News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Chef der Banco do Brasil zurückgetreten - Druck von Bolsonaro

19.03.2021 | 06:00

BRASÍLIA (dpa-AFX) - Nach Kritik von Präsident Jair Bolsonaro an geplanten Schließungen von Filialen ist der Chef der größten staatlichen Bank Brasiliens zurückgetreten. André Brandao habe angesichts des wachsenden Drucks auf staatliche Unternehmen seinen Rückzug eingereicht, berichteten brasilianische Medien am Donnerstag. Das Nachrichtenportal "G1" hatte zuvor von Reibereien zwischen Brandao und Bolsonaro berichtet. Das Wirtschaftsministerium habe den derzeitigen Direktor von BB Consórcios, Fausto de Andrade, als neuen Chef der Bank nominiert, berichteten brasilianische Medien unter Berufung auf die Banco do Brasil.

Die Ankündigung der Schließung von Filialen habe den Präsidenten verärgert. Brandao wiederum störte der Wirtschaftszeitung "Valor Económico" zufolge Bolsonaros wachsender Druck auf staatliche Unternehmen. So hatte der Rechtspopulist im Januar den ehemaligen General und früheren Verteidigungsminister Joaquim Silva e Luna als neuen Chef des halbstaatlichen Ölkonzerns Petrobras anstelle des marktfreundlichen Ökonomen Roberto Castello Branco nominiert./mfa/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANCO DO BRASIL S.A. 1.67%39.63 verzögerte Kurse.37.37%
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) 0.40%5.2525 verzögerte Kurse.-17.82%
PETROBRAS 1.64%37.23 verzögerte Kurse.30.86%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
10:47Griechenland wird finanzpolitisch wieder Selbstbestimmung erlangen
DP
10:41China nimmt sein Versprechen zurück, nach der Wiedervereinigung keine Truppen nach Taiwan zu schicken
MR
10:38Nigerias Schuldendienstkosten werden im nächsten Jahr auf 15 Milliarden Dollar steigen
MR
10:35LINDNER : Geplante Steuerentlastungen sind fair und gerecht
DJ
10:34Lindner will Inflationsausgleich für breite Mitte der Gesellschaft
DP
10:34Durchsuchung auf Trump-Anwesen schlägt bei US-Republikanern hohe Wellen
DJ
10:30Verbraucherschützer fordern Verschiebung der Gasumlage auf mindestens November
DJ
10:24Afrikanischer Kreditgeber Nedbank steigert Zwischengewinn um 26
MR
10:22Exklusiv - Mangel an Impfstoffen gegen das Rotavirus im Kindesalter trifft vier afrikanische Länder
MR
10:04Waldbrände wüten im Südwesten Frankreichs inmitten einer neuen Hitzewelle
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"