Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Devisen: Euro leicht tiefer zum Dollar - höher zum Franken

29.09.2022 | 13:06

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat am Donnerstag nach Vortagsgewinnen gegenüber dem US-Dollar wieder etwas nachgegeben. Im Mittagshandel kostet die Gemeinschaftswährung mit 0,9693 Dollar aber bereits wieder mehr als noch am Morgen.

Gegenüber dem Schweizer Franken konnte der Euro derweil wieder zulegen. Nach Verlusten am Morgen notiert der Euro mit 0,9510 Franken wieder im Plus und über der 0,95er-Marke. Der Dollar indes notiert im Mittagshandel zum Franken mit 0,9809 Franken leicht schwächer als am Morgen.

Trotz Erholungstendenz steht der Euro an den Finanzmärkten weiterhin unter hohem Druck. Der Ukraine-Krieg, die Energiekrise und die trüben Konjunkturaussichten haben die Gemeinschaftswährung zum Dollar unlängst auf einen 20-jährigen Tiefstand fallen lassen. So wird Deutschland nach Einschätzung der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute eine Rezession nicht vermeiden können. Wegen der Energiekrise werde die Wirtschaft im kommenden Jahr schrumpfen.

Besonders beachtet werden dürften am Donnerstag Inflationsdaten aus Deutschland im September. Erste Daten aus einigen Bundesländern deuten auf einen erneuten Anstieg hin. Experten verweisen auf das Auslaufen des Tankrabatts und des Neun-Euro-Tickets. In Spanien hat sich der Inflationsdruck im September überraschen deutlich abgeschwächt. Die Jahresrate liegt mit 9,3 Prozent jedoch weiter sehr hoch.

Am Freitag stehen Preisdaten für den gesamten Währungsraum an. "Vorbehaltlich einer totalen Überraschung dürften sie die Euro-Kurse jedoch nur wenig beeinflussen", so Esther Reichelt, Devisenexpertin der Commerzbank. "Denn die EZB signalisiert derzeit klar, dass sie auf die hohe Inflation mit entschlossenen Zinserhöhungen reagieren wird." Unwägbarkeiten für den Eurokurs kämen vielmehr durch die Energiekrise und eine mögliche Eskalation des Ukraine-Kriegs.

In den USA stehen am Nachmittag Wachstumszahlen zum zweiten Quartal auf dem Programm, es handelt sich aber nur um Detaildaten. Nach bisherigen Zahlen ist die grösste Volkswirtschaft der Welt im ersten Halbjahr geschrumpft. Viele Experten bezweifeln jedoch, dass es sich um eine typische Rezession handelt.

jsl/bgf/nas/jl


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.53%0.6486 verzögerte Kurse.1.34%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.75%1.16692 verzögerte Kurse.-2.75%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 1.52%1.22571 verzögerte Kurse.-11.71%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.79%0.709638 verzögerte Kurse.2.40%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.03%0.7447 verzögerte Kurse.-6.96%
COMMERZBANK AG -3.55%7.722 verzögerte Kurse.19.69%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.76%1.0502 verzögerte Kurse.-9.20%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.48%0.01175 verzögerte Kurse.0.58%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.23%0.01232 verzögerte Kurse.-8.77%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.96%0.63736 verzögerte Kurse.-9.37%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.76%0.952045 verzögerte Kurse.10.13%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
17:43Kroatien will verkaufsoffenen Sonntag zum Großteil abschaffen
DP
17:41Griechenland, Bulgarien, Rumänien und Ungarn vereinbaren den Ausbau der Gasnetz-Verbindungen
MR
17:38Dramatische Engpässe in Kinderkliniken - 'Katastrophale Lage'
DP
17:37REUTERS NEXT: Adeyemo vom Finanzministerium sagt, dass die US-Wirtschaft "ziemlich stark" ist
MR
17:37EU-Länder wollen schwächere Regeln bei Lieferkettengesetz
DP
17:36TAGESVORSCHAU: Termine am 2. Dezember
DP
17:36WOCHENVORSCHAU: Termine bis 15. Dezember 2022
DP
17:30Frankreichs Macron kritisiert Musk für Lockerung der Twitter-Inhaltsregeln
MR
17:27Dassault bestätigt Abkommen mit Airbus über nächste Phase von Luftkampfsystem FCAS
DJ
17:24Sechste Briefbombe in Spanien entdeckt - Auch an US-Botschaft
RE
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"