Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Börsengang von Online-Autohändler Meinauto soll halbe Mrd Euro bringen

03.05.2021 | 07:56
50 Euro banknotes are displayed in this picture illustration

München (Reuters) - Der Börsengang des Online-Autohändlers MeinAuto soll bis zu eine halbe Milliarde Euro einbringen.

Das Unternehmen aus Oberhaching bei München setzte die Preisspanne für bis zu 25,8 Millionen Aktien am Montag auf 16 bis 20 Euro je Aktie fest. Damit könnten MeinAuto und sein Großaktionär, der britische Finanzinvestor HgCapital, zwischen 412 und 515 Millionen Euro einnehmen. Dem Unternehmen selbst sollen dabei mindestens 150 Millionen Euro für die Finanzierung des weiteren Wachstums und zur Tilgung von Schulden zufließen. In der Preisspanne käme MeinAuto auf einen Börsenwert von 1,2 bis 1,5 Milliarden Euro. "Der Börsengang der MeinAuto Group ist auf einem guten Weg", erklärte Vorstandschef Rudolf Rizzolli. Er sei "begeistert" von der Rückmeldung der Investoren.

Die Papiere können von Dienstag an bis zum 11. Mai gezeichnet werden. Das Debüt an der Frankfurter Börse ist für den 12. Mai geplant. An die Börse begleitet wird die MeinAuto Group von den Investmentbanken Bank of America, Barclays, Citi, Jefferies und UniCredit.

Hg hatte das Unternehmen mit 380 Mitarbeitern 2018 aus dem Kölner Start-up MeinAuto.de, der Flottenleasing-Tochter der HypoVereinsbank (HVB), Mobility Concept, sowie einem Vermittler von gesponserten Autos für Spitzensportler und Vereine zusammengebaut.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF AMERICA CORPORATION 0.95%41.39 verzögerte Kurse.36.56%
BARCLAYS PLC 0.06%176.7 verzögerte Kurse.20.51%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
11:25BAYER  : EU-Gerichtshof bestätigt Verbot von Bayer-Insektiziden
RE
11:23Evotec startet weitere Forschungskooperation mit Bristol Myers Squibb
DJ
11:21Hochtief bleibt zuversichtlich für 2021 - Konjunkturprogramme helfen
AW
11:21UBS hebt Ziel für Deutsche Post auf 57,50 Euro - 'Buy'
DP
11:20CORONA IN EUROPA :  Chancen auf Urlaub im Ausland steigen
DP
11:20COMPANY TALK/HENKEL  : Digitaler Umsatzanteil legt deutlich zu
DJ
11:18EU-Gipfel soll auch Patentfrage bei Corona-Impfstoffen diskutieren
DP
11:17ANALYSE/GM zeigt Ford, wie es geht
DJ
11:16HANNOVER RÜCK  : Münchener Rück lässt sich von Corona nicht mehr bremsen
RE
11:14UBS belässt Volkswagen Vorzüge auf 'Buy' - Ziel 300 Euro
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"