Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Blender Bites schließt Kooperationsvereinbarung mit führendem kanadischen Vertriebshändler

21.10.2021 | 16:18

DGAP-News: Carsten Schmider Media Relations Publishing / Schlagwort(e): Finanzierung/Expansion Blender Bites schließt Kooperationsvereinbarung mit führendem kanadischen Vertriebshändler 2021-10-21 / 16:17 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blender Bites schließt Kooperationsvereinbarung mit führendem kanadischen Vertriebshändler Blender Bites Ltd. (ISIN: CA09353K1093; WKN: A3C3Y2) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Partnerschaftsvereinbarung mit Horizon Grocery + Wellness (Horizon) unterzeichnet hat, um die gefrorenen pflanzlichen Premium-Smoothies aus biologischem Anbau in Westkanada zu vertreiben.

Horizon Grocery + Wellness wurde 1976 gegründet und ist Westkanadas führender Vertriebshändler von Bio- und Naturprodukten in den Kategorien Trocken-, Kühl- und Tiefkühlwaren sowie in den Kategorien natürliche Körperpflege und Nahrungsergänzungsmittel. Die Vertriebspartner von Horizon, der eine 186.000 Quadratmeter große Anlage im Süden von Burnaby, BC, betreibt, bedienen fast 37 Millionen Kunden in großen Ballungsgebieten und kleinen Städten in British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Manitoba und Yukon.

Horizon ist außerdem mit einer Flotte von Lastwagen und über Transportunternehmen, die täglich Bestellungen erfüllen und versenden, der größte Zulieferer der wichtigsten Bio-Lebensmittelgeschäfte und unabhängigen Lebensmittelketten, unabhängigen Naturkostgeschäfte, Einkaufsringe, Restaurants, Cafés und Spezialhändler.

Die Partnerschaft des Unternehmens mit Horizon wird die anderen derzeitigen Vertriebspartnerschaften ergänzen, darunter die mit seinem Hauptvertriebshändler Tree of Life Canada.

"Der Vertrieb ist ein Schlüsselelement der Marketingstrategie von Blender und sorgt dafür, dass unsere Produkte einer möglichst großen und vielfältigen Kundenbasis zur Verfügung stehen. Durch unsere Partnerschaft mit Horizon einschließlich ihrer erfahrenen Vertriebskräfte, Marktanteilen und bestehenden Einzelhandelsbeziehungen, werden wir die Sichtbarkeit unserer Marke gegenüber den Endverbrauchern steigern. Ich bin zuversichtlich, dass uns diese neue Partnerschaft nicht nur die Möglichkeit geben wird, eine Beziehung zu neuen Kunden aufzubauen, sondern dass wir in relativ kurzer Zeit auch neue und erweiterte Umsatzströme sehen werden", erklärte Chelsie Hodge, CEO des Unternehmens.

Über Blender Bites

Blender Bites ist ein kanadisches Unternehmen, das eine Reihe von hochwertigen Tiefkühlprodukten entwickelt und vermarktet, bei denen die Funktionalität im Vordergrund steht. Blender Bites wurde im Jahr 2016 gegründet und war das erste Unternehmen in Westkanada, das ein vorportioniertes "Easy Smoothie"-Produkt auf den Markt brachte, welches keine unnötigen Plastikverpackungen enthält.

Die Produkte von Blender Bites sind bio, vegan, gentechnikfrei, glutenfrei und enthalten weder Milch noch Soja. Den Produkten wird kein Zucker zugesetzt und sie werden in Kanada hergestellt. Die Produkte von Blender Bites werden in ganz Kanada vertrieben und sind derzeit in mehr als 800 Geschäften erhältlich, unter anderem bei den Handelsketten Sobeys, Safeway, Save on Foods, Whole Foods Market, Buy-Low/Nesters, IGA und Fresh Street.

Disclaimer

Die Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen, die Aktien-Metriken auf seinen Webseiten und in seinen Newslettern veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen bzw. der Aktienbesprechungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktieninvestments ausnahmslos mit Risiko verbunden sind. Jedes Geschäft mit Optionsscheinen, Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar mit äußerst großen Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Bei derivativen Produkten ist die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste mindestens genauso hoch wie bei SmallCap Aktien, wobei auch die großen in- und ausländischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis hin zum Totalverlust erleiden können. Jeglicher Haftungsanspruch auch für ausländische Aktienempfehlungen, Derivate und Fondsempfehlungen wird daher ausnahmslos ausgeschlossen. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens) weitergehend beraten lassen. Obwohl die in den Analysen und Markteinschätzungen von Aktien-Metriken enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der angemessenen Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für Fehler, Versäumnisse oder falsche Angaben. Dies gilt ebenso für alle von unseren Gesprächspartnern in den Interviews geäußerten Darstellungen, Zahlen und Beurteilungen.

