Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Baseler Ausschuss : NPL-Verbriefungen haben mindestens 100% Risikogewicht

26.11.2020 | 14:46

Von Hans Bentzien

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Baseler Bankenausschuss hat eine regulatorische Lücke für den Umgang mit der Verbriefung notleidender Kredite geschlossen. Nach seiner Mitteilung müssen solche Verbriefungen bei der Berechnung der risikogewichteten Aktiva ein Gewicht von mindestens 100 Prozent haben. Mit der Arbeit an dieser Regeländerung hatte der Ausschuss nach eigenen Angaben bereits vor der Corona-Krise begonnen.

Eine Ausnahme von der neuen Regel bilden in Abweichung zu einem zuvor veröffentlichten Konsultationspapier Positionen, bei deren Risikogewichtung externe Ratings verwendet wurden. Die Mitgliedsländer des Ausschuss haben sich verpflichtet, die neue Regel spätestens im Januar 2023 umzusetzen.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/apo

(END) Dow Jones Newswires

November 26, 2020 08:45 ET (13:45 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
18:43LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
18:43Studierende in Frankreich prangern schwierige Lage wegen Corona an
DP
18:43LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
18:38NETANJAHU GRATULIERT BIDEN UND HARRIS : 'Bündnis weiter stärken'
DP
18:36Nato sieht in Amtseinführung von Biden Beginn eines neues Kapitels
DP
18:351820 Corona-Tote in Großbritannien binnen 24 Stunden
DP
18:34Biden ist neuer US-Präsident und ruft Amerikaner zu Einheit auf
DP
18:33US-PRÄSIDENT BIDEN : USA werden Verhältnis zu Verbündeten reparieren
DP
18:31Biden erwähnt Trump nicht namentlich
DP
18:25BIDEN : Kultur der manipulierten Fakten muss aufhören
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"