Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Biden will Putin bei Treffen in Genf "rote Linien" aufzeigen

14.06.2021 | 23:06

BRÜSSEL (AFP)--US-Präsident Joe Biden will Russlands Staatschef Wladimir Putin bei ihrem Treffen diese Woche seine "roten Linien" aufzeigen. "Ich suche keinen Konflikt mit Russland", sagte Biden nach dem Nato-Gipfel am Montag in Brüssel. "Aber wir werden antworten, wenn Russland seine schädlichen Aktivitäten fortsetzt." Er verwies gleichzeitig darauf, dass die Nato-Alliierten "die Souveränität und territoriale Integrität" der Ukraine weiter unterstützen würden.

Biden trifft Putin am Mittwoch in Genf. Es ist die erste Begegnung der beiden Staatschefs seit Bidens Amtseinführung im Januar. Der russische Präsident sei ein "kluger", "harter" und "würdiger Gegner", sagte er. Er werde ihm "klarmachen, dass es Bereiche gibt, in denen wir zusammenarbeiten können, wenn er das will". Wenn er sich hingegen so verhalte wie in der Vergangenheit "in Bezug auf die Cybersicherheit und andere Aktivitäten, (...) werden wir auf dieselbe Weise antworten".

Biden warnte Putin davor, den inhaftierten Kreml-Kritiker Alexej Nawalny umkommen zu lassen. Sein Tod wäre "eine Tragödie", sagte der Präsident. Dies würde belegen, dass Russland kaum oder gar nicht die Absicht habe, sich an grundlegende Menschenrechte zu halten.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/ros

(END) Dow Jones Newswires

June 14, 2021 17:05 ET (21:05 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
18:04Grüne wollen Schutzschirm für Berliner Mieter
DP
17:56Türkei nimmt Migranten nicht zurück - Athen bittet EU um Hilfe
DP
17:37Atommächte USA und Russland sprechen wieder über Abrüstung
DP
17:36TAGESVORSCHAU : Termine am 29. Juli 2021
DP
17:35WOCHENVORSCHAU : Termine bis 11. August 2021
DP
17:28CORONA-BLOG/Bundestags-Sondersitzung wegen Testpflicht für Reiserückkehrer geplant
DJ
17:26IATA dringt auf Öffnung des nordatlantischen Flugbetriebs
DP
17:21Nach Chempark-Explosion - Dioxinverbindungen im Rauch vermutet
DP
17:16Stimmung der Investoren steigt gemäss State Street Bank vor allem in den USA
AW
17:14NIEDERLANDE : Nach Aus fürs Nachtleben gehen Infektionen zurück
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"