Alle in dem vorliegenden Report zu Blender Bites Ltd geäußerten Aussagen, außer historischen Tatsachen, sollten als zukunftsgerichtete Aussagen verstanden werden, die sich wegen erheblicher Risiken durchaus nicht bewahrheiten könnten. Die Aussagen des Autors unterliegen Ungewissheiten, die nicht unterschätzt werden sollten. Es gibt keine Sicherheit oder Garantie, dass die getätigten Aussagen tatsächlich eintreffen. Daher sollten die Leser sich nicht auf die Aussagen von Aktien-Metriken verlassen und nur auf Grund der Lektüre des Reports Wertpapiere kaufen oder verkaufen. Aktien-Metriken ist kein registrierter oder anerkannter Finanzberater. Alle vorliegenden Texte, insbesondere Markteinschätzungen, Aktienbeurteilungen und Chartanalysen spiegeln die persönliche Meinung des Redakteurs wider, die durch Artikel 5 des Grundgesetzes gedeckt ist und dürfen keineswegs als Anlageberatung gedeutet werden. Es handelt sich also um reine individuelle Auffassungen ohne Anspruch auf ausgewogene Durchdringung der Materie. Bevor in Wertschriften oder sonstige Anlagemöglichkeiten investiert wird, sollte jeder einen professionellen Anlageberater konsultieren und erfragen, ob ein derartiges Investment Sinn macht oder ob die Risiken zu groß sind. Aktien-Metriken übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Verlässlichkeit der Informationen und Inhalte, die sich in diesem Report oder auf unserer Webseite befinden, von Aktien-Metriken verbreitet werden oder durch Hyperlinks von Aktien-Metriken aus erreicht werden können (nachfolgend Service genannt). Der Leser versichert hiermit, dass dieser sämtliche Materialien und Inhalte auf eigenes Risiko nutzt und Aktien-Metriken keine Haftung übernimmt. Aktien-Metriken behält sich das Recht vor, die Inhalte und Materialien, welche auf Aktien-Metriken bereitgestellt werden, ohne Ankündigung abzuändern, zu verbessern, zu erweitern oder zu entfernen. Aktien-Metriken schließt ausdrücklich jede Gewährleistung für Service und Materialien aus. Service und Materialien und die darauf bezogene Dokumentation wird Ihnen "so wie sie ist" zur Verfügung gestellt, ohne Gewährleistung irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch konkludent. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludente Gewährleistungen der Tauglichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder des Nichtbestehens einer Rechtsverletzung. Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von Service und Materialien entsteht, verbleibt bei Ihnen, dem Leser. Bis zum durch anwendbares Recht äußerstenfalls Zulässigen kann Aktien-Metriken nicht haftbar gemacht werden für irgendwelche besonderen, zufällig entstandenen oder indirekten Schäden oder Folgeschäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust geschäftlicher Informationen oder irgendeinen anderen Vermögensschaden), die aus dem Verwenden oder der Unmöglichkeit, Service und Materialien zu verwenden entstanden sind. Der Service von Aktien-Metriken darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden. Nutzer, die aufgrund der bei Aktien-Metriken abgebildeten oder bestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Die von Aktien-Metriken zugesandten Informationen oder anderweitig damit im Zusammenhang stehende Informationen begründen somit keinerlei Haftungsobligo. Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass es sich bei den veröffentlichten Beiträgen um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht, sondern um journalistische und werbliche Beiträge handelt.

Offenlegung der Interessen:

Die auf den Webseiten von Aktien-Metriken veröffentlichten Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen erfüllen grundsätzlich werbliche Zwecke und werden von den jeweiligen Unternehmen oder sogenannten third parties bezahlt. Aus diesem Grund muss allerdings die Unabhängigkeit der Analysen in Zweifel gezogen werden. Diese sind per definitionem nur Informationen.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

October 21, 2021 10:17 ET (14:17 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
13:15Bernstein belässt RWE auf 'Outperform' - Ziel 46 Euro
DP
13:14Goldman belässt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel 66 Euro
DP
13:14Goldman senkt Vonovia-Ziel auf 72,10 Euro - 'Conviction Buy List'
DP
13:14Stellenmeldepflicht gilt 2022 für zusätzlich fünf Berufsarten
AW
13:14ANLEIHE : Black Sea Trade & Development Bank begibt 150 Mio Fr. für 5,25 Jahre
AW
13:13Goldman lässt Vodafone auf 'Conviction Buy List' - Ziel 160 Pence
DP
13:12Biontech arbeitet an Impfstoff-Anpassung
AW
13:11VP BANK : Die VP Bank schafft die Grundlage für innovative Lösungen im Bereich der digitalen Vermögenswerte und tokenisiert als erste Liechtensteiner Bank erfolgreich ein Kunstobjekt
PU
13:11NEUSTART DER ATOMGESPRÄCHE :  Iran will nicht direkt mit USA verhandeln
DP
13:11UBS belässt Software AG auf 'Buy' - Ziel 44,50 Euro
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"