Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Devisen: Euro gibt weiter nach - USD/CHF knapp unter 0,90

11.06.2021 | 21:10

NEW YORK (awp international) - Der Kurs des Euro hat am Freitag die Verluste im späten US-Handel noch etwas ausgeweitet. Die Gemeinschaftswährung fiel auf das tiefste Niveau seit Mitte Mai dieses Jahres zurück und notierte zuletzt bei 1,2105 US-Dollar, im Tief waren es gar 1,2093. Börsianer begründeten dies mit einer allgemeinen Stärke des Dollar gegenüber anderen wichtigen Währungen.

Auch zum Franken legte die US-Währung deutlich zu. Das USD/CHF-Währungspaar notierte am späten Abend bei 0,8991 nach 0,8947 am Morgen. Der Franken verlor allerdings marginal weniger als der Euro, entsprechend sank EUR/CHF auf 1,0883 von 1,0895 am Morgen.

Mit dem Kursrutsch an diesem Freitag durchbrach der Euro die enge Handelsspanne zwischen 1,2150 und gut 1,22 Dollar, in der es sich in den vergangen Tagen bewegt hatte. Börsianern zufolge wird derzeit verstärkt spekuliert, dass die Geldpolitik in den USA angesichts der zuletzt deutlich gestiegenen Inflation eher früher als später wieder verschärft werden könnte - obwohl die US-Notenbank Fed die Entwicklung angesichts von Sondereffekten der Corona-Pandemie als übergangsweises Phänomen ansieht.

/bek/he


© AWP 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
15:21Bitcoin unter Druck - Kurs rutscht unter 34 000 US-Dollar
DP
15:13Linke verabschiedet Wahlprogramm
DP
15:12Grüne Ressortchefs fordern strengeres Verbot von Wildtieren im Zirkus
DP
14:52Delta-Variante macht in Lissabon mehr als 60 Prozent aller Fälle aus
DP
14:50Staat gibt immer mehr für Sozialhilfe aus
DP
14:50STUDIE : Fachkräftemangel bei Hochqualifizierten über Vorkrisenniveau
DP
14:50BARTSCH :  'Politik für Polo-Fahrerinnen, nicht für Tesla-Jünger'
DP
14:50Einreisebeschränkungen könnten auch ohne Pandemie-Notlage gelten
DP
14:43EM : Ungarns Kapitän Szalai wohl gegen Deutschland einsatzbereit
DP
14:41Eine bürgernahe EU, geht das? - Reformkonferenz gestartet
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"