Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

18.08.2021 | 14:03

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends

Auf und Ab der Impfstoff-Aktien

Zur Wochenmitte bewegt sich der DAX in einer engen Handelsspanne von gerade einmal 70 Punkten - und kommt bei 15.900 Punkten den zweiten Tag in Folge nicht recht vom Fleck. Gemischt sind derweil auch die internationalen Vorgaben: Während die US-Indizes ihre Rekordjagd unterbrechen mussten, konnten die Börsen in Japan und China leicht zulegen.

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger

1. BioNTech (WKN A2PSR2)

BioNTech bleibt auch am Mittwoch die meistgehandelte Aktie in Stuttgart und notiert am Mittag bei 316 Euro leicht im Plus. Berichten zufolge will die US-Regierung bereits ab Mitte September damit beginnen, den Großteil der Bevölkerung zu einer Auffrischungsimpfung mit dem Impfstoff von BioNTech oder Moderna aufzurufen.

2. Volkswagen (WKN 766403)

Unter regem Handel in Stuttgart verliert die VW-Aktie zur Wochenmitte rund 1,5%. Laut den zuletzt veröffentlichten Zahlen zum Absatz von Elektroautos in China blieb Volkswagen hinter den Erwartungen zurück. China gilt dabei mit rund 20 Millionen verkauften Autos pro Jahr als wichtigster Absatzmarkt der Automobilbranche.

3. Curevac (WKN A2P71U)

Im Fokus der Stuttgarter Anleger steht auch CureVac: Nach diversen Schlagzeilen legt die Aktie 2% auf 57,50 Euro zu. Zunächst präsentierte CureVac am Montag Quartalszahlen und machte weniger Umsatz und mehr Verlust. Zudem wurde das Ende der Kooperation mit Boehringer Ingelheim verkündet. Gleichzeitig aber hoffen viele Anleger auf den Impfstoffkandidaten der zweiten Generation, der ersten Daten zufolge wirksamer sein soll.

Börse Stuttgart auf YouTube

Während Cardano, XRP und Ethereum den Bitcoin am Krypto-Markt gerade mit ihrer Performance übertrumpfen, blicken Markus Miller und Richy im neuen Blockbuster auch auf die CBDC-Coins und den weiten Weg zum digitalen Euro, machen einen Abstecher zum Börsengang von Robinhood und bieten zum Abschluss noch die exklusive Möglichkeit, 7 Exemplare von Kryptonomics, dem neuen Buch von Markus Miller, zu gewinnen! Da lohnt sich das Zuschauen dieses Mal gleich doppelt…

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=3Tvu1-twfRs

Euwax Sentiment Index

Noch zu Handelsbeginn waren die Stuttgarter Derivateanleger pessimistisch auf die weitere Entwicklung im DAX gestimmt. Im Lauf des Vormittags drehte sich jedoch das Bild: Laut dem Stuttgarter Stimmungsbarometer erwarten die Anleger inzwischen einen steigenden DAX.

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf Deutsche Telekom (WKN MA3N19)

Seit nunmehr letzten Freitag zählt ein Call-Optionsschein auf die Deutsche Telekom täglich zu den am häufigsten gehandelten Optionsscheinen an der Euwax. Wie bereits an den Vortagen ist auch heute ein deutlicher Überhang an Verkäufern festzustellen. Zu Handelsbeginn erreichte die T-Aktie mit 18,86 Euro ein neues 20-Jahreshoch.

2. Call-Optionsschein auf ASML Holding (WKN MA8GM1)

Auf ASML, den führenden Hersteller von Lithographiesystemen für die Halbleiterbranche, kaufen die Stuttgarter Derivateanleger im bisherigen Handelsverlauf einen Call-Optionsschein. Der niederländische Konzern weist derzeit eine Marktkapitalisierung von 277 Milliarden Euro aus. Am Mittag notiert die ASML-Aktie mit 665 Euro beinahe unverändert.

3. Knock-out-Call auf Saubere Zukunft Index 2 (WKN MA2760)

Ein Knock-out-Call auf den Saubere Zukunft Index 2 wird von den Stuttgarter Derivateanlegern am Mittwoch überwiegend gekauft. Für den Index selbst geht es nach seiner gestrigen Talfahrt um 2,3% auf 115,17 Punkte nach oben. Unter den im Index enthaltenen Aktien ist Xinyi Solar mit einem Plus von 9,8% der größte Gewinner.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASML HOLDING N.V. 1.20%683 Realtime Kurse.71.80%
BIONTECH SE 0.67%262.85 verzögerte Kurse.222.44%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.91%54846.03 Realtime Kurse.125.90%
BITCOIN (BTC/USD) -0.85%63873.37 Realtime Kurse.114.37%
CARDANO (ADA/USD) -0.57%2.0978 Realtime Kurse.0.00%
CUREVAC N.V. 0.98%41.38 verzögerte Kurse.-48.96%
DAX 0.27%15515.83 verzögerte Kurse.13.10%
DEUTSCHE TELEKOM AG -0.56%16.394 verzögerte Kurse.9.62%
ETHEREUM (ETH/BTC) 0.08%0.060378 Realtime Kurse.137.44%
ETHEREUM (ETH/EUR) -0.79%3309.63 Realtime Kurse.436.26%
ETHEREUM (ETH/USD) -0.71%3857.67 Realtime Kurse.408.83%
MODERNA, INC. -0.37%333.61 verzögerte Kurse.219.34%
ROBINHOOD MARKETS, INC. 2.58%41.7 verzögerte Kurse.0.00%
VOLKSWAGEN AG -1.22%190 verzögerte Kurse.24.66%
XINYI SOLAR HOLDINGS LIMITED 1.99%16.42 Schlusskurs.-18.91%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
19.10.TSX klettert auf Rekordhoch, da Anleger auf starke Gewinne achten
MR
19.10.TSX klettert auf Rekordhoch, da Anleger auf starke Gewinne achten
MR
19.10.NACHBÖRSE/XDAX -0,0% auf 15.510 Pkt - Dt. Börse etwas leichter
DJ
19.10.Aktien New York Schluss: Zahlen von J&J und The Travelers stützen Dow
AW
19.10.Aktien New York Schluss: Robuste Zahlen von J&J und The Travelers stützen Dow
DP
19.10.MÄRKTE USA/Freundlich - Überzeugende Quartalsausweise stützen
DJ
19.10.Aktien New York: Robuste Zahlen von J&J und The Travelers stützen Dow
AW
19.10.Aktien Osteuropa Schluss: Verluste - Gewinne nur in Moskau
DP
19.10.MÄRKTE USA/Freundlich nach überzeugenden Unternehmenszahlen
DJ
19.10.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Kaum bewegt - Andritz und Wienerberger gesucht
DP
Aktuelle Nachrichten "Märkte"