Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

DGAP-News: Greencells stärkt Geschäft mit EUR 7,5 Mio. Projekt-Kreditlinie von Euler Hermes; zeigt sich resilient im unsicheren COVID-19 Umfeld

31.05.2021 | 10:01
DGAP-News: Greencells GmbH / Schlagwort(e): Finanzierung 
Greencells stärkt Geschäft mit EUR 7,5 Mio. Projekt-Kreditlinie von Euler Hermes; zeigt sich resilient im unsicheren 
COVID-19 Umfeld 
2021-05-31 / 10:00 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Greencells stärkt Geschäft mit EUR 7,5 Mio. Projekt-Kreditlinie von Euler Hermes; zeigt sich resilient im unsicheren 
COVID-19 Umfeld 
Saarbrücken, 31. Mai 2021 - Greencells GmbH, ein weltweit agierender EPC- und O&M-Dienstleister für 
Utility-Scale-Solarkraftwerke, gehört zu den Unternehmen, die sich auf dem Höhepunkt der COVID-19-Krise im Jahr 2020 
eine Kreditlinie des Kreditversicherungsriesen Euler Hermes gesichert haben. 
Trotz der durch die COVID-19-Krise verursachten Unsicherheiten, die sich im gesamten Finanzsektor auf die Neuvergabe 
von Krediten auswirkten, wurde eine Kreditlinie in Höhe von 7,5 Mio. Euro im Jahr 2020 vereinbart und Anfang 2021 zur 
Verfügung gestellt. Die Zusammenarbeit mit einem etablierten Branchenakteur wie Greencells gibt Euler Hermes die 
Möglichkeit, die Entwicklung der erneuerbaren Energieerzeugung trotz der anhaltenden Krise zu unterstützen. Die 
Vereinbarung deckt Projekte auf globaler Ebene ab. Bei der ersten im Rahmen der Vereinbarung gewährten Garantie handelt 
es sich um eine Erfüllungsgarantie in Höhe von 5,4 Millionen MYR (1,2 Millionen Euro) zugunsten der malaysischen 
Netzbehörde. 
Cyrill Reidelstürz, CFO der Greencells GmbH, kommentiert: "In einer Zeit, die von wirtschaftlichen Schockwellen geprägt 
ist, konnte die Greencells GmbH diese neue Beziehung zu einem der wichtigsten Akteure der Kreditversicherungsbranche 
aufbauen. Dies ist ein Indikator für die starke Leistung unseres Unternehmens sowie für die allgemeine 
Widerstandsfähigkeit der Photovoltaikbranche in der COVID-19-Krise." 
Anna-Katharina Wichmann, Leiterin der MMCD von Euler Hermes Deutschland: "Während der weltweiten Pandemie haben wir 
unsere Kunden und deren Lieferketten nicht nur vor den wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 geschützt, sondern uns auch 
intensiv mit wichtigen Zukunftsthemen wie dem Ausbau der erneuerbaren Energien beschäftigt. Mit Greencells unterstützen 
wir nun einen renommierten Experten auf dem Gebiet der grünen Energie dabei, weltweit mehr Solarparks ans Netz zu 
bringen." 
Beide Unternehmen planen, ihre Partnerschaft parallel zu der wachsenden Greencells-Projektpipeline fortzusetzen. 
Über die Greencells GmbH: 
Die Greencells GmbH ist ein weltweiter Anbieter von EPC- und O&M-Dienstleistungen, der sich auf 
Utility-Scale-Solarkraftwerke spezialisiert hat. Gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Greencells Group Holdings Ltd. 
(zusammen "Greencells-Gruppe"), die weltweit als Solar-Projektentwickler tätig ist, verfügt das Unternehmen in allen 
Projektphasen über das Know-how, um Solarprojekte aus einer Hand optimiert zu planen, zu finanzieren, umzusetzen und zu 
betreiben. Die 2009 gegründete Greencells GmbH mit Hauptsitz in Saarbrücken beschäftigt rund 70 Angestellte sowie 
mehrere hundert Fachkräfte an den jeweils aktiven Baustellen. Als einer der größten europäischen Anbieter von 
Solarkraftwerken war die Greencells-Gruppe bereits am Bau bzw. an der Planung von über 2,1 GWp Leistung in mehr als 25 
Ländern erfolgreich beteiligt. 
Über Euler Hermes: 
Euler Hermes ist weltweiter Marktführer im Kreditversicherungsgeschäft und anerkannter Spezialist für Kaution und 
Garantien, Inkasso sowie Schutz gegen Betrug oder politische Risiken. Das Unternehmen verfügt über mehr als 100 Jahre 
Erfahrung und bietet seinen Kunden umfassende Finanzdienstleistungen an, um sie im Liquiditäts- und 
Forderungsmanagement zu unterstützen. 
Die Tochtergesellschaft der Allianz hat ihren Hauptsitz in Paris, ist in über 50 Ländern vertreten und beschäftigt rund 
5.800 Mitarbeiter weltweit. 2020 versicherte Euler Hermes weltweit Geschäftstransaktionen im Wert von EUR 824 
Milliarden. 
Weitere Informationen auf www.eulerhermes.de. 
Greencells Kontakt: 
Alexandra Roger-Machart | Head of Communications and PR 
ir@greencells.com | Mobile: +49 172 397 0957 
Greencells GmbH 
Bahnhofstr. 28 
66111 Saarbrücken 
Germany 
www.greencells.com 
Euler Hermes Kontakt: 
Antje Wolters | Head of Media Relations 
antje.wolters@eulerhermes.com 
Phone: +49 (0)40 8834-1033 | Mobile: +49 (0)160 899 2772 
Euler Hermes Deutschland 
Gasstraße 29 
22761 Hamburg 
Germany 
www.eulerhermes.de 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
2021-05-31 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group 
AG. 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. 
Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und 
Pressemitteilungen. 
Medienarchiv unter http://www.dgap.de 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Sprache:      Deutsch 
Unternehmen:  Greencells GmbH 
              Bahnhofstraße 28 
              66111 Saarbrücken 
              Deutschland 
Telefon:      0681/9926690 
E-Mail:       info@greencells.com 
Internet:     www.greencells.com 
ISIN:         DE000A289YQ5 
EQS News ID:  1202319 
 
