Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Indizes & Märkte

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Corona-Sorgen lassen Schweizer Börse einbrechen

28.10.2020 | 18:09
A sign is placed at the entrance of Swiss stock exchange operator SIX Group in Zurich

Zürich (Reuters) - Die Angst vor den wirtschaftlichen Auswirkungen der zweiten Coronavirus-Welle hat die Schweizer Börse am Mittwoch in die Tiefe gezogen.

Der SMI schloss 2,7 Prozent im Minus bei 9618,65 Punkten und verzeichnete damit den stärksten Tagesverlust seit Mitte Juni. Das sogenannte Angst-Barometer, der Volatilitäts-Index, zog um fast 20 Prozent an. Händler erklärten, die Anleger befürchteten, dass die Einschränkungen zur Eindämmung des Virus in vielen Ländern eine erneute Rezession auslösen könnten.

Alle 20 Schweizer Standardwerte sacken ab. Schlusslicht war die Großbank UBS mit einem Minus von gut vier Prozent. Auch die Industrieunternehmen LafargeHolcim und ABB flogen aus den Investoren-Depots. Am besten hielt sich Partners Group, der Vermögensverwalter lag nur marginal im Minus.

Die Straumann-Aktien gaben etwa sechs Prozent nach. Händler erklärten, die erneuten Einschränkungen des öffentlichen Lebens könnten das Geschäft des Zahnimplantate-Herstellers bremsen. Dagegen zogen die Papiere von Molecular Partners fast 29 Prozent an, so stark wie noch nie. Der Pharmakonzern Novartis hat von der Biotechfirma die Vermarktungsrechte für zwei Medikamente zur möglichen Coronavirus-Prävention und -Behandlung gekauft.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PARTNERS GROUP HOLDING AG -0.33%976.2 verzögerte Kurse.10.37%
SMI 0.21%10364.5 verzögerte Kurse.-2.58%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
04.12.Aktien New York Schluss: Dow und S&P schaffen erneut Rekorde
AW
04.12.Aktien New York Schluss: Dow und S&P schaffen nach Jobdaten erneut Rekorde
DP
04.12.NACHBÖRSE/XDAX unv. bei 13.294 Punkten
DJ
04.12.Aktien Osteuropa Schluss: Börsen schließen klar im Plus
DP
04.12.Aktien Europa Schluss: Gewinne bringen positives Wochenfazit
AW
04.12.AKTIEN WIEN SCHLUSS : OMV-Gewinne ziehen Leitindex nach oben
DP
04.12.Aktien Frankfurt Schluss: Dax verringert durch Endspurt sein Wochenminus
AW
04.12.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - US-Arbeitsmarktbericht setzt keine Impulse
DJ
04.12.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit versöhnlichem Wochenausklang
AW
04.12.BÖRSE WALL STREET : Rekordrally an der Wall Street treibt Europas Börsen an
RE
Aktuelle Nachrichten "Märkte"