Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Bitcoin klettert auf Dreijahreshoch, Allzeithoch im Fokus

20.11.2020 | 17:21
A representation of virtual currency Bitcoin

NEW YORK - Bitcoin <BTC=BTSP> stieg am Freitag auf ein fast dreijähriges Hoch, da die Anleger die virtuelle Währung weiterhin in der Erwartung schöpften, dass sie ihr Allzeithoch von knapp 20.000 US-Dollar (15.060,24 Pfund) übertreffen könnte.

Bitcoin kletterte auf 18.766,79 $, den höchsten Stand seit Dezember 2017, und stieg zuletzt um 4,9% auf 18.696 $. In dieser Woche legte sie in dieser Woche bisher 17% zu, der größte wöchentliche Zuwachs seit Juni 2019, und kletterte in diesem Jahr bisher um mehr als 160%.

"Heute ist bitcoin an einem Punkt angelangt, an dem institutionelle Investoren, Banken und Family Offices legitimerweise über ein Engagement als Verteidigung gegen eine Währungsabwertung nachdenken", sagte Alex Mashinsky, Chief Executive Officer bei Celsius Network, einer Krypto-Kreditplattform.

Er fügte hinzu, dass die Bitcoin-Rallye im Jahr 2017 von Kleinanlegern angeführt wurde, die zu den Early Adopters gehörten

"Da große Akteure wie LINE Corp und PayPal an dieser Entwicklung beteiligt sind, können wir mehr Stabilität erwarten als die Blase von 2017. Dies ist kein Goldrausch mehr", fügte er hinzu.

Der Bitcoin-Markt verfügt jetzt über einen funktionierenden Derivatemarkt und Verwahrungsdienste durch etablierte Finanzinstitutionen. Große Firmen wie Fidelity Investments und die japanische Nomura Holdings Inc. haben damit begonnen, Bitcoins und andere Kryptowährungen für institutionelle Anleger zu verwahren.

Andere wichtige Kryptowährungen, darunter Ethereum <ETH=BTSP> und XRP <XRP=BTSP>, die sich oft zusammen mit Bitcoin bewegen, stiegen um 7,2% auf 505,2 USD bzw. um 3% auf 31 US-Cent.


© MarketScreener.com 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -0.74%34389.27 Realtime Kurse.16.49%
ETHEREUM - UNITED STATES DOLLAR -0.74%1974.94 Realtime Kurse.167.00%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.01%0.857 verzögerte Kurse.-4.22%
NOMURA HOLDINGS, INC. 1.02%574.1 Schlusskurs.5.34%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
03:08NUCLEAI  : und Merck KGaA Darmstadt, Deutschland starten Zusammenarbeit in der translationalen Medizin unter Nutzung der KI-gestützten Biomarker-Plattform von Nucleai :
BU
02:05IRW-NEWS : Gold Line Resources Ltd.: Gold Line Resources schließt Übernahme der Goldprojekte Oijärvi und Solvik ab
DP
02:03IRW-PRESS  : Gold Line Resources Ltd.: Gold Line -2-
DJ
02:03IRW-PRESS  : Gold Line Resources Ltd.: Gold Line Resources schließt Übernahme der Goldprojekte Oijärvi und Solvik ab
DJ
01:30Der neue Outseer Betrugs- und Zahlungsbericht bestätigt einen massiven Anstieg des Markenmissbrauchs durch Cyberangriffe, der ab dem ersten Quartal 2020 um 158 % gestiegen ist
BU
01:23SKYWORKS AERONAUTICS  : gibt die Bestellung von 100 eGyro™-Elektroflugzeugen mit Optionen für weitere 100 durch ein Konsortium aus Mint Air und Mobius.energy bekannt
BU
01:07ANDERSEN GLOBAL  : unterzeichnet eine Kooperationsvereinbarung mit einer der größten Anwaltskanzleien in Lesotho
BU
00:41MAVENIR  : und Qualcomm arbeiten zusammen, um offene RAN (Radio Access Networks) 4G/5G Indoor- und Outdoor-Funklösungen für öffentliche und private Netzwerke bereitzustellen
BU
00:41SOFTSERVE  : ernennt Adriyan Pavlykevych zum Chief Information Security Officer
BU
00:24INVIVOSCRIBE  : startet Stipendienprogramm zur Unterstützung neuartiger Anwendungen für sequenzbasierte Analysen des Immunsystems
BU
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"