Ende der Mitteilung  DGAP News-Service 
=------------ 

1202319 2021-05-31

 
Bildlink: 
https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1202319&application_name=news 
 

(END) Dow Jones Newswires

May 31, 2021 04:00 ET (08:00 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE -0.36%210.3 verzögerte Kurse.5.21%
DJ INDUSTRIAL -0.46%34977.32 verzögerte Kurse.14.56%
SOCIÉTÉ ANONYME D'EXPLOSIFS ET PRODUITS CHIMIQUES 2.94%52.5 Schlusskurs.-2.04%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
17:36Dollar verweilt in der Nähe von Höchstständen, da Händler auf die Fed warten
17:36Baader Bank hebt Ziel für Symrise auf 127 Euro - 'Add'
DP
17:36Jefferies belässt Tui auf 'Underperform' - Ziel 0,90 Euro
DP
17:36TAGESVORSCHAU : Termine am 28. Juli 2021
DP
17:36JPMorgan belässt Merck KGaA auf 'Overweight' - Ziel 165 Euro
DP
17:36Explosion im Chempark - mindestens ein Toter, viele Verletzte
AW
17:28DGAP-ADHOC : SMT Scharf AG mit deutlichem Ergebnisanstieg im ersten Halbjahr 2021, Anhebung der Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021
DJ
17:282021ER HALBJAHRESZAHLEN BESSER ALS ERWARTET : Eckert & Ziegler erhöht Jahresgewinnprognose um rund 20%
DP
17:28DGAP-ADHOC : 2021er Halbjahreszahlen besser als erwartet: Eckert & Ziegler erhöht Jahresgewinnprognose um rund 20%
DJ
17:28SMT Scharf AG mit deutlichem Ergebnisanstieg im ersten Halbjahr 2021, Anhebung der Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"