Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Deutsche Hotel- und Flugbuchungen im Oktober gesunken

25.10.2020 | 10:06

Berlin (awp/sda/reu) - Wegen der steigenden Coronavirus-Infektionszahlen geht die Zahl der Hotel- und Flugbuchungen in Deutschland wieder zurück. Seit Anfang Oktober sinken in Deutschlands Grossstädten die Hotelbuchungen, gleichzeitig steigen die Stornierungen.

Dies berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf Daten des Hotelportals HRS. Auch die Flugbuchungen gingen weiter zurück. Sie seien in der Woche vom 12. bis 18. Oktober um rund 14 Prozent zur Vorwoche gesunken, schrieb die Zeitung auf Grundlage einer Auswertung der Preissuchmaschine Idealo. Dies sei ein Einbruch zum Vorjahr von 73 Prozent.


© AWP 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
07:35MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
07:35SARIF : Iran will Spannungen mit USA unter Biden abbauen
DP
07:35MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
07:34DEVISEN : Euro steigt in Richtung 1,20 US-Dollar
DP
07:25Mehr als 11.100 Corona-Neuinfektionen in Deutschland
DJ
07:08STREIT VOR ARBEITSGERICHT : Im Nebenjob bei Tönnies geputzt
DP
07:07Ruhige Nacht in Hildburghausen nach Versammlungsverbot
DP
07:05Chinas Industrie wächst am schnellsten seit über 3 Jahren
RE
07:00PROGNOSEN/Konjunkturdaten USA, Fed-Termine 30. November bis 6. Dezember (49. KW)
DJ
07:00PROGNOSEN/Konjunkturdaten Deutschland 30. November bis 6. Dezember (49. KW)
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"