Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

CS-CFA-Indikator nun seit sieben Monaten im Minus

28.09.2022 | 10:28

Zürich (awp) - Die Stimmung unter Schweizer Analysten bleibt gedrückt. Die Unsicherheit über die kurzfristige Inflationsentwicklung ist gross und die Experten sind für den Aktienmarkt so negativ gestimmt wie noch nie.

Der am Mittwoch veröffentlichte CS-CFA-Society-Switzerland-Indikator, der die Erwartungen von Analysten misst, ist im Berichtsmonat September auf -69,2 Punkte weiter gesunken. Im Vormonat hatte er bei -56,3 Punkten gelegen. Drei Viertel der Analysten erwarten derzeit eine weitere Eintrübung der Schweizer Wirtschaft.

Damit verharrt der Indikator bereits den siebten Monat in Folge im Kontraktionsbereich. Über eine derart lange Zeitspanne sei das Stimmungsbarometer nur während der Finanzkrise 2008/09 und während der Eurokrise 2011 im negativen Bereich gewesen.

Lieferproblematik bleibt

Weiterhin schlecht schätzen die Befragten die Aussichten für den Exportsektor ein. Praktisch kein Umfrageteilnehmer erwarte hier eine Verbesserung im kommenden halben Jahr. Dazu dürfte auch die anhaltende Lieferkettenproblematik beitragen. Denn auch hier wird von der Mehrheit keine vollständige Entspannung erwartet. 60 Prozent der Experten rechnet sogar mit dauerhaften Einschränkungen.

Hingegen scheine der Arbeitsmarkt der Exportschwäche bislang zu trotzen, heisst es weiter. Seit April hätten sich die von den Analysten erwarteten Auswirkungen nicht wesentlich verschlechtert. Dies wäre gemäss der Studie ein gutes Signal für den Privatkonsum und würde das Ausmass der konjunkturellen Abkühlung begrenzen.

Schweiz im internationalen Vergleich robust

Das Risiko einer Rezession ist insgesamt gestiegen - auch für die Schweiz erwarten nun 40 Prozent der Experten eine Rezession im kommenden Jahr. Im Mai ging nur jeder Dritte von diesem Szenario aus. Im internationalen Vergleich stehe die Schweiz damit aber noch gut da. Denn für die Eurozone scheine eine Rezession mit einer erwarteten Wahrscheinlichkeit von 70 Prozent fast eine ausgemachte Sache zu sein. Auch für die USA (50%) und China (48%) werden die Risiken höher eingeschätzt.

Für die Aktienmärkte herrscht derweil eine grundsätzlich negative Stimmung. Für alle grossen Aktienindizes werden in der Mehrheit erneute Kursverluste erwartet. Besonders für den EuroStoxx 50 sei die Zahl der Umfrageteilnehmer, die mit Verlusten rechne, am grössten.

Bei den Inflationserwartungen hätten sich die kurzfristigen Erwartungen nach dem abrupten Absturz des letzten Monats zwar etwas stabilisiert, es herrsche aber nach wie vor grosse Unsicherheit über die weitere Entwicklung. So erwarte ein Drittel einen weiteren Anstieg der heimischen Teuerung, 23 Prozent erwarten einen Rückgang und 41 Prozent gehen davon aus, dass die Inflation auf dem aktuellen Niveau verharren werde. Auf längere Sicht sind dann allerdings wieder zwei Drittel der Befragten der Ansicht, dass die Inflation in fünf Jahren wieder innerhalb des Zielbandes der SNB liegen werde.

An der jüngsten monatlichen Umfrage der CFA Society Switzerland und der Credit Suisse, die zwischen dem 15. und 22. September durchgeführt wurde, nahmen 39 Experten aus der Schweizer Finanzbranche teil.

dm/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / SWISS FRANC (AUD/CHF) -0.04%0.63222 verzögerte Kurse.-4.69%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) -0.04%1.14755 verzögerte Kurse.-7.46%
CANADIAN DOLLAR / SWISS FRANC (CAD/CHF) 0.00%0.68869 verzögerte Kurse.-4.36%
CHINESE YUAN RENMINBI / SWISS FRANC (CNY/CHF) 0.05%0.135035 verzögerte Kurse.-6.20%
DANISH KRONE / SWISS FRANC (DKK/CHF) 0.05%13.246 verzögerte Kurse.-4.67%
EURO / SWISS FRANC (EUR/CHF) 0.05%0.98899 verzögerte Kurse.-4.93%
EURO STOXX 50 -0.46%3920.9 verzögerte Kurse.-8.36%
HONGKONG-DOLLAR / SWISS FRANC (HKD/CHF) 0.22%12.094 verzögerte Kurse.3.48%
INDIAN RUPEE / SWISS FRANC (INR/CHF) 0.12%0.011443 verzögerte Kurse.-6.75%
JAPANESE YEN / SWISS FRANC (JPY/CHF) -0.33%0.6862 verzögerte Kurse.-13.17%
NEW ZEALAND DOLLAR / SWISS FRANC (NZD/CHF) 0.15%0.59831 verzögerte Kurse.-4.55%
RUSSIAN ROUBLE / SWISS FRANC (RUB/CHF) -0.98%0.014941 verzögerte Kurse.24.15%
SINGAPORE-DOLLAR / SWISS FRANC (SGD/CHF) 0.01%0.6938 verzögerte Kurse.2.53%
SWEDISH KRONA / SWISS FRANC (SEK/CHF) 0.02%0.090651 verzögerte Kurse.-10.28%
US DOLLAR / SWISS FRANC (USD/CHF) 0.19%0.94223 verzögerte Kurse.3.24%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
06:30- Donnerstag, 8. Dezember 2022 -
AW
06:27Indische Staatsbanken werden möglicherweise keine Anleihen kaufen, da sie sich auf die Kreditvergabe konzentrieren - Analysten
MR
06:23Biden sagt dem Obersten Gerichtshof, dass das Gesetz zum Schutz von Social-Media-Unternehmen seine Grenzen hat
MR
06:14POLITIK-BLOG/Scholz will bei nächster Bundestagswahl für 2. Amtszeit kandidieren
DJ
06:12EUREX/Bund-Future im Frühhandel niedriger
DJ
06:11EUREX/DAX-Future im frühen Handel etwas niedriger
DJ
06:08Mehr Züge, höhere Preise - das ändert sich zum Fahrplanwechsel
DP
06:06TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 8. Dezember
DJ
06:01Corona-Maßnahmen gelockert: Heftige Infektionswelle in China erwartet
DP
06:01Putin: Krieg gegen Ukraine kann lange dauern - Die Nacht im Überblick
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"