt seit Februar einen Angriffskrieg gegen die Ukraine.

Meta und Qualcomm vereinbaren Langzeit-Kooperation für VR-Brillen

BERLIN - Der Facebook-Konzern Meta setzt für seine künftigen Computer-Brillen zur Anzeige virtueller Realität auf eine vertiefte Zusammenarbeit mit dem Chipkonzern Qualcomm. Die Unternehmen vereinbarten eine mehrjährige strategische Kooperation, wie Qualcomm-Chef Cristiano Amon am Freitag bei einem Auftritt auf der Technik-Messe IFA in Berlin bekanntgab. Dazu gehöre eine engere technische Zusammenarbeit der Entwicklungs- und Produktteams. Qualcomms Technologie steckt bereits unter anderem in Metas aktueller VR-Brille Quest 2.

ROUNDUP: Vorläufige Netzdaten: Gas über Nord Stream 1 soll ab Samstag fließen

MOSKAU/LUBMIN - Nach dem Ende eines dreitätigen Lieferstopps sind für Samstagmorgen Gaslieferungen durch die Pipeline Nord Stream 1 angekündigt. Das geht aus vorläufigen Daten der Website der Nord Stream AG hervor. Demnach sind ab Samstagmorgen 2.00 Uhr wieder Gaslieferungen vorgemerkt. Der Umfang entspricht den Lieferungen vor der Unterbrechung, also etwa 20 Prozent der maximal möglichen Menge und damit täglich 33 Millionen Kubikmeter Erdgas. Der Kreml in Moskau schloss indes weitere Liefer-Unterbrechungen nicht aus.

^

Weitere Meldungen

-Eon-Chef rechnet bei Atom-Streckbetrieb mit Entlastung von Strommarkt

-Japanischer Kamera-Hersteller Nikon schnappt sich Lübecker SLM Solutions

-Wirtschaftsweise: Atom-Laufzeiten verlängern, Gas-Kunden entlasten

-CAAM: Chinas Automarkt drosselt das starke Wachstumstempo

-IFA/ROUNDUP: Reger Andrang auf Elektronikmesse

-BGH: Reiseportal muss Echtheit von Hotel-Bewertungen überprüfen

-ROUNDUP: Banken werden bei Immobilienkrediten strenger

-ROUNDUP: Die vergessenen Diesel-Kläger - Keine Lösung für Myright-Kunden

-Studie: Autohersteller treiben Preise für Neuwagen

-Bayer gewinnt weiteren Glyphosat-Prozess in USA

-Einheits-Cloud für VW-Software soll bis Mitte des Jahrzehnts stehen

-Verdi beklagt gewerkschaftsfeindliche Stimmung bei Lufthansa-Streiks

-Scholz: Verzicht auf russisches Gas wäre 'nicht so verantwortlich'

-Handel wirbt für vorübergehende Energiepreisbremse

-Gasimporteur VNG dringt auf Zahlung der Gasumlage

-Nach Notfallzulassung: US-Behörde CDC empfiehlt Omikron-Booster

-ROUNDUP: FDP-Bundestagsfraktion will 'Rückbau' von Nord Stream 2

-Rundfunk-Reform: ARD und KEF unterstreichen Rolle der Politik

-Kreise/Pläne für ehemaliges Vestas-Werk: Nachfolger in Sicht

-Europäisches Nato-Mitglied bestellt erstmals Spezialmunition von Rheinmetall

-ROUNDUP 2/Experten: Nicht jeder braucht jetzt den Omikron-Booster

-Kostensteigerungen auf allen Ebenen - Radeberger erhöht Bierpreise

-IW: Krankheitstage durch Omikron kosten Firmen Milliarden

-Auftakt der Metall-Tarifrunde in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

-'Boot & Fun Inwater': Branche hofft auf Nachfrage trotz Krise

-ROUNDUP/Ermittlungskomplex 'Gorch Fock': Neue Anklage wegen Millionenschadens°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR LIQUIDE -0.39%138.22 Realtime Kurse.-0.58%
AIRBUS SE 0.02%109.2 Realtime Kurse.-2.81%
BAYER AG -1.04%55.38 verzögerte Kurse.17.83%
LUFTHANSA 0.86%7.657 verzögerte Kurse.23.90%
META PLATFORMS, INC. 7.89%118.1 verzögerte Kurse.-64.89%
NIKON CORPORATION -0.75%1324 verzögerte Kurse.7.98%
QUALCOMM, INC. 7.53%126.49 verzögerte Kurse.-35.27%
RECKITT BENCKISER GROUP PLC 0.13%5948 verzögerte Kurse.-6.21%
RHEINMETALL AG 0.49%194.4 verzögerte Kurse.134.05%
SLM CORPORATION 2.11%17.46 verzögerte Kurse.-11.24%
SLM SOLUTIONS GROUP AG -4.17%18.4 verzögerte Kurse.8.36%
STARBUCKS CORPORATION 3.59%102.2 verzögerte Kurse.-15.65%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 1.46%60.9 verzögerte Kurse.-18.83%
VESTAS WIND SYSTEMS A/S 1.92%179.46 verzögerte Kurse.-11.96%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
05:07China mildert nach Protesten den Ton bezüglich der COVID-Stärke
MR
04:11Gold erreicht 2-Wochen-Hoch in der Hoffnung auf kleinere US-Zinserhöhungen
MR
04:02Asiens Fabrikaktivität schrumpft, da die Auswirkungen der Abriegelung Chinas zunehmen
MR
03:56Rupie steigt nach Fed-Chef Powells dovishem Kurs; RBI im Visier
MR
03:55US-Senator drängt FAA zu Details über Boeing 737 MAX Warnsystem
MR
03:53Chinesische Zeitungen trauern um den verstorbenen Staatschef Jiang Zemin
MR
03:39Indische Aktien steigen, nachdem Powell langsamere Zinserhöhungen andeutet
MR
03:33Asiatische Aktien steigen, nachdem Powell eine Verlangsamung der Zinserhöhung andeutet
MR
03:27Indonesiens GoTo-Aktien fallen um 7%, nachdem einige Aktionäre auf ein zweites Angebot verzichten
MR
03:23China meldet 36.061 neue COVID-Fälle, gegenüber 37.828 am Vortag
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"