Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

COP27-Baumzählende NGO bietet Daten zur Bekämpfung der Entwaldung an

08.11.2022 | 23:43
FILE PHOTO: A view of the devastation caused by a forest fire in an area of Brasilia's National Forest, in Brasilia

Die in Kalifornien ansässige Nichtregierungsorganisation CTrees hat am Dienstag einen Datendienst gestartet, der Ländern dabei helfen soll, die Abholzung einzuschränken und die Anzahl der Bäume zu überwachen, die sie haben.

Die Plattform von CTrees basiert auf Daten aus 20 Jahren und nutzt fortschrittliche Satellitentechnologie, um Veränderungen in den Wäldern, einschließlich Degradierung, Brände und Rodungen, zu erkennen.

Da die globalen Klimaverhandlungen noch bis zum 18. November im ägyptischen Sharm El-Sheik stattfinden, sagte CTrees, dass seine Daten den Ländern helfen werden, ihren Beitrag zur Emissionsreduzierung zu messen, bevor bei den UN-Klimaverhandlungen im nächsten Jahr eine Bestandsaufnahme der Fortschritte gemacht wird.

Bislang reichen die Emissionsreduzierungen nicht aus, um die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Das ist das Niveau, das Wissenschaftler für notwendig halten, um die schlimmsten Auswirkungen zu vermeiden.

Das Projekt CTrees, das seine Daten, die zeigen, wie viel Kohlenstoff in den Bäumen gespeichert ist, zum Download bereitstellt, wurde von einem internationalen Team von Wissenschaftlern unter der Leitung von Sassan Saatchi, einem leitenden Wissenschaftler am Jet Propulsion Laboratory der NASA, entwickelt.

"Wir kommen der 1,5-Grad-Grenze gefährlich nahe", sagte Saatchi in einer Erklärung. "Bald werden viele Auswirkungen des Klimawandels unumkehrbar sein und die Länder brauchen möglichst genaue Daten, um die effektivste, sofortige Politik umzusetzen."

In einem Interview sagte der Wissenschaftler, dass CTrees den politischen Entscheidungsträgern ein Instrument an die Hand geben könnte, mit dem sie Wälder und Bäume sowohl außerhalb als auch innerhalb der offiziellen Waldgebiete bewerten können.

In Afrika zeigte die Satellitenkartierung von CTrees, dass ein Drittel aller Bäume außerhalb der als Wald eingestuften Gebiete stehen.

Um täglich eine umfassende Berichterstattung über die COP27 in Ihrem Posteingang zu erhalten, melden Sie sich hier für den Reuters Sustainable Switch Newsletter an


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DOW JONES AFRICA TITANS 50 INDEX -1.08%491.73 Realtime Kurse.7.70%
LUMBER -2.22%344 Schlusskurs.-7.95%
S&P AFRICA 40 INDEX -0.82%165.11 Realtime Kurse.8.36%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
14:00Tschechischer General im Ruhestand will Tycoon und Ex-Premier im Präsidentschaftsrennen schlagen
MR
11:24Südafrika fordert MTN und Ghana zur Beilegung des Steuerstreits über 773 Millionen Dollar auf
MR
11:10Entwicklungspartner sagen 30 Milliarden Dollar für die Nahrungsmittelproduktion in Afrika zu
MR
11:05Ghanas Regierung und Kapitalmarktbetreiber einigen sich auf Bedingungen für den Umtausch inländischer Schuldtitel
MR
10:25ASML: Schritte zu einer Vereinbarung über die Einschränkung von Exporten nach China gemacht
MR
10:19Exklusiv: Banker des Adani-Aktienverkaufs im Wert von 2,5 Milliarden Dollar erwägen Verzögerung und Preissenkung nach der Krise
MR
09:28Gericht in Simbabwe bewilligt Kaution für 26 Mitglieder der Oppositionspartei
MR
07:08Exklusiv-Spitzenbeamter des US-Finanzministeriums warnt Nahost-Länder wegen Umgehung von Sanktionen
MR
05:24MSCI bittet um Rückmeldung zu Adani Group wegen Hindenburg-Bericht
MR
04:45Schweizer KMU setzen auf Zweitsitze in Asien
AW
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"