Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Devisen: Starker Dollar drückt Euro - USD/CHF steigt Richtung 0,90

11.06.2021 | 17:23

FRANKFURT (awp international) - Der Euro ist im Handelsverlauf am Freitag unter Druck geraten. Die Gemeinschaftswährung fiel zwischenzeitlich auf das tiefste Niveau seit Mitte Mai dieses Jahres zurück. Aktuell notiert der Euro bei 1,2111 US-Dollar. Börsianer begründeten dies mit einer allgemeinen Stärke des Dollar gegenüber anderen wichtigen Währungen.

Auch zum Franken legte die US-Währung deutlich zu. Das USD/CHF-Währungspaar notierte am frühen Abend bei 0,8986 nach 0,8947 am Morgen. Der Franken verlor allerdings marginal weniger als der Euro, entsprechend legte EUR/CHF auf 1,0884 von 1,0895 am Morgen zu. In der letzten Zeit habe der Franken nach einer längeren Schwächephase zum Euro wieder moderat zugelegt, kommentierte die Commerzbank. Die Erholung dürfte aber nur vorübergehend sein, denn mit der wirtschaftlichen Erholung sinke die Nachfrage nach sicheren Häfen, glauben die Analysten aus Deutschland.

Mit dem Kursrutsch an diesem Freitag durchbrach der Euro die enge Handelsspanne zwischen 1,2150 und gut 1,22 Dollar, in der es sich in den vergangen Tagen bewegt hatte. Börsianern zufolge wird derzeit verstärkt spekuliert, dass die Geldpolitik in den USA angesichts der zuletzt deutlich gestiegenen Inflation eher früher als später wieder verschärft werden könnte - obwohl die US-Notenbank Fed die Entwicklung angesichts von Sondereffekten der Corona-Pandemie als übergangsweises Phänomen ansieht.

Die Fed berät zur Wochenmitte über ihren geldpolitischen Kurs. Trotz konjunktureller Erholung und steigender Inflation dürfte die Notenbank zwar ihre extrem lockere Haltung erst einmal beibehalten. Allerdings könnte eine Debatte über die perspektivische Rückführung der milliardenschweren Wertpapierkäufe beginnen. Äusserungen ranghoher Notenbanker legen dies nahe.

Von der aktuellen wirtschaftlichen Erholung zeugten auch US-Konjunkturdaten, die im Handelsverlauf veröffentlicht wurden: Das von der Universität Michigan erhobene Konsumklima hat sich im Juni unerwartet stark aufgehellt. Besonders deutlich und überraschend verbesserten sich die Erwartungen der Verbraucher. Die erhebliche fiskalische Unterstützung der Regierung und die Lockerungen der Corona-Beschränkungen stützten den Konsum zuletzt.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85710 (0,86293) britische Pfund und 132,88 (133,35) japanische Yen Schweizer Franken fest.

Die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 1881 Dollar gehandelt. Das waren 18 Dollar weniger als am Vortag./la/jsl/he


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.54%0.6308 verzögerte Kurse.0.70%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -1.01%0.74808 verzögerte Kurse.-1.78%
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) 0.03%1.84489 verzögerte Kurse.3.88%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) 0.06%1.72154 verzögerte Kurse.-1.00%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.53%1.1636 verzögerte Kurse.4.55%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -1.05%152.156 verzögerte Kurse.8.99%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.18%1.99057 verzögerte Kurse.4.50%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) -0.46%1.27306 verzögerte Kurse.5.81%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.96%1.38032 verzögerte Kurse.1.93%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.00%0.676311 verzögerte Kurse.5.67%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.00%0.8015 verzögerte Kurse.3.16%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.50%0.85902 verzögerte Kurse.-4.33%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.45%1.18592 verzögerte Kurse.-2.47%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.00%0.011415 verzögerte Kurse.1.03%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.00%0.013488 verzögerte Kurse.-1.50%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -1.16%0.6933 verzögerte Kurse.-2.33%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.45%0.843227 verzögerte Kurse.2.53%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
14:52Delta-Variante macht in Lissabon mehr als 60 Prozent aller Fälle aus
DP
14:50Staat gibt immer mehr für Sozialhilfe aus
DP
14:50STUDIE : Fachkräftemangel bei Hochqualifizierten über Vorkrisenniveau
DP
14:50BARTSCH :  'Politik für Polo-Fahrerinnen, nicht für Tesla-Jünger'
DP
14:50Einreisebeschränkungen könnten auch ohne Pandemie-Notlage gelten
DP
14:43EM : Ungarns Kapitän Szalai wohl gegen Deutschland einsatzbereit
DP
14:41Eine bürgernahe EU, geht das? - Reformkonferenz gestartet
DP
14:38EM : Robin wer? 'Exot' Gosens ist Deutschlands neuer Fußball-Liebling
DP
14:35AUSLIEFERUNGSANTRAG : Assange-Partnerin hofft auf Nachgeben der USA
DP
14:30Linke beschließt Wahlprogramm
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"