Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Deutscher Automarkt schrumpft auch im August

03.09.2021 | 11:32

FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Automarkt ist auch im August massiv geschrumpft. Nach dem Einbruch im Juli sank die Zahl der Neuzulassungen im vergangenen Monat um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 193.307 Pkw, wie das Kraftfahrtbundesamt (KBA) mitteilte. In den ersten acht Monaten ist die Bilanz mit einem Plus von 2,5 Prozent auf 1,82 Millionen Fahrzeuge dagegen noch positiv. Viele Hersteller mussten wegen Lieferengpässen bei Halbleitern vorübergehend die Produktionsbänder anhalten.

Unter den deutschen Marken verzeichnete Opel (+7,9 Prozent) erneut als einzige Zugewinne in der Neuzulassungsstatistik, so das KBA. Die weiteren Marken wiesen Rückgänge auf, die bei Mercedes mit 50,0 Prozent am stärksten ausfielen. Bei VW sanken die Zulassungen um gut 17 Prozent.

Gut ein Drittel der Neuwagen waren mit einem Benzinmotor ausgestattet, das ist ein Einbruch von 42 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 17,7 Prozent entfielen auf Dieselfahrzeuge (-51 Prozent). Fahrzeuge mit Hybridantrieb (+31,5 Prozent) erreichten einen Anteil von 31,4 Prozent, reine Elektro-Pkw (BEV) (+79,5 Prozent) konnten einen Anteil von 14,9 Prozent ausweisen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/kla/mgo

(END) Dow Jones Newswires

September 03, 2021 05:31 ET (09:31 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG -0.92%84.67 verzögerte Kurse.17.22%
DAIMLER AG -0.51%81.95 verzögerte Kurse.41.81%
FORD MOTOR COMPANY 4.02%16.04 verzögerte Kurse.82.48%
GENERAL MOTORS COMPANY 1.44%57.67 verzögerte Kurse.38.50%
HYUNDAI MOTOR COMPANY 0.00%209000 Schlusskurs.8.85%
KIA CORPORATION -0.59%83800 Schlusskurs.34.29%
MAZDA MOTOR CORPORATION 1.53%1061 Schlusskurs.53.32%
NISSAN MOTOR CO., LTD. 1.99%604 Schlusskurs.7.86%
RENAULT -2.78%31.355 Realtime Kurse.-12.32%
SUZUKI MOTOR CORPORATION 0.21%5250 Schlusskurs.9.79%
TOYOTA MOTOR CORPORATION 0.07%2031.5 Schlusskurs.27.65%
VOLKSWAGEN AG -1.67%186.82 verzögerte Kurse.22.57%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
08:00Pernod Ricard übertrifft in Q1 die Prognosen dank starker Nachfrage in China und den USA.
MR
07:57Alpha Esports Tech ernennt Adam Morrison zum Präsidenten
DP
07:52Bolsonaro weist schwere Vorwürfe wegen Corona-Politik zurück
DP
07:50CORONA-BLOG/Milliardste Impfdose in Indien verabreicht
DJ
07:40KORREKTUR : Güterzug kollidiert mit Ast - Fernzüge Köln-Koblenz betroffen
DP
07:39Fed - Höhere Löhne und Preise bei mäßigem Wirtschaftswachstum
RE
07:37TESLA : übertrifft Umsatzerwartungen - Brandenburg-Werk im Plan
RE
07:34ABB senkt Umsatzprognose angesichts von Lieferengpässen
MR
07:32Steuereinnahmen im September sprunghaft gestiegen
RE
07:28DEVISEN : Eurokurs wenig verändert über 1,16 US-Dollar
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"