Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

DGAP-HV: Jumia Technologies AG: Bekanntmachung -30-

18.05.2021 | 15:07

Zu Tagesordnungspunkt 10:

Zudem:

Die vorgenannten Unterlagen werden auch während der Virtuellen Hauptversammlung am 9. Juni 2021 über

den Geschützten Zugang zugänglich sein.

Etwaige im Sinne der vorgenannten Fristen rechtzeitig bei der Gesellschaft eingehende und

veröffentlichungspflichtige Gegenanträge, Wahlvorschläge und Ergänzungsverlangen von Aktionären werden

ebenfalls über die oben genannte Internetseite zugänglich gemacht werden.

Diese Einberufung wurde solchen Medien zur Veröffentlichung zugeleitet, bei denen davon ausgegangen

werden kann, dass sie die Information in der gesamten Europäischen Union verbreiten.

Informationen zum Datenschutz für Aktionäre

Verantwortlicher im Sinne von Artikel 4 Nr. 7 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments

und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener

Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) ('

DSGVO'), der über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet, ist:

Den Datenschutzbeauftragten der Gesellschaft erreichen Aktionäre (auch für Fragen zum Datenschutz) wie

folgt:

Im Rahmen der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Virtuellen Hauptversammlung werden

regelmäßig folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet:

Im Falle von zugänglich zu machenden Gegenanträgen, Wahlvorschlägen oder Ergänzungsverlangen werden

diese einschließlich des Namens des Aktionärs zudem im Internet veröffentlicht unter

Sofern Aktionäre von der Möglichkeit Gebrauch machen, im Vorfeld der Virtuellen Hauptversammlung

Fragen zu stellen, und ihre Fragen dort behandelt werden, kann dies unter Nennung ihres Namens erfolgen.

Der Nennung des Namens können Aktionäre jedoch widersprechen.

Im Übrigen werden personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften den Aktionären und

Aktionärsvertretern zur Verfügung gestellt, namentlich über das Teilnehmerverzeichnis. Das

Teilnehmerverzeichnis kann von Aktionären und Aktionärsvertretern bis zu zwei Jahre nach der Virtuellen

Hauptversammlung (§ 129 Abs. 4 Satz 2 Aktiengesetz) eingesehen werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

die Vorschriften des Aktiengesetzes und des COVID-19-Abmilderungsgesetzes, insbesondere §§ 118 ff. 13. Aktiengesetz sowie die relevanten Vorschriften des COVID-19-Abmilderungsgesetz (Art. 2 § 1), um die

Virtuelle Hauptversammlung vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten sowie den Aktionären die

Ausübung ihrer Rechte im Zusammenhang mit der Virtuellen Hauptversammlung zu ermöglichen. Zudem erfolgt

die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund des berechtigten

Interesses der Gesellschaft an der ordnungsgemäßen Durchführung der Virtuellen Hauptversammlung,

einschließlich der Ermöglichung der Ausübung von Aktionärsrechten sowie der Kommunikation mit den

Aktionären.

Die Dienstleister der Gesellschaft, die zum Zwecke der Ausrichtung der Virtuellen Hauptversammlung im

Wege der Auftragsverarbeitung eingesetzt werden, erhalten von der Gesellschaft nur solche

personenbezogenen Daten, die für die Ausführung der beauftragten Dienstleistung erforderlich sind, und

verarbeiten die Daten ausschließlich nach Weisung der Gesellschaft.

Die Gesellschaft beziehungsweise beauftragte Dienstleister erhalten die personenbezogenen Daten eines

Aktionärs in der Regel über die Anmeldestelle von dem Intermediär, den der Aktionär mit der Verwahrung

seiner Aktien der Gesellschaft beauftragt hat (sog. Depotbank).

Für die im Zusammenhang mit der Virtuellen Hauptversammlung erfassten Daten beträgt die Speicherdauer

regelmäßig bis zu drei Jahre, soweit nicht gesetzliche Nachweis- und Aufbewahrungsvorschriften die

Gesellschaft zu einer weiteren Speicherung verpflichten oder die Gesellschaft ein berechtigtes Interesse

an der Speicherung hat, etwa im Falle gerichtlicher oder außergerichtlicher Streitigkeiten aus Anlass der

Virtuellen Hauptversammlung. Nach Ablauf des entsprechenden Zeitraums werden die personenbezogenen Daten

gelöscht.

Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen haben Aktionäre mit Blick auf ihre personenbezogenen

Daten beziehungsweise deren Verarbeitung Rechte auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Berichtigung (Artikel 16

DSGVO), Löschung (Artikel 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO) und auf

Widerspruch (Artikel 21 DSGVO). Ferner haben die Aktionäre ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach

Artikel 20 DSGVO.

Diese Rechte können Aktionäre gegenüber der Gesellschaft unentgeltlich geltend machen, indem sie den

oben genannten Datenschutzbeauftragten der Gesellschaft kontaktieren.

Zudem steht den Aktionären ein Beschwerderecht bei den Datenschutz-Aufsichtsbehörden nach Artikel 77

DGSVO zu.

Die für die Gesellschaft zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist:

Berlin, im Mai 2021

Jumia Technologies AG

Der Vorstand -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2021-05-18 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sprache:      Deutsch 
Unternehmen:  Jumia Technologies AG 
              Skalitzer Straße 104 
              10997 Berlin 
              Deutschland 
E-Mail:       jens.winhold@jumia.com 
Internet:     https://investor.jumia.com/ 
 
Ende der Mitteilung  DGAP News-Service 
=------------ 

1197971 2021-05-18

 
Bildlink: 
https%3a%2f%2fdgap.hv.eqs.com%2f210512012118%2f210512012118_00-0.jpg 
Bildlink: 
https%3a%2f%2fdgap.hv.eqs.com%2f210512012118%2f210512012118_00-1.jpg 
Bildlink: 
https%3a%2f%2fdgap.hv.eqs.com%2f210512012118%2f210512012118_00-2.jpg 
Bildlink: 
https%3a%2f%2fdgap.hv.eqs.com%2f210512012118%2f210512012118_00-3.jpg 
Bildlink: 
https%3a%2f%2fdgap.hv.eqs.com%2f210512012118%2f210512012118_00-4.jpg 
Bildlink: 
https%3a%2f%2fdgap.hv.eqs.com%2f210512012118%2f210512012118_00-5.jpg 
Bildlink: 
https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1197971&application_name=news 
 

(END) Dow Jones Newswires

May 18, 2021 09:06 ET (13:06 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL -0.92%34792.67 verzögerte Kurse.13.83%
JUMIA TECHNOLOGIES AG -1.87%20.95 verzögerte Kurse.-48.08%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
09:41Aktien Schweiz Eröffnung: Gut gehalten - SMI unter 12'2000 Punkten
AW
09:40JPMorgan belässt Wacker Chemie auf 'Neutral' - Ziel 132 Euro
DP
09:40MÄRKTE ASIEN/Pandemiesorgen dämpfen Kauflaune - Schwächerer Yen stützt Tokio
DJ
09:38JPMorgan belässt Evonik auf 'Overweight' - Ziel 33 Euro
DP
09:37Siemens-Chef "nicht erfreut" über Probleme bei Siemens Gamesa
RE
09:36SIEMENS : Mobility übernimmt Sqills, einen führenden Software-Anbieter im Bahnbereich
PU
09:36Unterstützung für Künstler und Kreative
PU
09:36SIEMENS : Ausgezeichnete Ergebnisse – Ausblick erneut angehoben
PU
09:36UMSATZWACHSTUM BESCHLEUNIGT : adidas hebt Prognose für Gesamtjahr 2021 an
PU
09:36SIEMENS : Ergebnisveröffentlichung und Finanzkennzahlen Q3 GJ 2021
PU
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"